Menu Toggle

Einschränkung Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G PLZ 0309x, 03205, 0322x, 03246, 1590x-1592x

Es kommt zu Einschränkungen bei der Mobilen Telefonie und Daten 2G/3G/4G im PLZ-Gebiet 0309x, 03205, 0322x, 03246, 1590x-1592x, Burg Spreew, Calau, Crinitz, Gollmitz, Laasow, Lübbenau, Terpt, Vetschau, Zinnitz.

Wir melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen.

Close announcement

Archiv_Apple

Ablehnung Gewährleistung, Reparaturdauer iPhone
GELÖST
Gehe zu Lösung
Netzwerkforscher
Spoiler

Am 28.09. habe ich mein iPhone 4 in einem Vodafoneshop zur Reparatur des defekten Home-Buttons abgegeben. Den Schaden habe ich Vodafone bereits während der 1-jährigen Garantiezeit schriftlich angezeigt. Zu dem Zeitpunkt konnte ich nicht auf das Telefon verzichten und habe es deswegen leider erst jetzt, nach dem der Button immer öfter nicht funktionierte und eine Behebung des Schadens unumgänglich geworden ist, bei Vodafone abgegeben. Da es sich noch in der Gewährleistung befindet bin ich von einer kostenlosen Reparatur ausgegangen. Der Status des Reparaturauftrags steht auch seit einer Woche auf kostenfreier Austausch, aber nichts ist passiert.

 

Umso überraschter war ich, als plötzlich ein Brief von Vodafone mit dem Inhalt kam, dass kein Gewährleistungsfall vorliegt, ein Gutachten erforderlich ist oder der Schaden gegen einen Betrag von 160,90 Euro beseitigt wird. Über meine schriftliche Schadensmeldung noch aus der Garantiezeit ( über Online-Formular des Business-Service) liegt mir leider nichts vor, denn Vodafone hat sich dazu nur telefonisch bei mir zurück gemeldet und der Reparaturservice will den im IT-System dokumentierten Vorgang einfach nicht als Beweis akzeptieren oder mir als Beweis aushändigen. Einen Verweis auf die Apple Bedingungen kann ich nicht akzeptieren, denn für die Inanspruchnahme der 24-monatigen Gewährleistung ist der Verkäufer (in diesem Fall Vodafone) meine Ansprechpartner und nicht der Hersteller des Produkts.

 

Dieses kundenunfreundliche Verhalten ist für mich absolut nicht nachvollziehbar. Da ich aber ohne den Beweis keine Chance sehe meinen Anspruch durchzusetzen habe ich zähneknirschend der kostenpflichtigen Reparatur zugestimmt. Diskussionen über den Unterschied von Garantie und Gewährleistung sind hier somit überflüssig.

 

Am Bestell- und Auftragsstatus ändert sich leider trotzdem nichts und so warte ich immer noch auf die Rücksendung meines iPhones. Einen halben Monat Wartezeit für die Reparatur eines kleinen Schalters, mal vom Reparatur-Wucher-Preis abgesehen, halte ich eindeutig für zu lang, zumal Vodafone kein Ersatzgerät zur Verfügung gestellt hat. Wie lange muss ich eurer Erfahrung nach jetzt noch warten, bis ich mein iPhone zurück bekomme?

 

Gruß Flessi

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Netzwerkforscher

Kurz vor Ablauf eines ganzen Monats habe ich heute mein iPhone zurück bekommen. Mein Bewertung im Schulnotensystem von 1-6.

 

Note 4: Annahme im Shop

Mit der Aussage ich würde nach 5-8 Tagen eine Rückmeldung auf meinen Gewährleistungsantrag bekommen und nach 10 Tagen bekomme ich ein repariertes iPhone zurück hat der VF-Mitarbeiter voll danebengelegen. Da es bestimmt nicht die erste Reparatur war gehe ich von einer bewussten Falschinformation aus. Da derselbe Mitarbeiter mir aber schon mal bei einem anderen Problem geholfen hat wird aufgewertet.

