Archiv_Community

Autokorrektur, Zensur und Änderung von Beiträgen
GELÖST
Gehe zu Lösung
SuperUser
Nun, diesen Thread gab es schon mehrfach. Auch bevor alles gelbe hier her umgezogen ist.

Und er wird auch jetzt wieder neu aufgewärmt. Logisch, kennt ihr ja nicht, seid ja neu.

Aber es wird definitiv eher so bleiben, das Betru* und Ab*ocke editiert werden.

Ist ja auch nicht wild. Aus dem einen Wird dann:
ICh fühle mich betr*gen
-> Ich fühle mich schlecht beraten.

Der Sinn wird nicht verfälscht, von daher ist alles bei weitem im Rahmen.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Du hast es immer noch nicht verstanden!

Was daraus wird, ist erst mal zweitrangig. Entscheidend ist, dass die Änderung nicht ersichtlich ist! Allerdings ist das, was du da als Beispiel bringst sicher nicht sinngleich. Und die Äußerung "ich fühle mich betr  ogen" ist ganz bestimmt auch nicht strafrechtlich relevant und kann ungestraft in der Öffentlich geäußert werden. Und eigentlich hatte ich die Hoffnung, wenn alles manuell gepiept würde, könnte unterschieden werden zwischen erforderlichem und nicht erforderlichem ändern. Ich sehe aber ein, dass das evtl.manchen überfordern könnte.

Mehr anzeigen
SuperUser

Es wird nicht manuell, sondern automatisch geändert.

Aufgrund der Masse kann das nicht anders gehandhabt werden.
(Und bevor das jetzt kommt: Wir SUs sind hier auch nur in er Freizeit und zum Spaß und editieren mal, wenns auffällt. Jeden Mist extra zu filtern und zu editieren, dauert einfach zu lange!).


Warum sollte es auch gekennzeichnet werden? Es verändert ja nichts an der Sache und an der Aussage.


Ich erkläre es dir nochmal:
Vodafone hat hier Hausrecht. Vodafone sagt: Es wird automatisch korrigiert. Fertig mit der Ansage.
Wenn dir das nicht gefällt, kannst du gerne auch diesen Usernamen löschen und gehen.

(und nein, das ist keine Zensur. Es wird nämlich nichts verfälscht oder gar völlig gelöscht. Kannst ja mal Pressevertreter in arabischen Ländern fragen, was Zensur ist. Oder in Nordkorea. Oder China. DAS ist Zensur...)

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Mancher kapiert es einfach nie, da ist es sinn- und zwecklos. Deine Erklärungen treffen den Sachverhalt ungefähr so, als wenn du jetzt ein Rezept zum Backen von Christstollen geschrieben hättest. 

 

Zudem empfehle ich dir dringend, dich mal damit zu beschäftigen, was man unter Zensur versteht. Ich glaube, du hast da eine recht simple Vorstellung davon. 

Mehr anzeigen
SuperUser

@El_Cid schrieb:

Deine Erklärungen treffen den Sachverhalt ungefähr so, als wenn du jetzt ein Rezept zum Backen von Christstollen geschrieben hättest. 


Mit oder ohne Marzipanfüllung?  Weil ohne eß ich nicht Smiley (zwinkernd)

 

Jetzt hört auf Euch anzugiften. Jeder hat seine Meinung und das ist auch gut so...Smiley (zwinkernd)

Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen.
Mehr anzeigen
Mastermind

Bratapfel mit Marzipan gefüllt ist auch lecker.

Mehr anzeigen
Highspeed-Klicker

Hallo,

 

Marzipan an sich is lecker, wer braucht da noch was drumrum?? Männer!


Davon abgesehen, editieren, umschreiben oder ähnliches natürlich ok,

aber bitte doch mit Kennzeichnung, das was gemacht wurde.

El Cids Vorschlag sieht doch nicht schlecht aus...

 

Frage nebenbei, weiß nicht wo sonst mit hin, dürfen Superuser denn so rumschreien?
Gestern wurde noch eine Kundin sehr drastisch darauf hingewiesen, dass sie mit der Großschreibung

aufs äußerste gegen die Höflichkeiten verstößt und soweit mir bekannt,
wird hier auch Fettschrift nach den Forenregeln nicht geduldet, weil "unhöflich".
Oder hat sich da was geändert?

Nein, unter 1.7 stehts noch!


LG

 

edit: sorry verklickst nichts verändert

Denn sie wissen nicht was sie tun...(Bibel)
JaNee, was die Sache so schlimm macht, inzwischen wissen sie ganz genau was sie tun...
und machen weiter!
Mehr anzeigen
SuperUser

Hallo @Tank_Girl

 

meine Maus spinnt ein bisschen. Muss wohl mal Batterien tauschen.


@Tank_Girl schrieb:

 

 

Frage nebenbei, weiß nicht wo sonst mit hin, dürfen Superuser denn so rumschreien?


Wo denn? Ich denke das Sie das nicht dürfen. Gehe da allerdings nur von mir aus. Aber wer Höflichkeit möchte sollte auch höflich sein. Smiley (zwinkernd)

Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen.
Mehr anzeigen
Moderatorin

Hallo zusammen,
 

es ist natürlich nicht an uns vorbei gegangen, dass Euch das Thema im wahrsten Sinne des Wortes *anpiept*. Wir sind gerade dabei ein paar Änderungen bei den zuständigen Kollegen anzustoßen. Hier müssen wir jedoch auf das Feedback aus der Fachabteilung warten, was wie verändert werden kann. Vorstellbar wäre zum Beispiel, dass der Filter nicht mehr ganz so streng ist und so viel auspiept oder beispielsweise die Änderungen gekennzeichnet werden. Ihr lest auf alle Fälle wieder etwas von uns, sobald wir etwas Neues für Euch haben.
 

LG

Nancy

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Da sieht man es wieder mal! SuperUser dürfen alles. Während mein "persönlicher Betreuer" meine (und andere) unbequemen Beiträge wegen angeblichem OT einfach löscht, wird hier munter drauflos diskutiert, ob man Stollen mit oder ohne Marzipan verköstigen soll. Mit etwas gutem Willen kann man da ja noch einen Bezug zum Thema herstellen, denn der Stollen wurde ja von mir als TE ins Spiel gebracht, aber die Bratäpfel sind ja sowas von OT, dass da sämtliche Löschglocken anschlagen sollten. Auch die Geschichte der Mäuse ohne Energie ist etwas abwegig und nicht unbedingt mit dem Thema verknüpft. Und was die Höflichkeit angeht sei gesagt, jeder Teilnehmer hier, der ein zivilisiertes Benehmen an den Tag legt, wird von mir mit Sicherheit respektiert und ebenso behandelt. Schade, dass ich das nicht von allen behaupten kann.

Aber ich soll ja friedlich sein, und deshalb ist das Ganze nicht sonderlich ernst zu nehmen.

 

Ach ja, zum Thema Marzipan noch ein wenig Aufklärung:

Es ist nur Legende, dass diese Süßigkeit in Lübeck bzw. Königsberg erfunden wurde. Zu verdanken habt ihr das den Arabern, die es nach Spanien brachten. Und wirklich gutes Marzipan bekommt man auch heute noch nur in Toledo (el mazápan supremo). Aber jetzt zur Weihnachtszeit gibt es turrón, eine klebrige Köstlichkeit, ähnlich wie weißer Nougat.

Der Cid liebt beides: mazápan y turrón

Mehr anzeigen