Archiv_Community

Autokorrektur, Zensur und Änderung von Beiträgen
GELÖST
Gehe zu Lösung
Giga-Genie

Nein, an @Gelöschter User.

Meine Äußerungen sind rein privat und spiegeln meine persönliche Meinung wieder.

Sofern ich in meiner Funktion als SuperUser auftrete sind meine Kommentare in kursiver Schrift geschrieben.
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@Lif1980 schrieb:

So wie ich dich verstanden habe, geht es dir ja nicht unbedingt, um die Autokorrektur, sondern nur um die fehlende Kennzeichnung, dass eine Autokorrektur stattgefunden hat. Korrekt?

 

Vollkommen korrekt

 

Wie soll diese Kennzeichnung denn erfolgen? Denn es werden ja nicht nur die o.a. Begriffe editiert, sondern auch Fäkalsprache z.B., also Begriffe, die bei einer guten Diskussionskultur eben nicht verwendet werden? Reicht dir eine Kennzeichnung, dass Begriffe durch Autokorrektur editiert wurden?


 

Am besten fände ich, wenn ersetzter Text in einer anderen Farbe erschiene. Zum Beispiel so: User schreibt im Original: "Ihr könnt <hier steht niveauloser Text>"

Daraus wird: "Ihr könnt <hier steht Text, wie er unter zivilisierten menschn üblich ist>"

 

Ich möchte nochmals betonen, dass ich selbstverständlich nichts dagegen habe, wenn Text gekürzt, verändert oder sonstwie bearbeitet wird. Das habe ich so auch niemals behauptet und ich finde sehr bedauerlich, dass dies anscheinend nicht klar genug deutlich wurde. Meine Kritik richtet sich, wie @Lif1980 absolut richtig erkannte, gegen die fehlende Kennzeichnung.

Und ich finde, so wie es zwingend erforderlich ist, zitierten Text als solchen kenntlich zu machen, ist es ebenso eine Selbstverständlichkeit, wenn Geschriebenes verändert wird.

Mehr anzeigen
SuperUser
Okay @Gelöschter User

Dann habe ich Dich wohl falsch verstanden. Smiley (traurig)
Ich könnte mir vorstellen das Fäkalbegriffe ausge*piep*t werden und ersetzte Wörter in einer Textfarbe geschrieben werden die kein User selber als Farbe auswählen kann. Dann wüsste jeder das hier Text ersetzt wurde. Aber das hatte ich in dem anderen Thread auch schon geschrieben.
Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen.
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

@LottiausBerlin

Alles klar  

Und die Sache mit dem *piepen* ist ja wohl auch eher willkürlich: Gib mal oben im Suchfeld den Begriff Abzo.cke ein, und schau mal, was angezeigt wird. Ich habe mich halt gestern sehr geärgert, weil meine Verwendung dieses Unworts absolut nichts damit zu tun hatte, wie es sonst verwendet wurde. Ganz im Gegenteil! Hätte man meinen Text unverändert gelassen, wäre erkennbar gewesen, dass ich den inflationären Gebrauch des Wortes Kulanz gleichsetze mit dem des A-Wortes. Abeer das mit dem aufmerksamen Lesen ist halt so eine Sache hier, die einige nicht anscheinend nicht beherrschen oder auch das Geschriebene nicht richtig interpretieren bzw. subsumieren können. Das trifft aber nicht auf dich oder auch  @Lif1980 zu, und wenn man was daneben geht, was ja passieren kann, wird das eben aus dem Weg geräumt.

So, jetzt kann man diesen thread von mir aus beenden. Ich fürchte, eine Änderung wird es nicht geben, ob allerdings die Forenregel, jeder user sei für seine Beiträge verantwortlich, überhaupt zutrifft, da ja die Möglichkeit der automatischen unmerklichen Veränderung von Texten besteht, wäre eine Frage, die medienrechtlich sicher interessant wäre, den Rahmen hier aber sicher sprengt.

