Menu Toggle

Einschränkungen Mobile Telefonie und Daten 2G/3G/4G im Bereich Wernigerode, Thale, Altenbrak....

Schierke, Neinstedt, Blankenburg, Darlingerode, Heimburg, Heudeber, Derenburg, Drübeck, Stapelburg, Ilsenburg, Straßberg, Güntersberge, Elbingerode, Ballenstedt, Harzgerode, Rübeland, Tanne, Allrode, Friedrichsbrunn, Stiege, Benneckenstein, Drei Annen Hohne und Wendefurth.

Wir melden uns, sobald uns Neuigkeiten dazu vorliegen.

Close announcement

Archiv_Andere_Hersteller

SIM Karte
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Netzwerkforscher

Hallo liebes Vodafone Team

 

ich bin derzeit in Besitz eines Blackberry Curve 8520, das ja mit einer normalen Sim Karte funktioniert. Nun überlege ich mir das Q10 zuzulegen, da ich doch gerne mal ein neueres, chiceres Blackberry hätte. Bekannt ist mir bereits, dass in das Q10 eine Micro Sim Karte gehört. Leider habe ich noch eine ganz alte D2-Simkarte und diese verfügt logischerweise nicht über die Möglichkeit eine Microsim draus zu machen.

Der eigentliche Knackpunkt ist aber, dass ich das Blackberry Curve weiterhin im Urlaub und auf Konzerten/Festivals benutzen will, da mir das Q10 dafür zu schade ist.

 

Meine Frage ist nun: besteht die Möglichkeit zusätzlich zu meiner normalen Simkarte noch eine Micro-Sim zu bekommen, damit ich ggf. auch auf mein Blackberry Curve zurückgreifen kann oder muss ich mich zwingend dafür entscheiden nur eine von beiden Simkarten zu benutzen? - Das würde natürlich den Kauf des Q10 hinfällig machen, da in alle alten Handys, die sich für Konzerte eignen (und kaputt gehen dürfen) nur normale Simkarten reinpassen.

 

Freue mich über Antwort. Falls die Möglichkeit besteht, dass meine normale Simkarte aktiv bleibt und ich gleichzeitig (nicht zeitgleich, aber zusätzlich) eine Micro Sim nutzen kann - würde ich mich ebenfalls freuen, wenn ihr mir mitteilen könntet, wo ich das beantrage und wie viel das kostet? (natürlich auch, damit kein Missverständnis entsteht und meine normale Sim gesperrt wird)Smiley (fröhlich)

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Giga-Genie
Also die allereinfachste und günstigste Möglichkeit ist folgende:
Q10 kaufen und Micro Sim bestellen.
Im Internet einen Adapter für Mirco Sim auf Normale Sim bestellen und dann kann die micro auch in das curve eingesetzt werden Smiley (zwinkernd)
Z.B. das hier: http://www.amazon.de/MicroSIM-Adapter-eingebauter-Halterung-Verwendung/dp/B00FGAU8C4/ref=sr_1_1?ie=U...

Zu der Option, die alte aktiviert zu lassen und eine neue zu bekommen, ist wesentlich teurer und was es genau kostet ist abhängig von deinem Tarif.
Eine Lösung wäre dann die Twincard: http://www.vodafone.de/infofaxe/520.pdf

Hat dir mein Beitrag geholfen oder gefallen? Dann drück doch auf den "Daumen hoch"! Smiley (fröhlich)


Achja, die  Suchfunktion  hilft bei Problemen! Ich wollte es auch nicht glauben, aber es funktioniert! 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
23 Antworten 23
Giga-Genie
Also die allereinfachste und günstigste Möglichkeit ist folgende:
Q10 kaufen und Micro Sim bestellen.
Im Internet einen Adapter für Mirco Sim auf Normale Sim bestellen und dann kann die micro auch in das curve eingesetzt werden Smiley (zwinkernd)
Z.B. das hier: http://www.amazon.de/MicroSIM-Adapter-eingebauter-Halterung-Verwendung/dp/B00FGAU8C4/ref=sr_1_1?ie=U...

Zu der Option, die alte aktiviert zu lassen und eine neue zu bekommen, ist wesentlich teurer und was es genau kostet ist abhängig von deinem Tarif.
Eine Lösung wäre dann die Twincard: http://www.vodafone.de/infofaxe/520.pdf

Hat dir mein Beitrag geholfen oder gefallen? Dann drück doch auf den "Daumen hoch"! Smiley (fröhlich)


Achja, die  Suchfunktion  hilft bei Problemen! Ich wollte es auch nicht glauben, aber es funktioniert! 

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Hallo Axeel

 

vielen herzlichen Dank für deine Antwort. Auf die Idee, dass es einen Adapter geben könnte, bin ich gar nicht gekommen Smiley (fröhlich) Aber das scheint die Lösung zu sein, denn 50 € o. ä. bin ich nicht bereit auszugeben, zumal ich die Simkarte noch nie tauschen musste und das dann schon fast unverschämt finde. Konnte ja keiner ahnen, dass irgendwann kleinere Sims rauskommen ne Smiley (fröhlich) Die Lösung mit dem Adapter scheint mir bislang die sinnigste.

Mal sehen, ob sich hier noch einer von Vodafone äußern mag - ansonsten nehme ich deinen Vorschlag an Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Nenn mir doch mal deinen Vertrag... Aber die anderen Möglichkeiten die VF anbietet liegen auch in dem preisrahmen.