 

Note 6: Bearbeitung Gewährleistungsantrag Vodafone

Mein Antrag wurde mit einem Standardschreiben abgelehnt. Auf meine Argumentation wurde in keiner Weise eingegangen. Die ausschließlich Vodafone vorliegenden Informationen wurden zur Durchsetzung meines Anspruchs nicht herausgegeben.

 

Note 5: Vodafone Reparaturkosten

160,90 Euro für die Reparatur eines einfachen Schalters ist einfach zu viel. Bei der Masse an verkauften iPhones sollte es VF möglich sein eine Reparatur zu einem fairen Preis anbieten zu können, zumal Garantie nicht verloren gehen kann wenn sie bei über einem Jahr alten Geräten eh nicht mehr gewährt wird. Hier könnte man schon annehmen, VF holt sich einen Teil der Subventionen über die Reparaturkosten zurück. Zu den Reparaturkosten kommt anteilig noch die monatliche Vertragsgebühr die auch ohne die zugehörige Hardware weiter gezahlt werden muss, auch wenn man die Leistungen nicht abrufen kann.

 

Note 1: Reparatur durch externen Fachbetrieb

Das iPhone wurde in eine neue Hülle gepackt oder es ist sogar neu. Man merkt sofort dass Vodafone bei diesem Prozessschritt nicht beteiligt ist. Besser geht’s nicht.

 

Note 6: Dauer der Reparatur

26 Tage sind deutlich zu lang. Mehr braucht man dazu nicht zu sagen.

 

Note 6: Vodafone Kundenservice bei Anrufen zum Stand der Reparatur

Die Krönung war ein Mitarbeiter der behauptet hat, mein gefaxter Reparaturauftrag wäre wahrscheinlich nicht angekommen. Das würde öfter passieren. Als ich ihn dann fragte ob VF ein Problem mit ihren Fax-Servern hat, wenn Faxe öfter nicht ankommen, wusste er nicht mehr weiter. Dann rechtfertigte er die lange Reparaturzeit mit der Aussage, die iPhones würden in Island oder Irland repariert. Wo nun genau, fängt zwar beides mit I an, wusste er dann noch nicht. Bis dahin bin ich von einer Reparatur in Holland ausgegangen. Das iPhone ist ja von Apple und nicht von Dell.

 

 

Zum Schluss noch eine denkbare Vision: Einer meiner Verträge läuft im März nächsten Jahres aus und da ich jetzt ein funktionierendes iPhone habe sehe ich zurzeit keinen Grund diesen zu verlängern. Dann brauche ich mich wenigstens nicht ärgern wenn das bei der Vertragsverlängerung von VF zugesagte iPhone 5 einfach nicht geliefert wird.

 

Ende, Lösung vorhanden und Schluss

Mehr anzeigen
25 Antworten 25
Giga-Genie
Mal von allem anderen losgtelöst: Da die Repaaratur m.W. direkt von Appe durchgeführt wird/werden muß (das hat Appel so vorgegeben), wird hier Vodafone wenig dazu sagen können.

Und worauf genau (sprich auf welcher vertraglichen Vereinbarung) basiert das Anspruchsdenken bezüglich eines Ersatzgeräts?

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ein Anspruchsdenken auf ein Ersatzgerät habe ich nicht. Da mir aber nicht mal ein einfaches Telefon angeboten wurde, bin ich von einer angemessenen Reparaturzeit ausgegangen und bei einem Gegenstand des täglichen Berufslebens sollten das nur Tage und nicht Wochen sein. Ein Ende ist ja nicht mal in Sicht.

 

Und auf meine Frage, wie lang so eine Reparatur dauert hast du keine Antwort?

Mehr anzeigen
Mastermind

Auch wenn dir der Vergleich nicht gefällt, ich bringe ihn dennoch.

 

Wenn mein Stuhl defekt ist (wackeliges Stuhlbein) und ich den Mangel melde, aber dem Verkäufer, der den Stuhl u.U. dem Hersteller zur Reparatur überlässt, keine Chance zur Beseitigung des geringen Mangel gebe, und der Mangel sich dadurch erheblich verschlimmert, kann ich, oder du, zigmal auf meiner Mangelanzeige herumreiten....

 

Langer Satz, ich weiß.

 

Hinzu kommt, dass du geschrieben hast, dass du die Anzeige innerhalb der Herstellergarantie abgegeben hast. Wann genau? Nach mehr als 6 Monaten? Was diese zeitliche Schwelle gegenüber VDF zu bedeuten hat, brauch ich dir ja in Kenntnis der Unterschiede zwischen Gewährleistung und Garantie nicht zu erklären.

53,5 Mbit/s down, 10,7 Mbit/s up an FritzBox 7360 SL, 1x TV-Center1000 im Wohnzimmer, 1x TV-Center1000 im Schlafzimmer via Sitecom WLX-2004 WLAN-Bridge, HD-Parallelbetrieb problembehaftet,HD Aufnahme nicht zu gebrauchen, keine Lösung in Sicht Smiley (traurig), Vertrag gekündigt
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Dein Vergleich hinkt etwas, denn der Button wäre auch bei früherer Verfügbarkeit nicht repariert sondern getauscht worden, weil es sich bei einem Teil  was nur wenige Euro kostet nicht lohnt. Um das Ganze abzukürzen habe ich die Reparaturpauschale ja auch akzeptiert, auch wenn ich sie nicht für angemessen halte.

 

Den Zeitpunkt meiner Meldung würde ich mir ja gerne von Vodafone bestätigen lassen. Aus mir unerklärlichen Gründen wird das aber verweigert.

 

…ich frage mich gerade ob ich hier auf eine Anklagebank sitze oder in einem Forum bin wo Kunden sich untereinander helfen und Erfahrungen austauschen. Hat denn hier noch keiner sein iPhone reparieren lassen und kann mir sagen wie lange es noch dauert?

Mehr anzeigen
Mastermind

@Flessi schrieb:

 

…ich frage mich gerade ob ich hier auf eine Anklagebank sitze oder in einem Forum bin wo Kunden sich untereinander helfen und Erfahrungen austauschen.



Naja nun, es gilt ja auch zu klären, ob sich VDF, wie von dir geschrieben, "kundenunfreundlich" oder einfach "nur" völlig vertrags- und gesetzeskonform verhält. Also, wann hast du den Mangel denn angezeigt? Oder weißt du das nicht mehr?

Ich bezweifle, dass der alleinige Austausch eines günstigen Teiles 160 Euro kosten soll!? Vielleicht ist ja mitterlerweile doch mehr defekt und der Vergleich hinkt gar nicht so arg?

53,5 Mbit/s down, 10,7 Mbit/s up an FritzBox 7360 SL, 1x TV-Center1000 im Wohnzimmer, 1x TV-Center1000 im Schlafzimmer via Sitecom WLX-2004 WLAN-Bridge, HD-Parallelbetrieb problembehaftet,HD Aufnahme nicht zu gebrauchen, keine Lösung in Sicht Smiley (traurig), Vertrag gekündigt
Mehr anzeigen
SuperUser

@Flessi schrieb:

Dein Vergleich hinkt etwas, denn der Button wäre auch bei früherer Verfügbarkeit nicht repariert sondern getauscht worden, weil es sich bei einem Teil  was nur wenige Euro kostet nicht lohnt. Um das Ganze abzukürzen habe ich die Reparaturpauschale ja auch akzeptiert, auch wenn ich sie nicht für angemessen halte.

 

Den Zeitpunkt meiner Meldung würde ich mir ja gerne von Vodafone bestätigen lassen. Aus mir unerklärlichen Gründen wird das aber verweigert.

 

…ich frage mich gerade ob ich hier auf eine Anklagebank sitze oder in einem Forum bin wo Kunden sich untereinander helfen und Erfahrungen austauschen. Hat denn hier noch keiner sein iPhone reparieren lassen und kann mir sagen wie lange es noch dauert?


