Menu Toggle

Einschränkung von GigaTV Net und GigaTV App

Bei GigaTV Net und der App kann es aktuell zu einer eingeschränkten Nutzbarkeit kommen. Bei der App kommt es zu Problemen mit dem Login, die Fehlermeldung lautet Nutzername/ Passwort-Kombination fehlerhaft. Bei GigaTV Net kann es zu einem Ausfall der Sender und dem Hinweis 601 kommen. Wir geben in diesem Thread Updates zum Status der Störung. 

Close announcement

Archiv_Andere-VF-Services

Störung besteht seit 3 Monaten und VODAFONE bringt keine Lösung!
Daten-Fan

Hallo,

 

seit 3 Monaten habe ich einen Vodafone-DSL Anschluss und von Beginn an folgendes Störungsbild:

Das Internet funktioniert super und dann setzt plötzlich die Verbindung aus (Fehldercode, 812-814 teilweise 820).

 

Seitdem habe ich bestimmt schon 25 Mal mit der Hotlien telefoniert und folgende Schritte wurden unternommen um das Problem zu beheben:

 

- Router getauscht

- Vodafonetechniker vor Ort (in Wohnung)

- Telekomtechniker vor Ort, an Verteilerdose im Mietshaus und an Verteilerkasten in Straße (inkl. 1 x Nicht-Erscheinens)

Ergebnis: Nichts

 

Es wurde in der gesamten Zeit 3 Mal die Störung für beendet erklärt, ohne dass ich gefragt wurde. Nach jedem Schritt musste ich mich also wieder bei Vodafone melden, die gesamte Vorgeschichte erklären um dann die nächsten Schritte einzuleiten. Die gerufenen Techniker hatten nie eine Fehlerbeschreibung parat, tauchten also bei mir auf ohne Vorkenntnisse meines Falls. Es wurden Rückrufzusagen nicht eingehalten, mir wurde aufgelegt und ich wurde abgewimmelt. Wenn ich wegen meines Studiums nicht darauf angewiesen wäre, dass ich durchgängig INternet habe, hätte ich schon lange den Anbieter gewechselt,

 

Ich kann also, allen die vor der Entscheidung stehen nur raten: NEHMT NICHT VODAFONE, die Mitarbeiter beim Service sind meist freundlich, aber die Organisation ist ein Chaos. Als Kunde geht man da einfach unter!

 

Aber genug geschimpft: Eine Paar Fragen ans Forum:

1. Wisst ihr eine Möglichkeit die Technikabteilung direkt zu kontaktieren?

 

2. Gibt es sowas wie eine Eskalationsstufe? Ich meine nach 3 Monaten ohne Fortschritt sollte, ich langsam dafür qualifiziert sein. Wenn ja: Wie kommt man da hin?

 

 

Und an Vodafone gewandt hier ein paar Verbesserungsvorschläge:
1. Wenn ein Techniker einen Kunden besucht sorgt dafür, dass er vorher eine Fehlerbeschreibung bekommt.

 

2. Sorgt dafür, dass die Nachrichten welche die Techniker nach einem Besuch weitergeben entsprechend bearbeitet werden. Beide Mal haben die Techniker mir gesagt, welche Schritte bei Vodafone als nächstes eingeleitet werden sollten (ein Mal Dauermessung, ein Mal erneuter Besuch von Vodafonepersonal am Verteilerkasten), ohne dass diese Schritte selbstständig von Vodafone durchgeführt wurden. Ich musste jedes Mal nachhaken.

 

3. Der Technikabteilung sollte nicht erlaubt sein, einseitig eine Störung für "behoben" zu erklären, ohne dass der Kunde genau diese Technikabteilung wieder kontaktieren kann. In meinem Fall hat die Technikabteilung schon 3-Mal meine Störung "beseitigt", ohne sie zu lösen.

 

4. Sorgt dafür, dass die Nachrichten, die man an Vodafone schreibt (über Kontaktformular) auch dem Mitarbeiter an der Hotline zugänglich sind. Ich habe als Reaktion auf meine Nachricht einen Anruf bekommen, den ich auf Arbeit allerdings verpasst habe. Stattdessen bekam ich eine Mail in der ich gebeten wurde die Hotline anzurufen. Der Mitarbeiter an der Holtine konnte meine Nachricht dann aber gar nicht einsehen? Wie soll der also über den Inhalt der Nachricht mit mir sprechen können?!?!?!

 

besten Gruß

tllmrtr

 

PS: Wer mehr wissen will, meine Leidensgeschichte ist im Anhang!

 

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Highlighted
App-Professor
Bei meinem Vodafone DSL habe ich eine in meinem letzten Schreiben eine Endgültige Frist gesetzt. Da dieser Termin wieder verstrichen ist ohne das was geregelt wurde habe ich fristlos gekündigt und mir bei Osnatel einen neuen DSL Anschluss bestellt.

Nach einiger Zeit kam kam eine Rechnung in der man die gesammte Grundgebür der restlichen Vertragslaufzeit wollte. Nachdem ich danach einen Anwalt eingschaltet hatte teile man mir dann mit das man aus Kulanz darauf verzichte.

Frist setzen dann nach mal eine Nachfrist setzen passiert dann immer noch nichts Fristlos kündigen. Schreib dir aber jedes Telefonat auf mit Namen des Mitarbeites und die Fristsetungen unbedingt per Einschreibe an Vodafone senden.
------
Gruß

Redanijax
Mehr anzeigen
Community Manager

Hallo tllmrtr,

 

Willkommen im Vodafone-Forum!

 

Danke für Deine Schilderung und die Verbesserungsvorschläge. Wir nehmen diese gern an.

 

Sende mir via PN mal Deine Kundennummer & Dein Kennwort zu. Ich schaue mir Dein Kundenkonto einmal an und prüfe, wir der aktuelle Stand ist.

 

Viele Grüße,

Alex (Moderatorin)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Community Manager

Hallo Redanijax,

 

aufgrund Deiner Verabschiedung in diesem Thread rolle ich das Thema jetzt nicht mehr auf.

 

Alles Gute & viele Grüße,

Alex (Moderatorin)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen