5g Geschwindigkeit
bacteriums
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo liebe Community. Ich beobachte seit 2 - 3 Monaten an meinen Standort ein 5g Symbol mit relativ guten signal. Nachdem ich einige Downloads gemacht habe und festgestellt habe das die sehr langsam sind habe ich angefangen die Geschwindigkeit zu messen, dies über die App von der Bundesnetzagentur und über die Mein Vodafone App.
Beide Apps zeigen mir in der Regel nicht mehr als 30 Mbit/s im Download an. Dies ist ein sehr schlechter Wert für 5g und frage mich warum? Stimmt irgendwas bei mir nicht, oder gibt es ein Problem seitens Vodafone?
Grüße…..

 

*** @bacteriums, Beitrag von CallYa nach Andere VF Services verschoben! ***

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Jioti
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo @bacteriums , wir haben Deinen Fall analysiert und eine Rückmeldung erhalten. Vorab: die Stationen laufen ohne technische Einschränkungen. Bei der Analyse wurden durchschnittlich verfügbaren Download-Raten von den zwei Funkzellen addiert, welche laut Statistik von Deinem Handy hauptsächlich beansprucht werden. Tatsächlich kamen geschätzt um die 30Mbit dabei heraus. Etwas überraschend, aber auch die 5G Zelle lieferte in unseren Tests nicht mehr als um die 30Mbit. Hier ist keine weitere Optimierung von unserer Seite möglich. Tut mir leid!

Viele Grüße, Jioti

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

8 Antworten 8
Jakobartwork
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Könnte sein das es nicht das Gigabit schnelle N78 ist sondern nur N3 (1800Mhz) oder N28 (700Mhz) ist. Lade dir doch mal die App Netmonster (wenn du ein Smartphone mit Android hast) herunter. Dort kann man die verwendeten Frequenzen sehen.

bacteriums
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Hallo, selbst wenn es das schwächere Frequenzband ist erscheint mir der Wert von 30 Mbit/s sehr niedrig. Das ist nicht mal ein Viertel von dem Technisch verfügbaren Wert (ich denke 150 Mbit/s)! So stand es jedenfalls in der Netzabdeckungs Karte von Vodafone.
Ink1
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi bacteriums,

 

gut möglich, dass Du auch auf 4G zurück greifst, obwohl 5G angezeigt, 5G standalone ist ja noch nicht überall vertreten und bisher nur eine Hardware die das kann.

Weitere Info´s dazu findest Du auch hier.

Ob die Werte so passen, kann ich natürlich nur mit genauer Adressangabe prüfen, bitte beachte, dass Du Dir die Kapazitäten mit anderen Nutzern teilst und je nach Last die Werte pendeln, die Angabe ist ja nur bis zu... und nicht Du hast garantiert 150 Mbit/s und die Netzkarte stellt auch nur Werte outdoor dar.

 

 

Viele Grüße

Inken

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
bacteriums
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher
Hallo Ink1 ,danke für deine Antwort! Du schreibst wie ich auch vermute, das ich trotz 5g in der Anzeige nur 4g geliefert bekomme. Wie kann ich das prüfen? Ich habe heute nochmal die Netzabdeckungs Karte von Vodafone an meiner Adresse angeschaut und festgestellt das in den letzten Wochen die Versorgung auf 500 Mbit/s aufgerüstet wurde. Ich nutze ein Galaxy Note 20ultra und eine 5g Option ist auch in meinem Tarif gebucht? Beste Grüße
Ink1
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hi bacteriums,

 

das kannst Du selber nicht, selbst wir haben noch keine Tools um das genauer zu sehen, wie aktuell mit den anderen Frequenzen.

Bisher verwenden wir für unser 5G Netz als Anker eine LTE-Station.

Die erste Standalone ging erst vor kurzem ans Netz mit Core Netz, Rechenzentrum etc.

Aber was heißt das? Wenn die Netztechnik DSS unterstützt und der Netzbetreiber die Funktion aktiviert hat, dann wird quasi in Echtzeit entschieden, welche Ressourcen im jeweiligen Frequenzband für 4G oder 5G genutzt werden.

 

Szenario 1: Sind beispielsweise ausschließlich 4G-Smartphones in der Funkzelle aktiv, so wird das gesamte Spektrum dafür verwendet.

Szenario 2 :Sind ausschließlich 5G-fähige Endgeräte aktiv, kann 4G abgeschaltet und das gesamte Spektrum für 5G eingesetzt werden.

 

Da die Verteilung der Ressourcen fast in Echtzeit geschieht, kann das Netz sehr flexibel auf die Anforderungen der Nutzer reagieren. Durch Dynamic Spectrum Sharing wird das verfügbare Funkspektrum wesentlich effizienter verwendet, als es bislang der Fall war. Die knappen Band-Ressourcen sind jederzeit optimal ausgelastet und sowohl 4G-Nutzer als auch 5G-Nutzer bekommen immer die maximal mögliche Kapazität zugewiesen.

Das erwähnte 5G standalone, also das Du in 5G bleibst wird aktuell nur vom Smartphone Oppo Find X3 Pro unterstützt.

Derzeit kann ich Dir nur anbieten anhand der Adresse, die möglichen Datenraten und Auslastung zu checken, wenn das überhaupt nicht passt, können wir eine genauere Prüfung anstoßen.

 

 

Viele Grüße

Inken

 

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
bacteriums
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo Ink1 Ich habe gelesen das manche Smartphones nicht alle Frequenz Kombinationen unterstützen. Ich weiß das mein Galaxy Note20Ultra dazu gehört. Aber wäre in dem Fall nicht ein 4g Symbol zu sehen? Wie schon geschrieben, ich habe durchgehend 5g mit guten Empfang! Ich wäre schon daran Interessiert dass du das mal Checken tust, schließlich zahle ich auch 3 Euro Aufpreis für 5g und eine Erklärung wäre dann auch vorhanden, und vielleicht hilft es ja auch noch anderen Leuten an meinen Standort.

Wie kann ich dir meine Daten senden, und welche Daten benötigst du um der Sache nachzugehen?

St3ffi
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo bacteriums,

 

schick mir bitte per PN Deine betroffene Rufnummer und Dein Kundenkennwort zu. Dann schauen wir uns das genauer an.

 

Danke, Gruß St3ffi

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Jioti
Ex-Moderator:in
Ex-Moderator:in

Hallo @bacteriums , wir haben Deinen Fall analysiert und eine Rückmeldung erhalten. Vorab: die Stationen laufen ohne technische Einschränkungen. Bei der Analyse wurden durchschnittlich verfügbaren Download-Raten von den zwei Funkzellen addiert, welche laut Statistik von Deinem Handy hauptsächlich beansprucht werden. Tatsächlich kamen geschätzt um die 30Mbit dabei heraus. Etwas überraschend, aber auch die 5G Zelle lieferte in unseren Tests nicht mehr als um die 30Mbit. Hier ist keine weitere Optimierung von unserer Seite möglich. Tut mir leid!

Viele Grüße, Jioti

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!