 

Wenn du den Mangel schon vorher angezeigt hast, hast du doch das Schreiben sicherlich noch, da muss man nichts bestätigen. Da steht ja ein Datum drauf. Und nen Faxericht o.Ä. hast du doch auch oder?

 

Ich bin mir auch gerade nicht sicher, ob das bloße Anzeigen reicht und Fristen zu wahren. Ritterchen hasste dazu was ?

 

 

Reparatur bei Apple dauert 10-14 Werktage im Schnitt.

Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

@denschnet

Ich habe den Schaden schriftlich über das Kontaktformular des Business Service gemeldet .Obwohl bei der Meldung die Angabe eine E-Mail-Adresse Pflicht ist, erhält man keine Mail darüber, dass und was man gemeldet hat. Nach einigen Tagen habe ich dazu einen telefonischen Rückruf erhalten und keinen Brief oder eine Mail. Damals habe ich mir nichts dabei gedacht, aber heute denke ich dass man mir bewusst nichts Schriftliches in die Hand gegeben hat.

Als gute Nachricht entnehme ich deinem Kommentar, dass es nur 14 Tage dauern soll. Heute am 15 Tag steht bei mir der Status zwar immer noch auf Kostenfreier Austausch und offen, da aber kostenfrei schon mal nicht stimmt, hoffe ich das gilt auch für „offen“ und mein Gerät kommt hier die nächsten Tage an.

 

Übrigends hätte die Ablehnung meines Gewährleistungsantrags ohne Reparaturauftrag 32,83 Euro gekostet. Das nenne ich echt frech und grenzt schon an Erpressung. Einen Kostenvoranschlag wollte ich gar nicht, aber ohne Unterschrift auf diesem Standardauftrag hätten Sie meinen Gewährleistungsantrag gar nicht angenommen. 

Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher

Nun um mal mit Erfahrungen beim Austausch zu Antworten. 

Hatte an meinem 4er auch Probleme mit dem Home-Button,

es war zu dem Zeitpunkt etwa 22Monate alt. Da ich nen

Protection-Plan hatte habe mich mich kurz durch die

Apple-Seite geklickt und für den Nächten Tag einen Rückruf angefordert. 

Dieser erfolgte +- 5minuten zu der ausgemachten Uhrzeit. 

Der netten Dame die Probleme geschildert und mich für den kostenlosen

Austausch entschieden. 2Tage später hatte ich ein Austaschgerät da

Und konnte das defekte zurück schicken. 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Die meisten Händler geben ja eine Garantie von 2 Jahren oder mehr. Das ausgerechnet der Premiumhersteller Apple davon abweicht war mir damals überhaupt nicht bewusst. Für meinen zweiten Vertrag der leider erst im März verlängert wurde werde ich den Protection Plan noch abschließen, auch wenn ich es bei den überzogenen Gerätepreisen unverschämt finde.

 

Ein Umstieg auf Samsung kommt zurzeit leider noch nicht in Frage. Die Galaxys gefallen mir überhaupt nicht, werden immer größer und passen in keine normale Hosentasche mehr.

 

Vodafone hat sich bei meinem Gewährleistungsantrag nicht gerade mit Ruhm bekleckert.  - Knebelvertrag um Gewährleistung überhaupt beantragen zu können und zurückhalten der von mir geforderten Informationen - Angefangen mit Mannesmann D2 bin ich seit 16 Jahren Kunde. Da hätte ich ein wenig mehr Kulanz erwartet. Auch wenn es ihnen nicht weh tut und es ihnen egal ist werde ich vielleicht die nach und nach auslaufenden Verträge kündigen. Dazu kommt noch, dass in unserem neuen  Zuhause der Telefonempfang sehr schlecht ist. Der fehlende UMTS-Empfang stört nicht weiter, da alles über WLAN läuft, aber die schlechte Erreichbarkeit und die abbrechenden Gespräche nerven schon. Das ist aber ein anderes Thema.

Mehr anzeigen