Menu Toggle

Aktuelle Einschränkungen

Aktuell kommt es zu folgenden Einschränkungen: 

Mein VF App bei Red+ Limitänderung  und dem Vodafone Pass

Einschränkungen mit der Telefonie bei Kabel, DSL und Mobilfunk

 

Nähere Informationen dazu findest Du im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Archiv_Apple

iPhone 3GS (8 GB) Branding? - Netlock?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Youngster
Hallo,
hat das iPhone 3GS (8 GB) aus der Vertragsverlängerung ein Vodafone Branding oder ein Netlock?
Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Ex-Moderator

Hallo JoLa7120,

 

wir freuen uns, dass Sie sich bei uns im neuen Vodafone-Forum angemeldet haben. 

 

Für Sie und auch für andere Betroffene, gebe ich anbei einen Überblick über den Status der einzelnen iPhone´s:

 

  • iPhone 3gs ist nur mit Netlock verkauft worden
  • iPhone 4 in der 8gb Variante ist ohne Netlock
  • iPhone 4 in der 16gb und 32gb Variante ist mit Netlock ausgeliefert
  • iPhone 4s wird nur ohne Netlock verkauft

In der Anfangszeit wurde der Erwerb eines iPhones über Zwischenhändler ermöglicht. Es ist uns nicht bekannt, inwieweit die verkaufte Ware (somit auch Ihr iPhone 3gs) einen Netlock hat. Hierbei kann Ihnen nur der Zwischenhändler eine Information geben. Natürlich können Sie es selbst fix testen, in dem Sie eine fremde Sim-Karte einlegen.

 

Wir sind aktuell dabei eine Plattform zu schaffen, auf der nach 2 Jahren das Smartphone freigeschaltet werden kann.

Im kommenden Oktober erreichen die ersten iPhone 3gs die 2-jährige Laufzeit. Bis dahin wird der Ablauf stehen.

Wie es im Herbst mit der Freischaltung von iPhone-Geräten von Zwischenhändlern aussieht, kann noch nicht gesagt werden. 

 

Ich lehne mich sicher nicht weit aus dem Fenster, wenn ich Ihnen mitteile, dass auch Sie dann Ihr Endgerät freischalten können. Nur der Weg ist aktuell noch offen. Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüsse

Rene (Moderator)

 

Alles Easy How To Hilfe !

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

36 Antworten 36
Highlighted
Ex-Moderator
Hallo Jones.,

Das iPhone 3GS und iPhone 4 von Vodafone kann nur mit einer Vodafone-Deutschland Karte
genutzt werden (Netlock). Nach Ablauf von 2 Jahren kann das Gerät kostenlos von Vodafone freigeschaltet werden.

Ein Branding von Vodafone befindet sich nicht auf den iPhones.

Mit freundlichen Grüßen
Susan
(Moderatorin)
Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Susan,

 

jetzt bin ich mal wieder totals verwundert.

 

Habe zwei Mal mit der VF-Hotline telefoniert und die folgenden zwei Aussagen zu meinem iphone 3 GS, das ich im Rahmen meiner letzten Vertragsverlängerung mit Vodafone über den Zwischenhändler "next-click" bezogen habe erhalten:

 

1) Eine Dame sagte: Man kann nicht mehr herausfinden, ob das iPhone ein Simlock hat, aber das ist auch egal, da nach 2 Jahren dieser eh automatisch verfällt. Dafür muss man nichts tun.

 

Das hab ich erst geglaubt, aber dann doch irgendwie zu zweifeln begonnen und wollte auf Nummer sicher gehen. Also Anruf Nummer 2:

 

2) Ein Mann sagte heute: Das iPhone mit Vertrag hat niemals einen Simlock, sowas haben nur pre-paid-Handys. Was ich jedoch habe, sei ein "Netlock" und dieser kann nicht, von niemandem, auch nicht von Vodafone-Technikern entfernt werden. Damit muss ich wohl leben.

 

Daraufhin bin ich in den Vodafonestore gegangen.

 

1) Eine Dame meinte: Ja, das Entfernen ist absolut gar kein Problem, das macht der Techniker, der ist aber nur Mo-Fr von 9-17 Uhr da. Ich solle am Montag wiederkommen.

 

Auch das erschien mir suspekt, also bin ich auf dem Rückweg aus der Stadt nochmals vorbei, dann war ein Herr da.

 

2) Der Herr sagte: Ja, die Geräte wurden damals über diesen "Umweg" angeschafft und haben daher ein Netlock drin. Diesen kann aber kein VF-Techniker rausbekommen, bzw. nur sehr schwierig, auch der im Laden nicht, das sollte man doch lieber einen "Experten" auf dem Gebiet machen lassen, da gäbe es den einen oder anderen. Diese Leute brauchen auch keinen Beleg, dass das Gerät seinen 2-Jahres-Dienst erfüllt hat, die machen das einfach. Alternative Wege stünden nicht zur Verfügung, da der Netlock ein "Telekom-Netlock" ist, bei dem man über einen Umweg die Nutzung für VF ermöglicht hat.

 

Ich WAGE es nicht, nochmals bei euch anzurufen oder in einem LAden vorbeizugehen. 4 völlig divergierende Aussagen reichen mir.

 

Jetzt die spannende Frage: Können Sie - oder einer Ihrer Kollegen - mir weiterhelfen OHNE mich erneut mit "gefährlichem Halbwissen" zu belasten. Der Prozess, bzw. die Aussage, was möglich ist und was nicht, kann doch nicht sooo schwer sein.

 

Faktisch möchte ich einfach, dass mein iphone 3GS nach 2 Jahren den Sim- oder Netlock aufgehoben bekommt, damit ich diese problemlos weiterverkaufen kann. Ist das MÖGLICH???

 

Besten Dank für Ihre Unterstützung!

Johannes

Mehr anzeigen
Ex-Moderator

Hallo JoLa7120,

 

wir freuen uns, dass Sie sich bei uns im neuen Vodafone-Forum angemeldet haben. 

 

Für Sie und auch für andere Betroffene, gebe ich anbei einen Überblick über den Status der einzelnen iPhone´s:

 

  • iPhone 3gs ist nur mit Netlock verkauft worden
  • iPhone 4 in der 8gb Variante ist ohne Netlock
  • iPhone 4 in der 16gb und 32gb Variante ist mit Netlock ausgeliefert
  • iPhone 4s wird nur ohne Netlock verkauft

In der Anfangszeit wurde der Erwerb eines iPhones über Zwischenhändler ermöglicht. Es ist uns nicht bekannt, inwieweit die verkaufte Ware (somit auch Ihr iPhone 3gs) einen Netlock hat. Hierbei kann Ihnen nur der Zwischenhändler eine Information geben. Natürlich können Sie es selbst fix testen, in dem Sie eine fremde Sim-Karte einlegen.

 

Wir sind aktuell dabei eine Plattform zu schaffen, auf der nach 2 Jahren das Smartphone freigeschaltet werden kann.

Im kommenden Oktober erreichen die ersten iPhone 3gs die 2-jährige Laufzeit. Bis dahin wird der Ablauf stehen.

Wie es im Herbst mit der Freischaltung von iPhone-Geräten von Zwischenhändlern aussieht, kann noch nicht gesagt werden. 

 

Ich lehne mich sicher nicht weit aus dem Fenster, wenn ich Ihnen mitteile, dass auch Sie dann Ihr Endgerät freischalten können. Nur der Weg ist aktuell noch offen. Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüsse

Rene (Moderator)

 

Alles Easy How To Hilfe !

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Rene,

 

lieben Dank für die umfassende Antwort.

 

Gerne möchte ich dieser jedoch noch etwas hinzufügen.

 

An meinen Zwischenhändler (next-click GmbH) kann ich mich nicht mehr wenden, da diese (ehemalige VF-Tochter?) nicht mehr erreichbar ist, bzw. einen direkt auf die VF-Apple-Seite weiterleitet. Kontaktaufnahme unmöglich.

