Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen:

 

Achtung: Aktuelle Phishing-SMS-Welle. Informationen dazu findet Ihr im Beitrag Paket-SMS-Trojaner

 

Kabel:  Ausfall des Senders Channel One Russia in Niedersachsen und Bremen

 

Nähere Informationen dazu findet Ihr im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_CallYa

Siehe neueste

Direktaufladung vom Bankkonto funktioniert nicht mehr...

GELÖST
Gehe zu Lösung
numbat1
Smart-Analyzer

Ich verwende schon seit vielen Jahren die Direktaufladung vom Bankkonto.

 

Mein Callya Tarif wird in 2 Tagen inaktiv und da wollte ich - wie immer - Guthaben über die "MeinVodafone App" aufladen. Leider funktioniert das nicht mehr, ich erhalte die Fehlermeldung:

"Leider können die Daten einfach nicht geladen werden. Bitte versuchen Sie es später noch einmal."

Das war bereits vor 2 Tagen.

 

Dann habe ich es am PC im Webbrowser über mein Vodafone Konto und Direktaufladung versucht. Hier erhalte ich folgende Fehlermeldung: "Ups! Das ist was schiefgelaufen. Bitte versuche es später noch einmal."

 

Danach habe ich es über den Kontoserver (Kurzwahl 22922) versucht. Beim Menüpunkt "Aufladen" steht die Option "Direktaufladung vom Bankkonto" nicht zur Verfügung (nur "2 - Callnow Aufladung" und "3 - Callnow Transfer")

 

Dann habe ich es über USSD Code *100# versucht. Unter "1 - Aufladen" wird mir ebenfalls nur "2 - Callnow Aufladung" und "3 - Callnow Transfer" angeboten.

 

Als letzte Option habe ich den Cache und alle Daten in der "MeinVodafone" App gelöscht und die App neu gestartet.

 

Ich hatte gestern noch kurz mit der Callya Hotline dazu telefoniert und dort wurde mir versichert dass das kein Problem wäre da ich ja den automatischen Bankeinzug aktiviert hätte.

 

Dennoch würde ich gerne wissen warum die "Direktaufladung vom Bankkonto" nicht mehr funktioniert? Das konnte mir der Hotline Mitarbeiter nämlich leider nicht erklären.

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
numbat1
Smart-Analyzer

Hi,

 

Thread kann geschlossen werden.

 

Ich hatte die Auflade PIN zu oft falsch eingegeben und somit war die Direktaufladung vom Bankkonto gesperrt.

 

Die Sperre wurde aufgehoben und jetzt funktioniert wieder alles!

 

Vielen Dank!

 

numbat1

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Mav1976
SuperUser
Hi @numbat1,

warum die Direktaufladung vom Bankkonto derzeit nicht funktioniert, kann ich dir auch nicht sagen.

Aber sofern du ein Konto bei PayPal hast, lade über diesen Weg auf. Diese Bezahlmethode nutze ich mittlerweile als Standard und funktioniert sehr gut.
Früher hatte ich noch die Aufladung über mein Onlinekonto direkt veranlasst. Viele Banken bieten diesen Service online ja an. Sofern du Onlinebanking tätigst, kannst du auch über diesen Weg die Aufladung veranlassen.
Mehr anzeigen
numbat1
Smart-Analyzer

Gibt's denn schon irgendwelche Erkenntnisse hierzu? Betrifft das Problem auch noch andere Kunden?

Mehr anzeigen
YellowCupcake
Smart-Analyzer

Ich habe genau dasselbe Problem! Selbst PayPal hat nicht geklappt. Habe es vier Mal versucht. Zweimal konnte ich die dämliche Cookies-Nachricht nicht wegklicken, sodass ich bei PayPal erst gar nicht nicht auf das Fenster "bezahlen" zugreifen konnte. Bei zwei weiteren Malen -über die mobilen Daten- ging es, er hat geladen und meinte dann, die Zahlung hat nicht funktioniert. Selbst Kreditkarte ging nicht.

 

Habe Anfang des Monats meine Prepaid Karte mit 25 Euro per Direkteinzug aufgeladen. In der App wurde mir besagter Betrag auch angezeigt und mein aktuelles -neues- GB-Guthaben für den Monat.

Heute bekomme ich die Nachricht, dass ich bei Vodafone augenscheinlich 10 Euro und n bisschen im Minus stehe...

 

Habe auf meinem Bankkonto nachgeschaut und stelle fest, dass die 25 Euro scheinbar nie abgebucht wurden!

Normalerweise wurde man in so einem Falle bislang immer in den "normalen" Kostenlosen Tarif gewechselt, der dann auch in der App angezeigt wird. Laut App bin ich aber noch immer in meinem ursprünglichen Tarif.

 

Wozu die 10 Euro? Für die Daten, die ich außerhalb des Tarifs verbraucht habe? Obwohl mir mein Flatrate-Tarif angezeigt wurde? (Mir wird sogar angezeigt, dass ich 500mb verbraucht habe... IN meinem ursprünglichen Tarif)

 

Finde das alles mehr als ungünstig, was soll das?

 

Ach ja. Ich bekam heute noch ne SMS mit einer Bitte um Rückruf einer Nummer zu Vodafone. Habe diese erst mal gegoogelt und scheinbar ist diese "Kundennummer" weder kostenfrei, und hier im Forum haben sich viele beschwert, dass wohl teilweise ordentlich Gebühr pro Minute abgezogen wird.... ich traue mich schon gar nicht mehr dort anzurufen und werde es auch nicht.

 

Bin jetzt seit über 20 Jahren Kunde hier und sowas ist mir noch nie passiert. Bin gerade echt enttäuscht über diese fehlende Transparenz und augenscheinliche Vorspiegelung falscher Tatsachen....

 

Mehr anzeigen
BiancaW
Moderatorin

Hallo @numbat1,

 

uns sind keine Einschränkungen bei den verschiedenen Auflademöglichkeiten bekannt. Gern sehe ich mir Deine Rufnummer genauer an.

 

Schicke mir bitte Deine Rufnummer per PM (links auf meinen Namen klicken und dann rechts auf  "Diesem Benutzer eine private Nachricht senden").

 

Vielen Dank und viele Grüße

BiancaW

 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund

Mehr anzeigen
numbat1
Smart-Analyzer

Hallo Bianca,

 

Du hast eine PN.

 

Gruß

 

numbat1

Mehr anzeigen
numbat1
Smart-Analyzer

Hi,

 

Thread kann geschlossen werden.

 

Ich hatte die Auflade PIN zu oft falsch eingegeben und somit war die Direktaufladung vom Bankkonto gesperrt.

 

Die Sperre wurde aufgehoben und jetzt funktioniert wieder alles!

 

Vielen Dank!

 

numbat1

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Mav1976
SuperUser
Du soll's sein. Thread gelöst, Schloss drangehängt.
Mehr anzeigen