Archiv_CallYa

Siehe neueste
Rufnummernmitnahme aus Callya zu Vodafone
Gehe zu Lösung
sevyz
Daten-Fan

Hallo,

 

Mein Altvertrag bei Vodafone ist gekündigt und beendet sowie in eine Callya-Prepaid-Karte umgewandelt worden.

Nun möchte ich einen neuen Mobilfunkvertrag bei Vodafone über einen Onlinehändler abschließen und meine Rufnummer behalten. Ich habe zwei Anbieter zur Auswahl die zur internen Rufnummernportierung verschiedene Angaben machen.

 

Anbieter 1: (den ich bevorzugen würde!)

"Es muss das Netz oder der Provider gewechselt werden. Die interne Rufnummernportierung ist ausgeschlossen. Sie können also z. B. keine Portierung von Vodafone zu Vodafone beauftragen. Dies gilt auch, wenn Sie zurzeit über eine Prepaidkarte verfügen und jetzt einen Laufzeitvertrag bei demselben Anbieter beauftragen wollen."

 

Ein Konkurrenzanbieter schreibt zur Möglichkeit eines Callya-Wechsels folgendes.

 

Anbieter 2:

"Callya- Wechsel (netzinterne Rufnummernmitnahme Vodafone zu Vodafone)
Eine interne Rufnummernmitnahme ist nur dann möglich, wenn Ihr Altvertrag gekündigt und beendet ist. Der Altvertrag muss in eine Callya-Prepaid-Karte umgewandelt werden und darf nicht negativ beladen sein (Guthaben: 0,01€). Ebenso müssen die Daten von der Callya-Karte mit den Daten des Neuvertrages übereinstimmen (Geburtsdatum, Nachname)."

 

Auf der Vodafone-Website finde ich würdersprüchliche Angaben zur Möglichkeit eines Callya-Wechsels. Es ist jedoch gut möglich das ich es nicht richtig verstehe. Smiley (fröhlich)

 

Zum einen wird geschrieben:

"Bestellst Du im Online-Shop, beginnt der Vertrag sofort und Du bekommst eine vorläufige Nummer. Die vorläufige Nummer wird durch Deine CallYa-Nummer ersetzt."

 

Ich verstehe dies so, dass eine nachträgliche Rufnummernmitnahme möglich ist. An anderer Stelle wird diese Möglicheit ausgeschlossen:

"Du kannst Deine CallYa-Nummer in einen neuen Laufzeit-Vertrag mitbringen – aber nicht in einen laufenden."

 

 

Meine Frage ist nun ob es mir bei Abschluss eines Neuvertrags über Anbieter 1 möglich ist die Rufnummer meiner bestehenden Callya-Prepaid-Karte zu behalten. Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Mav1976
SuperUser
Innerhalb eines Netzes kann eine Nummer nicht portiert werden. Wenn du von CallYa in einen Laufzeitvertrag von VF wechselst, dann behältst du deine Nummer eh.

Somit würde die Antwort Nr 1 schon passen.
Weitere Infos hier: https://www.vodafone.de/hilfe/prepaid/aus-callya-wechseln.html

Die Frage ist, wer ist Anbieter 1 und nutzt dieser evtl nur das Netz von VF und du bekommst auch die Rechnungen von diesem oder ist es ein Zwischenhändler (z.B. Sparhandy) und du würdest deine Rechnung wieder über VF bekommen? Bei letzterem wäre m.W. eine Portierung dann nicht möglich, da netzintern.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
Mav1976
SuperUser
Innerhalb eines Netzes kann eine Nummer nicht portiert werden. Wenn du von CallYa in einen Laufzeitvertrag von VF wechselst, dann behältst du deine Nummer eh.

Somit würde die Antwort Nr 1 schon passen.
Weitere Infos hier: https://www.vodafone.de/hilfe/prepaid/aus-callya-wechseln.html

Die Frage ist, wer ist Anbieter 1 und nutzt dieser evtl nur das Netz von VF und du bekommst auch die Rechnungen von diesem oder ist es ein Zwischenhändler (z.B. Sparhandy) und du würdest deine Rechnung wieder über VF bekommen? Bei letzterem wäre m.W. eine Portierung dann nicht möglich, da netzintern.
Mehr anzeigen