 

Mein Gerät habe ich von dort im Januar 2010 erworben (mit VF als Provider und einer Vertragsverlängerung). Daher würde ich behaupten, dass mein iPhone 3GS bereits im Januar 2012 die zweijährige Vertragslaufzeit erreicht hat (2010-2012 eben...) und dass ein Netlock jetzt bereits drin sein müsste (ganz egal wer das macht).

 

Und nachdem ich langsam ungeduldig wurde und ich mich ob der zig verschiedenen Antworten, die mich seitens VF erreicht haben auch nicht mehr in 100 verschiedene Richtungen lenken wurde, bin ich - so sinnfrei das klingen mag - auf die Telekom-HP (!) gegangen und habe dort unter: http://www.t-mobile.de/sim-lock  meine IMEI-Nr. etc. eingegeben und wissen Sie was? Die Nr. wurde angenommen, das Gerät war nach 48h entsperrt (also nachdem man dann über iTunes seine SW erneut installiert hat).

 

Irgendwie ist das extrem komisch und ich mag gar nicht weiter nachhaken, wer da auf ein (von einem Telekom-LKW gefallenes?) iPhone einen Vodafone Netlock gemacht hat, der auf der Telekomseite entsperrbar ist, aber so lief es nun einmal.

 

Und da ich wette, nein weiß, dass es noch mehr Kunden gibt, die NICHT bis Herbst auf die (mögliche) Entsperrung seitens VF warten möchten, kann ich auch nur einem jeden raten, diesen Weg auszuprobieren, man hat ja nix zu verlieren...

 

Strange ist es dennoch.

 

BEste Grüße

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Hallo Rene,

 

ist es tatsächlich möglich, den Netlock eines Vodafone-iPhone über die Telekom-Seite zu entfernen? Bevor wieder eine nebulöse Antwort kommt: Bitte informier Dich vorab. Ihr werdet doch wissen, wo Ihr die Iphones her habt und wer den Netlock installiert hat? Da ich beabsichtige mehrere gebrauchte Geräte zu erwerben benötige eine zuverlässige Aussage von Dir, ob das die offizielle Lösung bis zum Herbst ist. Vielen Dank.

Mehr anzeigen
Highlighted
Ex-Moderator

Hallo miolino,

 

An meinen Kernaussagen zum Thema klick hier, hat sich nichts geändert.

 

Um konkret auf Ihre Frage zu antworten. Nein, uns ist nicht bekannt, ob Sie über die Telekom Webseite ein von Vodafone gekauftes iPhone freischalten können. Dies ist auch für uns nicht entscheidend, da wir im Herbst, wenn die 2-jährige Sperrfrist der ersten Geräte ausläuft, einen Entsperr-Ablauf zur Verfügung stellen werden.

 

Alles was vorher, zum Beispiel über Zwischenhändler wie die Firma next-click, erworben wurde, ist mit dem jeweilgen Fachhändler zu besprechen.

Sollte kein Kontakt mehr zum Händler möglich sein, ist jeder Fall einzeln zu prüfen, inwieweit wir helfen können.

Eine Pauschalaussage ist nicht möglich. 

 

Viele Grüsse

Rene (Moderator)

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Hallo Rene,

 

schön, dass Sie überhaupt reagieren, schade, dass Sie ebenfalls diese Ignoranz an den Tag legen.

 

Mein bei einem Dritthändler erworbenes VF-Gerät hat seine 2-jährige Frist im JANUAR diesen Jahres erreicht und wird es nicht erst im Herbst tun. Selbiges gilt sicher für zahlreiche andere Kollegen auch.

 

Ich denke, dass ich das bei meinem letzten Post klar zum Ausdruck gebracht habe, daher ist der Verweis auf Herbst Augenwischerei.

 

LG

Johannes

Mehr anzeigen
Highlighted
Giga-Genie

Hallo JoLa1207,

 

 

wenn ich nicht gänzlich falsch liege, dann durfte Vodafone direkt im Januar 2010 das iPhone noch nicht verkaufen, bot aber den Kunden die Möglichkeit, es über einen externen Verkäufer zu erwerben.  Mit anderen Worten:  Sie haben Ihr iPhone nicht bei Vodafone erworben.