Am sinnvollsten ist sicherlich die Adapter Lösung Smiley (zwinkernd)

Hat dir mein Beitrag geholfen oder gefallen? Dann drück doch auf den "Daumen hoch"! Smiley (fröhlich)


Achja, die  Suchfunktion  hilft bei Problemen! Ich wollte es auch nicht glauben, aber es funktioniert! 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ich hab das jetzt so gemacht, wie du gesagt hast, Axeel Smiley (fröhlich) Ich hoffe nur, dass das mit dem Adapter auch funktioniert. Aber der ist schon mal da.

Ich hab mittlerweile auf Callya umgestellt, weil ich nicht so viel mit dem BB mache und mir die 500 MB Option da ausreicht Smiley (fröhlich) 

Die Dame im Callya Team war auch sehr nett und veranlasst den Versand einer Mikrosim. Habe ihr auch gesagt, dass ich noch so ne tolle D2-Mannesmann Karte besitze; ob ich deswegen nix bezahlen muss!? Über eventuell entstehende Kosten hat sie mich nicht aufgeklärt. Aber vielleicht steht das ja in dem Brief dann a la "wenn Sie die Mikrosim aktivieren, dann ziehen wir eine Gebühr von XX € von ihrem Callya Konto ein" - was ich persönlich allerdings jetzt nicht prickelnd fänd, da ich auch erst seit 3 Monaten im Callya Tarif bin und zuvor etliche Jahre (eben noch bei D2 Mannesmann) Vertragskunde war Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Eigentlich sollten die MA darauf hinweisen ob so etwas dann kostet und wie viel... Aber du wirst es sehen Smiley (zwinkernd)

Also ich benutze selbst so einen Adapter und hatte bisher keine Probleme! Im Handy selbst sitzt das ganze bombenfest...

Über ein kurzes feedback bzgl Funktionalität und kosten hätte ich noch gerne und dann drmarfst du denn theard auf gelöst setze Smiley (zwinkernd)

Hat dir mein Beitrag geholfen oder gefallen? Dann drück doch auf den "Daumen hoch"! Smiley (fröhlich)


Achja, die  Suchfunktion  hilft bei Problemen! Ich wollte es auch nicht glauben, aber es funktioniert! 

Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Mache ich, sobald alles da ist, Axeel Smiley (fröhlich) 

 

da hab ich dann aber noch ne Frage, bevor ich n neuen Thread auf mache. Ich nutze ja mobileemail.vodafone.de mit meinem BB Curve. Ich würd gern das auch auf dem Q10 dann nutzen wollen; da muss ich doch einfach nur die Emailadressen wieder im BB einrichten oder muss ich irgendwas an Vodafone übermitteln, damit es dort dann drauf funktioniert? Smiley (fröhlich) Danke noch mal Axeel, für deine Hilfsbereitschaft Smiley (fröhlich) und sorry für die dummdämliche Frage Smiley (fröhlich)

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Also bei Android geräten und auch Apple geraten muss ich nichts einstellen oder vodafone mitteilen...
Denke mal das ist nicht anders bei Blackberry Smiley (zwinkernd)
Einfach sim Karte einlegen evtl muss der Internet apn noch eingestellt werden im neuen q10 aber VF selbst musst du nichts mitteilen.
Lediglich deine Sim Karte muss freigeschaltet sein Smiley (zwinkernd)

Und gerne Smiley (fröhlich) du darfst gerne den "Daumen hoch" (Kudo) Button unter meinen beitragen benutzen

Hat dir mein Beitrag geholfen oder gefallen? Dann drück doch auf den "Daumen hoch"! Smiley (fröhlich)


Achja, die  Suchfunktion  hilft bei Problemen! Ich wollte es auch nicht glauben, aber es funktioniert! 

Mehr anzeigen
Host-Legende

Hallo Summar,

 

bei Nutzung eines Blackberry 10 Endgerätes (Q5, Q10, Z10, Z30) trägst Du die E-Mailkonten direkt am Telefon ein (siehe die Ausführung von Axeel - danke dafür)

 

Es gibt allerdings eine Ausnahme:

 

Die bei Blackberry gehostete E-Mail-Adresse "xyz@mobileemail.vodafone.de" kann auf den neuen Endgeräten nicht genutzt werden.

 

Hier die Information von Blackberry dazu:

 

http://www.blackberry.com/btsc/de-de/KB33260

 

Für weitere Fragen, oder bei Unklarheiten, freue ich mich auf weitere Posts hier im Forum.

 

Gruß
Marcel
(Moderator)

Alles Easy How To Hilfe !
Mehr anzeigen
Netzwerkforscher

Ich steh jetzt ein bisschen aufm Schlauch, Marcel. 

 

Zum Verständnis für mich:

die xxx@mobileemail.vodafone.de Adresse gab es nur, weil ich damals mein Blackberry dort zum Emails empfangen/senden registriert habe?! Mit der neuen Version 10 OS - quasi also wenn ich auf www.mobileemail.vodafone.de gehe und dem sage, dass ich ein neues Gerät -> Q10 habe, kann ich diese Emailadresse nicht mehr zum Versenden von Emails benutzen? Bis hierhin korrekt? Das bedeutet, dass mit Umsteigen auf das Q10 meine Emailadresse noch für ein Jahr aktiv bleibt, ich quasi die Emails von mobileemail.vodafone.de an eine andere Emailadresse weiterleiten lassen kann und diese dann als Absender angezeigt wird; hab ich das richtig verstanden?

 

Das wäre nämlich total doof, weil ich die mobileemail.vodafone.de zwar nicht zum Versenden von Emails benötige, aber auf die mobileemail.vodafone.de meine web.de-Emails weiterleiten lasse, da ich web.de irgendwie auf meinem BB Curve nicht einrichten konnte und mir damals der nette Kundenbetreuer am Telefon gesagt hat, ich soll eine Weiterleitung von web.de auf die VF Emailadresse einrichten *seufz*. 

 

 

Mehr anzeigen