Archiv_Andere_Hersteller

Compal CH7466CE // WLAN + LAN Problem
Highlighted
Daten-Fan

Hallo Vodafone-Team

 

ich habe das gleiche, oder mindestens ein ähnliches Problem mit meinem Compal CH7466CE, wie andere Nutzer im Forum.

 

Der Router sorgt andauernd für Verbindungsabbrüche, sowohl in den beiden WLAN-Frequenzbändern (2,4 Ghz und 5 Ghz) als auch im LAN. Ich habe im WLAN zwei Fritz Repeater (1750E und 450E), die ca. alle 20 Minuten rausfliegen und einen Neustart erfordern, als auch zwei TP-Link AV500, die beim Anstecken an die Netzwerkbuchse im Router den Router sofort abstürzen lassen und somit unbrauchbar sind.

 

Alle Geräte haben bei meinem alten Anbieter und dem dort mitgelieferten Router (FritzBox 7362) hervorragend funktioniert. Eine zufriedenstellende Nutzung meines Internetanschlusses oder Heimnetzes ist leider nicht möglich.

 

Leider konnte mir die Vodafone-Hotline auch nicht weiterhelfen, und die angegebene (wohlgemerkt kostenpflichtige) Hotline des Routerherstellers verweist nur auf vermeintlich zu viel WLAN-Netze in der Umgebung, wenn sie denn den Anruf überhaupt annimmt. Das ist aber nachweislich falsch - oder der Router einfach zu schlecht.

 

Zur Kontrolle und letzten Möglichkeit habe ich jetzt den Router jetzt lediglich als Modem in Betrieb und nutze einen alten Router (leider nur mit 2,4 Ghz Band) als Access Point. Jetzt funktioniert das WLAN stabil, aber zu langsam.

Bitte um PM zur Klärung, wie wir hier verfahren können.

 

Danke und viele Grüße

 

usr_bln

 

3 Antworten 3
Moderator

Hallo usr_bln,

 

ich möchte Deine Installation besser verstehen.

 

Welche Geschwindigkeit ist gebucht?

Sind die beiden Repeater getrennt für das 2,4 und 5 GHz W-LAN Netz?

Du hast welche Einstellungen im Compal hinterlegt?

Und der angeschlossene Testrouter ist die 7362?

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Hallo Jens

 

danke für deine Antwort. Ich antworte unten:

 

Welche Geschwindigkeit ist gebucht?

Red Internet & Phone 100 Cable. Die tatsächlich erreichte Geschwindigkeit liegt über WLAN (mit aktuellem Setup) 4m entfernt bei direkter Sichtverbindung bei ca. 66% der Maximalgeschwindigkeit. LAN habe ich nicht getestet, da kein LAN-fähiges Gerät im Haus.

 

Sind die beiden Repeater getrennt für das 2,4 und 5 GHz W-LAN Netz?

Ein Repeater bietet nur das 2,4 GHz Band, der andere bietet beide Bänder. Wenn du mit "getrennt" die Nutzung beider Bänder (so möglich) meinst, dann ist das mit Ja zu beantworten. Der reine 2,4 GHz Repater hat eine separate SSID, die nur ein entferntes Netzwerkgerät nutzt. Ich bin zum Test also immer im anderen eingeloggt. 

Die Entfernung zum Router beträgt 8m.

 

Du hast welche Einstellungen im Compal hinterlegt?

Ich habe den Router in den Bridge Mode geschaltet, um ihn ausschließlich als Modem zu nutzen und den alten Router FritzBox 7362 als Access Point und Router zu nutzen.

Die Einstellungen im Compal habe ich ansonsten nicht verändert.

 

Und der angeschlossene Testrouter ist die 7362?

Ja, das ist korrekt.

 

Viele Grüße

usr_bln

Mehr anzeigen
Moderator

Hallo usr_bln,

 

Du schreibst jetzt, dass Du kein LAN-Gerät da hast. Wie wurde dann per LAN getestet, wie Du im Eingangspost geschrieben hast?

Was ist ohne die Repeater in Deinem W-LAN los? Kommt es dann auch zu Abbrüchen?

Um die Geschwindigkeit mache ich mir weniger Sorgen, da dies in Anbetracht per W-LAN in Ordnung ist.

 

Gruß

Jens

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Top Autoren