 

Tante Edith sagt:  Rüschtüsch...ist u.a. hier nachzulesen.  Und auf der Seite von next-click steht auch eine Email-Adresse für Kontaktaufnahmen (kundenservice(at)next-click.de).  Ansonsten hilft auch diese Seite weiter.

 

Das Thema haben wir im "alten" Forum bereits umfänglich diskutiert:  Trägt die Rechnung für das iPhone nicht den (sinngemäßen) Zusatz/Aufdruck "Verkauf im Namen und auf Rechnung der Vodafone D2 GmbH", dann ist Vodafone nicht der Verkäufer und hier auch nicht der richtige Ansprechpartner.  Wenn der damalige Vertragspartner nicht (mehr) existiert, dann ist das m.E. nicht das Problem von Vodafone.

 

Für von Vodafone selbst (und mit dem entsprechenden Rechnungsaufdruck) verkaufte iPhones wird es im Lauf des Jahres dann offensichtlich eine entsprechende Plattform geben, wie Ihnen bereits mitgeteilt wurde.

 

Den Moderatoren, die Ihnen das hier verständlich zu machen versucht haben, dann Ignoranz und Augenwischerei zu unterstellen ist (vorsichtig formuliert) zumindest unverschämt.

 

 

Der Ritter

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Highlighted
Daten-Fan

Hallo Jola1207, Vodafone-Support-Mitarbeiter und andere interessierte Verzweifelte!

 

Jola, 1000 Dank für den Hinweis auf die Telekom - ja, genau so funktioniert es tatsächlich ... da wäre ich nie drauf gekommen!

 

Auch ich habe eine Support-Odyssee hinter mir! Bei der Business-Hotline haben Sie mich auf die Seite "www.serviceok.net" verwiesen, da sieht es erst einmal aus wie auf einer Phishing-Seite, es strotzt vor Rechtschreibfehlern etc.  - also alles andere als seriös, dafür soll man dann 16 Euro für das Entsperren ausgeben!

 

Vorher war ich im Chat-Dialog mit Vodafone, hier das Protokoll (habe den Namen des Mitarbeiters durch Vodafone ersetzt):

 

Vodafone: Hallo! Mein Name ist Vodafone und ich helfe Ihnen gerne bei der Navigation auf der Vodafone-Website. Was kann ich für Sie tun?

Sie: Ich möchte ein iPhone 3GS entsperren

Vodafone: Einen Moment bitte. Wir verbinden Sie mit Ihrem Chat-Partner.

Vodafone: Klicken Sie bitte auf „Ja“, um für den Chat ein neues Fenster zu öffnen. Sie können dieses Fenster dann frei auf Ihrem Bildschirm verschieben, so dass Sie auch die Website gut sehen.

Vodafone: Ich komme gleich auf Ihren Wunsch zurück.

Sie: jetzt ist da ein neues Fenster

Vodafone: Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Apple, auf unserer Hompage kann ich Ihnen keinen Link dafür zur Verfügung stellen

Sie: Es geht darum, den alten SIM-Lock zu entfernen ...

Sie: hallo?

Vodafone: Einen Moment bitte

Vodafone: Es handelt sich bei dem iPhone 3Gs um einen Netlock.

Sie: und wie kann man den aufheben? Meine Kollegin hatte das selbe Telefon von T-Mobile und da war es mit der IMEI kein Problem

Vodafone: Das iPhone 3Gs hat Vodafone nicht direkt vertrieben, daher kann der Netlock nicht über unsere Homepage entsperrt werden.

Sie: Das ist aus einem Business-Vertrag mit Vodafone

Vodafone: Dann ist der Verkauf über einen Fachhändler gegangen

Sie: nee, direkt.

Vodafone: Dann wenden Sie sich bitte an das Business-Team unter 0172-1234

Sie: Danke

Vodafone: Sehr gerne und einen schönen Abend für Sie.

 

Das ist ja erhellend Smiley (zwinkernd)

 

Aber vielen Dank noch einmal für den Telekom-Tipp. Das ist wohl generell so mit den alten 3G weil ja ursprünglich die Telekom diese exklusiv vertrieben hat. Das könnte Vodafone m.E. aber auch transparent kommunizieren!

Mehr anzeigen