Menu Toggle

Behoben Mobilfunk: Einschränkung mobile Telefonie/Daten 2G/3G/4G Raum Fuchsmühl, Bärnau, Erbendorf, Floß, Mähring, Tirschenreuth

 

Alle Infos und Updates findet Ihr in unseren Eilmeldungen. Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Community

Siehe neueste
Beschwerde!!!
Highlighted
Smart-Analyzer
Dass Vodafone einen absolut unzureichenden Service hat, weiss ich durch zahlreiche Vorkommnisse meiner langjährigen Geschäftsbeziehung. Aber jetzt ist es mal wieder die Krönung:

Ich habe lediglich bzgl. der Bandbreite meines DSL-Vertrages geändert.

Zuerst bekomme ich einen Brief mit allen daten und meines anschalttermins.

Dann erhalte ich eine Email mit einer videoanleitung für die Einrichtung meines neuen routers.

Dann erhalte ich den neuen Router.

Dann wird pünktlich zum datum der Umstellung mein "altes" internet abgeschaltet.

Am folgetag versuche ich den neuen Router zu installieren. Erfolglos!

Anruf bei der hotline. Antwort: "das neue Internet ist noch nicht angeschaltet. Ist kein technisches, sondern ein kaufmännisches Problem. Soll es in 2 tagen nochmal probieren!"

1. Vodafone ist NICHT in der Lage, mich über eine verzögerung des anschalttermins zu informieren. Weder postalisch, noch per email, noch telefonisch.
2. Das "alte internet" aber abzuschalten, ist ne Frechheit.
3. Hoffentlich wird das teurere internet nicht berechnet mach dem ursprünglichen anschalttermin, sonst raste ich aus!

Geiler Kommunikationsmittel-anbieter!!! Der selbst nicht korrekt kommunizieren kann.
Mehr anzeigen
15 Antworten 15
Highlighted
Host-Legende

@angel81 schrieb:
Dass Vodafone einen absolut unzureichenden Service hat, weiss ich durch zahlreiche Vorkommnisse meiner langjährigen Geschäftsbeziehung.

Was hat dich denn so lang bei Vodafone gehalten?

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Ich finde solche Threads immer klasse.  Völlig sinnbefreiter Betreff (man hätte ja auch "Hallo!", "Wütend!!!!!!" oder so schreiben können ), der Inhalt wird nur so hingeschmissen, konkrete Fragen oder Ansätze zu Unterstützung werden keine geliefert und @angel81 wird sich vermutlich auch nicht mehr melden (wie die Mehrheit der TE, die solche Beiträge ins Forum stellen).

 

Bleibt wie so oft die Frage:  Was wurde jetzt gewonnen bzw. was wurde erreicht?  Also außer Platz auf dem Server zu belegen...

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

@angel81 schrieb:
1. Vodafone ist NICHT in der Lage, mich über eine verzögerung des anschalttermins zu informieren. Weder postalisch, noch per email, noch telefonisch.
2. Das "alte internet" aber abzuschalten, ist ne Frechheit.
3. Hoffentlich wird das teurere internet nicht berechnet mach dem ursprünglichen anschalttermin, sonst raste ich aus!

1. Das setzt ja voraus, dass hier automatisch ein Prozess greift, der z.B. eine SMS auslöst, dass sich der Auftrag verzögert. Während einer Anschaltung durchläuft der Prozess jedoch mehrere Status. Soll jetzt bei jedem Status immer eine Routine mitlaufen, die überprüft, ob sich der Auftrag um 24 Stunden verzögert? Dazu gibt es mehrere Tausend Schaltungen am Tag. Wieviel soll denn bitte in Hardware-Power investiert werden, um das gewährleisten zu können? Ich verstehe diese Forderung, aber lassen wir die Kirche mal im Dorf

2. Richtig, wird es nicht abgeschaltet, kann das neue nicht aufgeschaltet werden. Es kann nämlich immer nur ein Signal drauf liegen.

3. Was passiert, wenn du ausrastest? Wieso ständig diese Drohungen? Ich werde es wohl nie verstehen. Einfach anrufen, Ausfallzeit gutschreiben lassen - fertig. So steht es übrigens auch im Gesetz.

Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Ritter, das hast du aber gedacht, dass ich mich nicht mehr melde. Pustekuchen!
Mit dem betreff hast du vielleicht recht. Aber meine beschwerde ist so vielfältig: schlechtes Kommunikationsverhalten, schlechter service, keine Funktion des Internets....was hättest du gern?

Dass man bei einer beschwerde keine fragen hat, ist rein sachlogisch. Und warum sollte ICH Ansätze für eine unterstützung liefern? Gehts noch? Der Ansatz ist einfach: Verbessert eurer kommunikations- und serviceverhalten!!!

