Archiv_CallYa

Siehe neueste
Betreff: 4G aber keine Telefonie
leon111de
Netzwerkforscher

Liebe Moderatoren und Forenmitglieder,

 

mir wurde zu Weihnachten ein neues S8 geschenkt.

 

Es besteht das Problem, dass Zuhause der Mobilfunkempfang sehr schlecht ist, jedoch 4G einwandfrei funktioniert. 

 

Im 2G Modus habe ich 1-3 Balken. Sobald ich auf automatisch bzw. auf  4G wechsle ist die Telefonie weg.

 

Leider lässt sich die Option "VOLTE möglichst über 4G Datennetze telrfonieren" bei Vodafone nicht deaktivieren.

 

Das S6 und beim S7 konnten noch einigermaßen mit dem schlechen Empfang umgehen, beim S8 geht es nicht mehr.

 

Ich wohne in einer 10000 Einwohner-Stadt, dort wo ich wohne scheint dauerhaft ein etwas schlechterer Mobilfunk-Telefonieempfang zu bestehen.

 

Da das 4G Netz dort einwandfrei funktioniert, sehe ich das Problem bei Vodafone und der VOIP-Übertragung.

 

Kann  mir jemand helfen?

 

Mit vielem Dank im voraus.

 

MfG leon111de

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Mav1976
SuperUser
In den CallYatarifen ist doch VoLTE und WiFi-Calling (noch) nicht möglich. Dort wird für die Telefonie automatisch auf 3G gewechselt. Siehe diesen bereits stark diskutierten Thread: https://forum.vodafone.de/t5/CallYa/VoLTE-VoWIFI-f%C3%BCr-CallYa/td-p/1678620/page/15
Wenn es mit den S6 und S7 funktionierte, würde ich nicht unbedingt daran denken, dass VF Probleme hat, sondern eher das S8.
Mehr anzeigen
leon111de
Netzwerkforscher

Vielen Dank für die Info.

 

Also mal wieder ein hausgemachtes Problem.

 

Vodafone bräuchte die Deaktivierung von VoLTE in der Konfiguration nur zulassen, dann wäre das Problem behoben.

 

Ein Mobiltelefon mit dem man nicht mehr telefonieren kann...

 

Sorry - für mich eine kranke Welt - einfach die Schuld auf das Gerät zu schieben.

Man möchte gar nicht mehr weiter teilhaben. 

 

Auch traurig,  dass man in Deutschland mitten in einer Stadt wohnen kann und von den Providern dermaßen gegen Zahlung für eine Dienstleistung im Stich gelassen wird.

 

Meiner Meinung nach, plappert ihr alle nur nach und tragt damit dazu bei, dass sich an diesen künstlich gemachten Problemen nichts ändert.

 

Es ist doch nicht mein Problem, dass Vodafone, scheinbar die Infrastruktur einerseits nicht weiter ausbauen und andererseits fremde Einrichtungen im Sinne ihrer Kunden nicht nutzen möchte.

 

Ich möchte mit meiner Preapaidkarte telefonieren, dass ist der eigentliche Sinn der Sache.

 

VG leon111de

Mehr anzeigen
Mav1976
SuperUser
Mehr anzeigen
leon111de
Netzwerkforscher

Nein, es liegt nicht daran

 

Was hilft es wenn von 4G auf 3G bei der Telefonir heruntergeschaltet wird wenn ein Telefonieren erst ab 2G und darunter möglich ist.

 

Es ist sehr ärgerlich, dass man als Callya Kunde andauernd denunziert wird.

 

Hab heute mein Handy verlegt, dadurch dass auf meinem Grundstück 4G funktioniert und ich darüber hinaus auch noch eine 16000 Leitung mit Möglichkeit auf 50000 im Hause habe brauche ich nicht mehr Internet und es ist besonders ärgerlich, dass ich nicht einmal mein Handy zur Suche ankli geln lassen kann von telefonieren ganz zu schweigen.

 

Armes Deutschland.

 

 

 

Mehr anzeigen
Jojo111
SuperUser
Mit 1-3 Balken im 2G sollte Telefonie aber schon funktionieren... Egal welches Handy.
Mehr anzeigen
leon111de
Netzwerkforscher

Vergessen wir nun endlich die sinnlose Diskussion. Solange sie Verantwortlichen nicht wollen wird sich auch nichts ändern.

 

Ich korrigiere - bei 4 G 0 Balken

Bei 2 G 1 Balken

Videos etc. bei 4G ruckelfrei

Abschließend nochmal - auch Callya muss VoLTE standardmäßig haben oder das Netz muss endlich ausgebaut werden.

 

Wie Vodafone das macht interessiert mich nicht. Ein Autohändler kann auch kein Auto verkaufen das nicht fährt und dann bei Reklamation die Tarnkappe aufsetzen.

 

Kundenzufriedenheit interessiert leider heutzutage keinen mehr - Hauptsache der Rubbel rollt.

 

Mehr anzeigen
1UP
Digitalisierer
Digitalisierer

Nur damit ich es richtig verstehe: bei gleichen tariflichen Voraussetzungen stellst du einen deutlich schlechteren Empfang mit deinem neuen Telefon fest und machst hier den Anbieter verantwortlich? 
Da du auf Autoverleiche stehst bringe ich mal diesen hier: ob du dir den Golf in der Basis - oder der Vollausstattung kaufst kannst du doch völlig frei entscheiden. Das bestimmte Funktionen (zb VoLTE) den teureren "Premium"Tarifen vorenthalten sind ist völlig normal und hat nichts mit der reklamierten Infrastruktur zu tun. Früher oder später wird es VoLTE und wlan Anrufe sicherlich auch für callya geben.

just my two cents

Mehr anzeigen
leon111de
Netzwerkforscher

Auch die älteren Handys haben einen schlechten Empfang.

Dieser Umstand ist seit mindestens 10 Jahren unverändert.

 

Zugegeben - der Autovergleich war hier nicht die beste Wahl.

 

Festzustellen bleibt dennoch:

 

Die ursprüngliche Hauptfunktion einer Mobilfunkkarte bleibt nun mal das telefonieren und nicht der Datendurchsatz für Internetfunktionen.

 

Warum  Daten und Mobilfunk getrennt sind bzw. auf welcher Technik sie basieren muss ich nicht wissen.  Der Ausbau des 4G Netzes ist ja offensichtlich auch erfolgt. Telefon = telefonieren!!!!

 

Und das ein Telefon etwas besser mit dem seit Jahren schlechten Empfang umgeht als das Andere könnt ihr Vodafonler mir nicht vorhalten.

 

Früher haben sich die Provider doch auch an die gängige Hardware angepasst und nicht umgekehrt. Ein S8 sollte da kein Exot sein. Und wie gesagt - der Empfang war schon immer schlecht - nehmt das einfach msl zur Kenntnis!

 

Ich bin mir sicher, dass ich da kein Einzelfall bin. Auf diese Art und Weise kommt die Sache nicht voran.

 

 

Ein Tipp: Dann bietet doch einfach kein Callja mehr an, wenn Ihr die Leute nicht telefonieren lassen wollt statt sie zu denunzieren.

 

Ich wage mal dir Behauptung, das die Freischaltung von VoLTE ohne virl Aufwand und Kosten möglich ist wenn man wollte - irgendwann.

 

Wer gleicher Meinung ist kann gerne voten!

Mehr anzeigen
Top Autoren