Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen: 

Mobilfunk: Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Bereich16062 Sternebeck und weitere

MeinVodafone-App: Einloggen weder mit Mobilfunknummer noch SMS Code möglich

MeinVodafone-App:  Vodafone Pässe können nicht mehr kostenlos geändert werden bei iOS

Nähere Infos dazu findest Du im Eilmeldungsboard

Close announcement

Archiv_Andere_Hersteller

Siehe neueste
Wechsel´von Bold 9780 zu Torch 9800 Blackberry Datenvolumen 500 MB nach 1 Woche verbraucht?????
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo,

habe ein großes Problem.

Ich bin von meinem Bold 9780 auf den Torch 9800 gewechselt.

Nutze eine Superflat Internet und habe somit 500 MB Blackberry Datenvolumen.

Nutze seit 3 Jahren Blackberry Smartphones. Habe meine 500 MB Datenvolumen noch NIE gebraucht.

Nun sind nach 1 Woche Nutzung des Torch die 500 MB verbaucht und laut Quickcheck bereits 20 € merkosten für Datendienste entstanden.

Muss noch erwähnen das meine Nutzung sich nicht verändert hat. Ich war auch nicht im Ausland.

Ein Update habe ich bereits durchgeführt und auch alle Apps gelöscht. Trotzdem ist der Torch ständig am Daten senden und empfangen. Akku ist nach max. 4 Stunden leer.

Was auch immer der da sendet.

Kennt jemand das Problem?

Gibt es eine Lösung?
1x Superflat Internet
1x BB Bold 9700 schwarz

1x Superflat Internet im Vodafone Vorteil
1x BB Bold 9700 weiß

1x VF DSL 16000 All-Inkl-Paket ISDN
Mehr anzeigen
4 Antworten 4
Highlighted
Smart-Analyzer
Habe derzeit das gleiche Problem. Hatte eine Rechnung von 390 Euro.
Allein 290 Euro für Blackberry.net. Erklären kann es mir niemand. Hatte vorher den Bold und keine Probleme. Dann der Wechsel zum Torch. Auch hier anfänglich alles gut. Bis zum letzten Monat.

Habe das Telefon komplett auf Werkseinstellungen zurückgesetzt. habe das Telefon nur im 2G Modus. Und beobachte das Verhalten. Werde ggf. ein App nach dem anderen raufspielen um zu gucken, wann das Teil wieder durchdreht. Mein Akku hat 4 Stunden gehalten. War quasi nur am Laden
Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser
Das Problem könnte evtl eine Drittanbieter-App sein.
Der meiste Traffic wird beim BB über den Blackberry.net APN geregelt, sodass da auch relativ schnell was zusammenkommen kann.

Ich stelle mir ein Problem vor, wie die Yahoo-App bei WIndows Phones, welche unmengen an Traffic verbraten hat ohne jeglichen SInn.
Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein wenig schlechter machen kann und etwas billiger verkaufen könnte, und die Menschen, die sich nur am Preis orientieren, werden die gerechte Beute solcher Menschen.
-------------------

Meine Beiträge sind als normaler User geschrieben. Trete ich in meiner Funktion als SuperUser auf, so ist dies durch kursive Schrift gekennzeichnet. 



Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Morgen,

ich würde einfach mal in den Einstellungen nachschauen, was soviel am Akku zieht. Über Einstellungen -> Gerät -> Verwaltung der Anwendungen und dort einen Bildschirm nach links schieben sieht man, welche Anwendung wieviel Leistung am CPU zieht.
Im Moment soll es Probleme mit Push-Diensten geben, bei uns war es die App n-tv die ständig Daten gesendet hat und den Akku somit leergepumpt hat. Nach ausstellen der Push-Benachrichtigung in dieser App hält der Akku wieder weit länger.

Gruß
EvilPacman
I joined the Dark Side, cause they have cookies!
Mehr anzeigen
Highlighted
Host-Legende
Das hat mal ne moderator ganz gut erklärt:


Blackberry OS5: Es gibt einen Blackberry Browser (blackberry.net) und einen Vodafone Live Browser (wap.vodafone.de) als Hauptmenüpunkt. Bei funktionierender Wi-Fi Verbindung, legt sich diese über die bis dahin bestehende Verbindung drüber, und es wird kein Volumen abgezogen. Im Lesezeichen kann eingestellt werden, über welchen Browser die Seite aufgerufen werden soll.

Blackberry OS6 und OS7: Es gibt nur noch einen Browser. Wahl des Zugangspunktes nur über das vorgeschaltete Lesezeichenmenü.

Der (blackberry.net) Zugangspunkt wird also sowohl für´s Internet-surfen und auch für den kompletten E-mail-Dienst genutzt
Es gibt bei allen Blackberry Betriebssystemen die Möglichkeit, über die Browseroptionen den Punkt (Zu WAP wechseln für Media-Streaming) anzuklicken. Dadurch wird zum Beispiel Youtube, Internetradio und sonstige Streaminginhalte komplett auf den (wap.vodafone.de) ausgelagert.
Im Grundsatz sind somit 500 MB durch reine Mailnutzung und Internet-sufen (ohne Streaming!!) über den (blackberry.net) nur schwer zu erreichen. Natürlich ist dies aber auch schon vorgekommen.



Unaufgeforderte PNs werden ungelesen gelöscht.
Mehr anzeigen