Was gewonnen wurde???? Dass ICH meinen frust los geworden bin und hoffentlich dass meine beschwerde an die richtigen leser (vf) geht und nicht an solche xxx wie dich!

Und zum Thema: Platz auf dem Server verschwenden! Da bist DU wohl an der spitze mit deiner sinnentleerten antwort! Andere community-teilnehmer für ihre beiträge zu kritisieren....dafür muss man schon sehr viel Langeweile haben!

 

Edit: Persönliche Beleidigung entfernt. @angel81 Halte dich bitte an die Forenregeln, die du bei der Anmeldung zur Community akzeptiert hast. Darüberhinaus verzichte bitte auf rumschreien und einen allgemeinen, nicht aggressiven Tonfall!

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Ach lif1980, du bist ja oberschlau, was?
1. Entschuldige, dass ich als "einfacher Kunde" nicht die hochkomplexen vorgänge bei vf kenne und berücksichtige.
2. Logisch...aber schon mal was von "zug-um-zug" gehört?
3. Das ist keine Drohung! Aber gutschreiben von ausfallzeiten bringt mir kein Internet - und das ist es was ich will.

Einfach mal ne reibungslose abwicklung!!!

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo orakel,
was mich so lange gehalten hat? Das andere anbieter auch nicht besser sind.

Aber das macht es nicht besser oder richtiger!
Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

1. Da gibt es nichts zu entschuldigen, man sollte dann aber auch einfach mal den Hinweis akzeptieren und verstehen, dass die Forderung möglicherweise nicht umsetzbar ist.

2. Und ja, das ist Zug um Zug. Auch hier bleibt jeder Prozess stecken, wenn nicht seitens des Abschaltungsprozesses eine Meldung an den Anschalteprozess kommt. Die Abschaltung ist und bleibt Voraussetzung für die Anschaltung.

3. Es ist in meinen Augen eine Drohung, wenn man schreibt, dass man sonst ausrastet. Und richtig, eine Gutschrift bringt dir dein Internet nicht, ist jedoch die Antwort auf deinen Hinweis.

 

Und mäßige bitte deinen Tonfall anderen Usern gegenüber. Ich bin dir gegenüber nicht auf Konfrontation gegangen. Eine Beleidigung ist daher höchst merkwürdig.

Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@angel81 schrieb:
Ach lif1980, du bist ja oberschlau, was?

Meines Wissens nach ist er schlauer als so manch Anderer hier! 


@angel81 schrieb:
1. Entschuldige, dass ich als "einfacher Kunde" nicht die hochkomplexen vorgänge bei vf kenne und berücksichtige.

Wenn man etwas von einer Firma möchte @angel81, dann sollte man auch die Vorgänge in dieser Firma berücksichtigen.


@angel81 schrieb:
2. Logisch...aber schon mal was von "zug-um-zug" gehört?

Ist ein tolles Spiel, da gewinne ich auch des öfteren! 


@angel81 schrieb:
3. Das ist keine Drohung! Aber gutschreiben von ausfallzeiten bringt mir kein Internet - und das ist es was ich will.

Das hörte sich in Deinem Eröffnungspost aber anders an. Frustrierte Smiley


@angel81 schrieb:
3. Hoffentlich wird das teurere internet nicht berechnet mach dem ursprünglichen anschalttermin, sonst raste ich aus!


@angel81 schrieb:
Einfach mal ne reibungslose abwicklung!!!

Das ist halt nicht so einfach bei einem DSL Anschluss, wenn da noch eine andere Firma mit genauso hochkomplexen Vorgängen mit drin hängt....

 

Ein kleiner Hinweis von mir > Kein VF Mitarbeiter und auch kein Kunde in der Community was dafür kann das Dein Internet nicht so funktioniert wie es soll. Oder die Umschaltung von alt auf neu. Der Ton macht die Musik.

 

Schon mal was von, so wie man rein ruft schallt es raus, gehört? @angel81 

Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen.
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Ach, wenn man übrigens nett und freundlich ist und dem Mitarbeiter am Telefon mitteilt, dass das internet nicht geht, man darüber nicht erfreut ist (was verständlich ist) und nach einer Alternative fragt: Oh Wunder, man wird Dir eine anbieten.
Da diese Alternative keine Pflicht ist, wird man Sie dir in dem Ton nicht anbieten. Warum auch? Anschreien lassen und dann noch mehr als Dienst nach Vorschrift? Würde ich auch nicht tun.

Aber, wie in der Disco Samstags abend gilt auch hier: Wer f*cken will, muss freundlich sein, sonst geht man alleine heim.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen