Archiv_Community

Erfahrung mit der Vodafone Handyversicherung
Smart-Analyzer

 

Smiley (fröhlich)Hallo dies ist mein erster Beitrag hier im Forum. Da ich hier schon viel gelesen habe und auch über negative Erfahrungen zur Handyversicherung möchte ich euch heute mal eine positive Erfahrung mitteilen.

Am 22.04.13 ist das Handy(Nokia Lumia 800) meiner Tochter heruntergefallen und die Scheibe kaputtgegangen. Mein erster Gedanke: Handy ist versichert. Ohne den Schaden gesehen zu haben habe ich mich  bei Vodafone.de angemeldet und geschaut was ich machen muss. Irgendwann hatte ich eine Support-Fenster auf dem Bildschirm. Also einfach mal gefragt. Mir wurde dann das Info-Dok Nr.532 angezeigt.

Da hieß es das ein Schaden innerhalb 3 Tagen gemeldet sein muss; also gleich telefoniert. Vorher Lieferschein rausgesucht (Imei-Nummer) . Schaden wurde aufgenommen und ich sollte den Lieferschein Faxen. Da kein Fax im Haus ist bin ich zum Vodafone-Shop , die es für mich gefaxt haben. Erst kam von Vodafone eine Bestätigung das der Schaden gemeldet ist; dann kam schon die Versandtasche für das kaputte Handy wieder mit einigen Hinweisen wie es weitergeht. Letzten Freitag (03.05) kam ein Schreiben das das Lumia 800 nicht mehr lieferbar ist und wir ein anderes Handy aussuchen können. Es waren 17!!! Handys angegeben. Auswahl war gar nicht so einfach.  Es mussten 3 Handys angegeben werden. Unsere Tochter hat sich als erstes für das HTC ONE SV LTE entschieden. Dies ist heute (07.05.) geliefert.

Ich meine das dies eine Positive Erfahrung mit der Versicherung ist.

Bin sehr zufrieden mit dem Ablauf und hoffe für die die negative Erfahrungen gemacht haben das doch noch alles gut wird.

 

LG TiSeh

1 Antwort 1
Full Metal User
Top Smiley (fröhlich)

- Knocking on Holstentor -
Mehr anzeigen