Archiv_Andere_Hersteller

Siehe neueste
UMTS-Antenne
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo,

ich habe z.Z. über UMTS und die EasyBox-802 Zugriff aufs Internet. Ich habe den Router auf dem Dachboden stehen und ein LAN-Kabel geht zu den Rechnern.
Ich habe bereits einen Antennenmasten auf dem Dach. Würde eine externe (Richt)Antenne einen weiteren Geschwindigkeitsvorteil bringen?
Welchen Antennentyp könnte man mir empfehlen? Ich habe an dem jetzigen Router, der Easybox 802, keinen Anschluss gefunden,
also benötigte ich wahrscheinlich auch einen anderen Router. Wer kann Tipps geben?

Mit Gruß
Thomas
Mehr anzeigen
10 Antworten 10
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo,

ich habe z.Z. über UMTS und die EasyBox-802 Zugriff aufs Internet. Ich habe den Router auf dem Dachboden stehen und ein LAN-Kabel geht zu den Rechnern.
Ich habe bereits einen Antennenmasten auf dem Dach. Würde eine externe (Richt)Antenne einen weiteren Geschwindigkeitsvorteil bringen?
Welchen Antennentyp könnte man mir empfehlen? Ich habe an dem jetzigen Router, der Easybox 802, keinen Anschluss gefunden,
also benötigte ich wahrscheinlich auch einen anderen Router. Wer kann Tipps geben?

Mit Gruß
Thomas

Eine Antenne für den Router nützt Dir garnichts.
Die würde bestenfalls die WLAN-Reichweiter vergrößern, was Du aber nichts brauchst,
weil Du ja über Kabel, also per LAN mit deinem Router verbunden bist.
Du brauchst eine Antenne für UMTS.
So was gibt es (Google), setzt aber voraus, daß dein UMTS-Stick einen Antennenanschluß hat.
Ich behalte mir das Recht vor, PN an mich evtl. hier im Forum zu veröffentlichen!
Wer mir eine PN schickt, erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden!
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Gibts alles - auch mit UMTS-Richtantenne - ist aber nicht billig

Klick Mich
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer

Eine Antenne für den Router nützt Dir garnichts.
Die würde bestenfalls die WLAN-Reichweiter vergrößern, was Du aber nichts brauchst,
weil Du ja über Kabel, also per LAN mit deinem Router verbunden bist.
Du brauchst eine Antenne für UMTS.
So was gibt es (Google), setzt aber voraus, daß dein UMTS-Stick einen Antennenanschluß hat.


Mein USB-Stick hat keinen Antennenanschluss. Es ergeben sich folgende Fragen:

1. Wie stark würde sich der Empfang bei Anbringen einer externen Antenne verbessern? Mich würde ein
prozentualer Wert interessieren. Wegen 5% mehr Datendurchsatz würde ich es nicht in Betracht ziehen,
bei 30% sieht die Sache schon anders aus.

2. Welche Antennen sind gut und trotzdem noch erschwinglich?

3. Tauscht Vodafone problemlos meinen antennenanschlusslosen Stick gegen einen mit Antennenanschluss?


Mit Gruß
Thomas
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher


Eine Antenne für den Router nützt Dir garnichts.
Die würde bestenfalls die WLAN-Reichweiter vergrößern, was Du aber nichts brauchst,
weil Du ja über Kabel, also per LAN mit deinem Router verbunden bist.
Du brauchst eine Antenne für UMTS.
So was gibt es (Google), setzt aber voraus, daß dein UMTS-Stick einen Antennenanschluß hat.


Mein USB-Stick hat keinen Antennenanschluss.



Wenn Du keine Antenne anschließen kannst, brauchen wir wohl auch nicht über eine möglich Empfangsverbesserung reden.
Überdies lässt sich sowas auch nicht aus Tabellen ablesen oder sowas.
Wenn man exakte Zahlen will, müssen Vorort-Messungen mit Messantennen und Messempfänger gemacht werden.
Wird wahrscheinlich aus finanzieller Sicht nicht in Frage kommen.