Mehr anzeigen
SuperUser

Eine Frage hätte ich noch: Greift die Autokorrektur bei Fäkalsprache wirklich automatisch?

In diesem Post hab ich so ein Wort zitiert, das im vorigen Post stand und das inzwischen von einem Mod editiert wurde (hier auch klar erkennbar). Mein Zitat dieses Wortes wurde aber so belassen...

@ichschreibe: Ihr könnt das Wort gerne bei mir noch editieren, wenn ihr wollt... Hätte ich jetzt kein Problem mit. Smiley (zwinkernd)

Wissenswertes über Vodafone Kabel Deutschland, wie Belegungen, Programmlisten und Pakete:
https://helpdesk.kdgforum.de/
Mehr anzeigen
Mastermind

Wenn **piep** ohne “zuletzt bearbeitet am ‎X von X“ erscheint, greift das Wortfeature automatisch. Manipulationen können allerdings nicht ausgeschlossen werden und das StGB § 303a oder § 303b könnte hier mißbraucht werden. Insbesondere da hier das Hausrecht und die Forenregeln über das Grundgesetz Art 5 gestellt werden.

 

https://forum.vodafone.de/t5/Lob-Kritik/Kundenunfreunlichkeit/td-p/1211041/page/2

 

Haben hier eigentlich die Superuser oder das Wortfeature mehr Datensätze verändert? Vielleicht sollte man in dieser Stelle doch lieber den Datenschutzbeauftragten von Vodafone einbinden. LOL

Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Das sind aber harte Geschütze, indes denke ich, dass die genannten Vorschriften nicht greifen. Es dürfte vor allem an der "rechtswidrigkeit" scheitern, da wir user uns dieser Möglichkeit freiwillig und mit Zustimmung aussetzen. Ich empfinde es "nur" als höchst unhöflich, aber strafrechtlich nicht relevant. 

Mehr anzeigen
SuperUser

Mir ist gerade noch was eingefallen, und zwar was das angeht, dass jeder User hier die Forenregeln bei der Registrierung akzeptiert habe:
Das stimmt so nicht. Diejenigen User, die von der KDC hierher migriert worden sind (und die sich hier nicht schon vorher angemeldet haben), haben die Regeln von hier nie ausdrücklich akzeptiert.
Das heißt, eigentlich gelten für diese User dann rechtlich gesehen noch die alten Regeln aus der KDC, die weniger restriktiv waren als die hier. Die reine Anmeldung hier reicht bei diesen Usern meiner Meinung nach nicht aus, um es als Zustimmung zu werten.

Ist finde ich ja ein hochinteressantes Thema, das ganze... Smiley (zwinkernd)

Wissenswertes über Vodafone Kabel Deutschland, wie Belegungen, Programmlisten und Pakete:
https://helpdesk.kdgforum.de/
Mehr anzeigen
Gelöschter User
Nicht anwendbar

Aber ich denke, in diesem Punkt sind sich alle foren ähnlich und das ist auch in Ordnung so. Nur kenne ich halt keines, das es so macht, wie VF: Ändern ohne Kennzeichnung.

Wenn es nach mir ginge, würde ich den Automatismus komplett abschaffen. Es gibt hier ständig genug SU, die in der Lage sein sollten, die wenigen Ausfälle zu editieren. 

Mehr anzeigen
SuperUser

@Gelöschter User: Völlig richtig, die Community hier hat über 40 SuperUser, die sollten das schaffen. Vor allem wenn man sich überlegt, dass es in der KDC nur 7 oder 8 gab.

Mein Post war auch nur als Hinweis gedacht, dass man die migrierten Nutzer eigentlich bei der ersten Anmeldung die neuen Forenregeln akzeptieren hätte lassen sollen...

Wissenswertes über Vodafone Kabel Deutschland, wie Belegungen, Programmlisten und Pakete:
https://helpdesk.kdgforum.de/
Mehr anzeigen