Archiv_Apple

Aktuelle Warnung: iPhones & iPads mit 64-Bit-Prozessor und ein "magisches" Datum
Highlighted
Moderator

stickypost-iphone-1970_573x180.jpg

Hallo zusammen,

wir möchten Euch gerne über ein Fehlverhalten bei iPhones und iPads informieren, welches jedoch nur unter ganz bestimmten Voraussetzungen eintreten kann.

 

Wie Ihr evtl. auch aus den Medien bereits erfahren habt, kann es zu Problemen mit iPhone, iPad und iPod Touch Geräten mit 64-Bit-Prozessor unter iOS8 bzw. iOS9 kommen, wenn das Datum auf den 01.01.1970 eingestellt wird!

 

Lt. Apple-Support soll das Datum nicht auf Mai 1970 oder früher eingestellt werden, siehe Apple's Support Artikel! Die Geräte können dadurch im Boot-Vorgang in einer Endlosschleife hängen bleiben und sind dann evtl. unbrauchbar. In einem solchen Fall wendet Euch bitte an den Apple-Support. Der Fehler wird lt. Apple demnächst mit einem Update behoben, ein Termin wurde jedoch nicht genannt.

 

Weitere Infos zu diesem Thema findet Ihr auch z. B. bei heise.de und iphone-ticker.de.

 

Also: Bitte nicht nachmachen, bleibt up to date! Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße

Ingo

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

4 Antworten 4
Netz-Profi

Fehler ist mit einem Update behoben worden ... iPhone kann über iTunes wiederhergestellt werden

Mehr anzeigen
Ex-Moderator

Hallo @GFXX28,

 

vielen Dank für Deinen Post. Smiley (fröhlich)

 

Hast Du selbst das Problem schon beheben können?

 

Der Termin für das Software-Update wurde bisher vom Apple Support noch nicht benannt / bestätigt.

 

Viele Grüße

Alexandra
(Moderatorin)

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Netz-Profi

Da war ich etwas zu schnell ... Sorry der Fehler 53 wurde mit einer neuen IOS Version 9.2.1 behoben aber nicht das Datumproblem. Sorry ...

 

Da ich die Beta Version 9.3 Beta 5 nutze besteht das Problem bei mir nicht mehr ...

Wie nun bekannt wurde, hat Apple den Fehler in der aktuellen Betaversion des Betriebssystemupdates iOS 9.3 beseitigt. Unter iOS 9.3 kann das Datum nur noch bis zum Jahr 2001 zurückgestellt werden. Außerdem lassen sich Geräte, die durch den Datums-Bug unbrauchbar wurden, mithilfe von iOS 9.3 über iTunes wieder herstellen.

Das iOS 9.3 befindet sich – ebenso wie OS X 10.11.4 – seit Mitte Januar im Betatest. Die Finalversionen beider Betriebssystemupdates sollen im kommenden Monat veröffentlicht werden. Der Download der Vorabfassungen erfordert eine Mitgliedschaft im Entwicklerprogramm oder im Betatestprogramm.

 

Gruß GFXX28

Mehr anzeigen
Host-Legende

Moin,

der Fehler ist lt. Apple mit iOS 9.3 jetzt Geschichte! 

Mehr anzeigen