Du könntest versuchen, deinen Stick mit einem 1-3 m langen USB-Verlängerungskabel
http://www.pearl.de/a-PE5980-1414.shtml
anzuschließen und empfangsgünstiger zu positionieren.
Ich behalte mir das Recht vor, PN an mich evtl. hier im Forum zu veröffentlichen!
Wer mir eine PN schickt, erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden!
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
1. Wie stark würde sich der Empfang bei Anbringen einer externen Antenne verbessern? Mich würde ein
prozentualer Wert interessieren. Wegen 5% mehr Datendurchsatz würde ich es nicht in Betracht ziehen,
bei 30% sieht die Sache schon anders aus.


Mit der Übertragungsrate hat die Antenne wenig zu tun !

Du kannst die Signalstärke ungefähr um den Faktor 3-5 erhöhen - hilft also wenn es öfters zu Laggs kommt.

Bei ner Signalstärke von 25% aufwärts bringt ne Antenne absolut nichts - bei 2-4% kannst Du von nem "ständig brichts ab" zu "läuft durch" kommen Smiley (zwinkernd)
Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hmm... wird die Bandbreite nicht auch reguliert wenn das empfangene Signal schwächer ist ? Zumindest hab ich beim Ipad und Iphone den Eindruck, dass, wenn ich ein schwaches Signal habe auch die Datenübertragung extrem langsam ist.

Somit wäre doch eine Erhöhung der Signalstärke auch gleichbedeutend mit einer Steigerung der Qualität und Bandbreite der Datenübertragung ?
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Klar - sagen wir mal ab 20% hast Du die volle Leistung - dann kriegst Du aber auch mit 50% nicht mehr Bandbreite - bei nur 10% hast Du etwas weniger Bandbreite, und bei 5% eine unstabile Verbindung mit Laggs

Sind jetzt nur mal geschätzte ca. Werte, die je nach Hardware variieren - was ich damit sagen wollte :

Wenn Du 2 von 5 Balken hast, bringt eine Antenne keine höhere Bandbreite, auch wenn Du dann auf 4 von 5 Balken kommst !
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Sehe ich das richtig du hast einen Router und sonst nichts? Also ich muss ganz Klar sagen bei mir hab ich eine leichte Verbesserung gehabt als ich mein System etwas umgestellt hab.

Ich hab mir einen UMTS STICK gekauft und einen UMTS Fähigen Router von Netgear, wo man den UMTS Stick einstöpseln kann. Den Stick hab ich dann via Verängerungskabel direkt an ein Fenster gehängt.

Und jetzt nicht lachen, dann hab ich ein Sieb, ja ein stinknormales Küchensieb, dran gebaut, nach folgender Anleitung, zusammengebaut: http://www.kein-dsl.de/forum/showthread.php?t=11945

Seither hat sich meine Leitung wesentlich verbessert, vorher hatte ich theoretisch 10 - 20% Signalstärke jetzt bin ich irgendwo bei 50 - 70%.
Mehr anzeigen
Highlighted
Netzwerkforscher
Hallo,

schau mal hier nach

http://www.vodafone-angebote-news.de/6834-funkwerk-aktive-antenne-99-95-euro-mit-vodafone-surfsofort...

die gibts, wie auf der Seite zu sehen ist, auch ohne Vertrag.
Habe die mal in der Praxis gesehen und die hat echt was gebracht!
Da das Kabel lang ist und die Antenne Aktiv ist, da hast du viele Möglichkeiten.

Die Datenrate beim Download ist von einigen Fatoren abhängig wie hier schon beschrieben.
Bei niedrigen Pegel wird ein einfaches Modulationsverfahren verwendet wo die Datenrate niedriger ist!
Dann ist es abhängig mit welcher Käpazität der Funkturm angebunden ist und diese teilen sich dann auch noch alle User! Was nützt es wenn vom Handy (als Modem) 21100Mbit/s zum Funkmast möglich sind aber der Funkmast nur mit 16000Mbit/s ans Internet angebunden sind.

Gruß
Viele Grüße
Caesar


Wer lesen kann ist klar im Vorteil !
Mehr anzeigen