Archiv_Andere-VF-Services

Siehe neueste
Vodafone Marsh
Pointlessly
Smart-Analyzer

Hi

 

schon 2 mal habe ich meine Schadensmeldung per Email an Vodafone Marsh verschickt. Die letzte am 8. Januar 2016. Das ist jetzt fast ein Monat her. Bisher habe ich noch keine Antwort bekommen und wenn ich anrufen will bin ich zu lange in der warteschleife als das es meine Zeit zulässt (das letzte mal 53 min). Das wird langsam eine *Unverschämtheit*. Seit dem Schaden ist mein Smartphone nur noch begrenzt funktionstüchtig und ich bin auf ein Samrtphone angewiesen. An wen kann ich mich sonst noch wenden? Da ich sonst einen Anwalt hinzuziehen werde da Vodafone Marsh seiner Leistung nicht nachgeht.

 

MFG

 

 

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Der Ritter
Giga-Genie
  1. Es gibt keine Firma namens "Vodafone Marsh".
  2. An welche Email-Adresse wurde denn die Schadensmeldung geschickt?
  3. Können Sie den Emailversand nachweisen?
  4. Wurden die im Versicherungsvertrag vorgegebenen Fristen eingehalten?
  5. Handelte es sich um einen von der Versicherung abgedeckten Schaden?
  6. Welche Hotline wurde denn angerufen?
  7. Was soll das kindische Platiksäbelchengeklappere von wegen "Anwalt hinzuziehen"? Soll das jemanden beeindrucken oder einschüchtern?

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Pointlessly
Smart-Analyzer
1. Vodafone Schaden Service, Marsh GmbH
2. vodafone@marsh.com
3. Ja natürlich.
4. wurden sie
5. Ja, Displayschaden
6. Die nette Dame die bei der Hotline auf das Band spricht und mich bittet mich zu gedulden besätigt das ich die richtige angerufen haben.
7. Weder noch
Mehr anzeigen
Der Ritter
Giga-Genie

Und jetzt schauen Sie nochmal genau bei 1. hin.  Steht da Vodafone GmbH als Vertragspartner/Versicherungsgeber?  Und wenn nicht, warum wenden Sie sich dann an die Vodafone GmbH und nicht an den Versicherungsgeber, was Ihre Beschwerde angeht?

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Pointlessly
Smart-Analyzer
Weil der Vertrag über Vodafone zustande gekommen ist und auch die Rechnungsabwicklung über Vodafone geht.
Aber das mal beiseite. Vorallem weil die Kollegen von der Marsh GmbH buchstäblich unerreichbar sind. Und das ist ziemlich ärgerlich. Vor allem wenn man bedenkt das mein Vertrag bei Vodafone als auch bei Marsh schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Ich habe gelesen das ich nicht der einzige bin der beschwerden hat. Und gegenüber zahlender Kunden ist das von Marsh eine bodenlose Frechheit. Und das niemand von den netten Vodafone Mitarbeitern befugt oder gar fähig ist da mal nachzuhaken kann mir niemand erzählen. Und ich sage mal, selbst wenn potenzielle Vertragspunkte der Versicherung nicht eingehalten wurden, wäre eine kurze Meldung doch nicht zu viel Verlangt. Die Kundendaten haben die Kollegen von Vodafone schließlich bekommen.

Mit Sicherheit wäre ich nicht der erste dem ein VF Mitarbeiter in so einem Fall weiterhilft.

Mehr anzeigen
Der Ritter
Giga-Genie

@Pointlessly schrieb:
Weil der Vertrag über Vodafone zustande gekommen ist und auch die Rechnungsabwicklung über Vodafone geht.

Deswegen ist Ihr Vertragspartner und Ansprechpartner für die Versicherung trotzdem nicht die Vodafone GmbH.

 

 


@Pointlessly schrieb:
Ich habe gelesen das ich nicht der einzige bin der beschwerden hat. Und gegenüber zahlender Kunden ist das von Marsh eine bodenlose Frechheit.

Und weiter?  Wieviele Beschwerden haben Sie denn gelesen und wieviele Kunden hat Marsh denn so?  Nur mal zum Herstellen einer gewissen Größenordnung, aus der hervorgeht, wie bodenlos die Frechheit ist.

 

 


@Pointlessly schrieb:
Und das niemand von den netten Vodafone Mitarbeitern befugt oder gar fähig ist da mal nachzuhaken kann mir niemand erzählen.

Ich wiederhole es doch gern: Ihr Vertragspartner und Ansprechpartner für die Versicherung ist nicht die Vodafone GmbH.  Und warum sollten Mitarbeiter eines völlig anderen Unternehmens befugt sein, in den Kundendaten eines ebenfalls völlig anderen Unternehmens für Sie etwas nachzuhaken?

 

 


@Pointlessly schrieb:
Und ich sage mal, selbst wenn potenzielle Vertragspunkte der Versicherung nicht eingehalten wurden, wäre eine kurze Meldung doch nicht zu viel Verlangt.

Ah ja.  Jetzt kommen wir der Sache möglicherweise näher.  Und nein, zuviel verlangt ist es möglicherweise nicht, daß sich Marsh bei Ihnen meldet, obwohl Sie (auf Grundlage dieser Aussage zumindest anzunehmend) mit einiger Sicherheit keinen Anspruch auf die Versicherungsleistung haben und diese trotzdem einfordern wollten.

 

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Pointlessly
Smart-Analyzer
"Mit einiger Sicherheit" Diese Behauptung geht zu eindeutig zu weit. Das Smartphone ist mir aus der Hand auf dem Boden gefallen. Display ist hin, kann jedem passieren. Vodafone hat mir bei Vertragsabschluss versichert das dieser Schaden versichert ist. Auserdem ist das auf den Formularen gut nachzulesen. "Keinen Anspruch" Aus diesen Gründen zahle ich den monatlichen Betrag und die SB falls der Schaden behoben wird. Sie nehmen sich wirklich viel um hier derartige Behauptungen aufzustellen. "Ah ja" Als Hobby Detektiv wären sie wo anders bestimmt erfolgreicher. Man nutzt diesen Beitrag meines Erachtens nach damit einem geholfen wird. Unangebrachte Kommentare sollten sie besser bei sich lassen oder in Ihrem Privatraum.
Mehr anzeigen
Der Ritter
Giga-Genie

@Pointlessly schrieb:
Diese Behauptung geht zu eindeutig zu weit.

Nun, dann erklären Sie doch mal Ihre sehr seltsame spontane Nachfrage bezüglich der durch den Versicherungsnehmer nicht eingehaltenen Versicherungsbedingungen.  So aus heiterem Himmel stellt man solche Fragen nämlich mehrheitlich nicht.

 

 


@Pointlessly schrieb:
Aus diesen Gründen zahle ich den monatlichen Betrag und die SB falls der Schaden behoben wird.

Richtig.  Also wird es ja einen Grund geben (müssen), warum der Schaden anscheinend nicht reguliert wird.  Ob das an den möglicherweise doch nicht eingehaltenen Versicherungsbedingungen liegt oder an etwas anderem, klären Sie am besten mit dem Versicherungsgeber und nicht mit dem Mobilfunknetzbetreiber.

 

 

Zum Rest Ihres Beitrags erübrigt sich ein weiterer Kommentar.  Da scheint denn doch die Sache mit den getretenen Hunden nicht ganz so unzutreffend zu sein.  Aber das können Sie ja ebenfalls der Versicherung erklären.  Maximale Erfolge.

 

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen