abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

eSim Profil automatisch auf neuem Handy?
StOhIn
Digitalisierer
Digitalisierer

Hi Community,

 

ich habe über den Online Shop (https://mitarbeitervorteile.vodafone.de) meinen Vertrag verlängert, inkl. neuem iPhone 15 Pro. Ursprünglich war behalten geplant, habe mich aber nun doch entschieden, das 15 Pro zu verkaufen. Ist noch in der ungeöffneten OVP und das soll auch so bleiben.

 

Die Rechnung zum Gerät besagt: "Du möchtest Dein Gerät verkaufen - dann entferne Dein eSIM Profil vollständig von Deinem Gerät".

 

Die Anleitung unter https://www.vodafone.de/hilfe/alles-zur-esim.html habe ich mir durchgelesen. Interpretiere ich das richtig:

 

"Du hast Deinen Tarif mit Gerät online bei uns bestellt? Dann läuft der eSIM-Push automatisch.Dein eSIM-Profil haben wir bei Deiner Online-Bestellung schon über den eSIM-Push aktiviert und mit Deinem Gerät gekoppelt.

Und so verbindest Du Dein Gerät mit dem Vodafone-Netz:

  1. Verbinde Dein Gerät mit dem WLAN.
  2. Lad das eSIM-Profil bei der ersten Einrichtung über Dein Gerät runter. Oder später über die Geräte-Einstellungen.
  3. Dein eSIM-Profil wird jetzt runtergeladen. Danach bist Du mit unserem Netz verbunden."

...heißt nichts anderes als dass jeder, der das Gerät in die Hand bekommt - z.B. bei Verkauf - mein eSIM Profil (zumindest 1x) "pushen kann" - oder? Wenn ich mir das Video hier so ansehe (ist Samsung, aber sollte keine Rolle spielen), scheint das genau so zu sein: https://www.youtube-nocookie.com/embed/OA4hO53WvAM

 

Wie kann ich das verhindern? Gibt es keine Möglichkeit, das zu unterbinden? Ich will das Handy eigentlich nicht öffnen und einrichten, u.a. will ich auch auf keinen Fall mein bestehendes eSIM Profil von meinem aktuellen Handy verlieren durch so eine Aktion...

 

@ttwa2011Du warst letztes Mal bei meinem Problem extrem hilfreich, kannst Du hier auch helfen?

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @StOhIn !

 

Ich gehe davon aus, dass Esim Push in Verbindung mit dem erworbenen Iphone systemseitig deaktiviert werden kann, Für die Abklärung, wofür die ein Dateneinblick nötig ist, würde ich mich über einen der  hier angegebenen Kontaktkanäle wie WhatsApp, SMS etc. schriftlich an Vodafone wenden.

 

Sollte der zunächst vorgeschaltete Bot "Tobi" über Direktnachricht nicht direkt nach Nachfrage an einen Kundenbetreuer weiterleiten, bleib hartnäckig und frage ggf. mehrfach nach und lehne Rückrufe ab. Früher oder später klappt es mit der Weiterleitung an einen Kundenbetreuer und du  kannst dein Anliegen zeitnah direkt schriftlich klären

 

Am Rande:

Ich würde mir nochmals überlegen, ob es tatsächlich SInn macht, das Iphone 15 Pro zu verkaufen. Ich weiß nicht welches Modell du genau gekauft hast, aber Ankaufpreis z.B. für ein 15 Pro 128GB liegen, wie ich die Tage gerade selbst festgestellt habe, den Portalen nach im Zustand "Neuware" bei maximal ca. 880€. Einen besonders großen "Bonus" für deinen Vertrag wirst du vermutlich nicht erreichen.

 

Vermutlich zahlst du gesamt aktuell über 24 Monate inkl. Einmalpreis mehr dafür. Wenn du tatsächlich aktuell kein Smartphone bei dieser VVL benötigt hast, hätte ich an deiner Stelle nur SIm Only verlängert zumal du dir mit der aktuellen VVL die Berechtigung für einen Smartphoneerwerb für die nächsten 24 Monate verwirkt hast. Brauchst du tatsächlich die nächste Zeit ein neues musst du es so zwingend außerhalb des Vertrags kaufen. Aus Sim Only hättest du 3 Monate nach der VVL jederzeit bei Bedarf in eine Variante mit Smartphone wechseln können, gerade auch bei immer wieder kommenden Preis-Aktionen für verschiedenen Iphone Modellen.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

2 Antworten 2
ttwa2011
SuperUser
SuperUser

Hallo @StOhIn !

 

Ich gehe davon aus, dass Esim Push in Verbindung mit dem erworbenen Iphone systemseitig deaktiviert werden kann, Für die Abklärung, wofür die ein Dateneinblick nötig ist, würde ich mich über einen der  hier angegebenen Kontaktkanäle wie WhatsApp, SMS etc. schriftlich an Vodafone wenden.

 

Sollte der zunächst vorgeschaltete Bot "Tobi" über Direktnachricht nicht direkt nach Nachfrage an einen Kundenbetreuer weiterleiten, bleib hartnäckig und frage ggf. mehrfach nach und lehne Rückrufe ab. Früher oder später klappt es mit der Weiterleitung an einen Kundenbetreuer und du  kannst dein Anliegen zeitnah direkt schriftlich klären

 

Am Rande:

Ich würde mir nochmals überlegen, ob es tatsächlich SInn macht, das Iphone 15 Pro zu verkaufen. Ich weiß nicht welches Modell du genau gekauft hast, aber Ankaufpreis z.B. für ein 15 Pro 128GB liegen, wie ich die Tage gerade selbst festgestellt habe, den Portalen nach im Zustand "Neuware" bei maximal ca. 880€. Einen besonders großen "Bonus" für deinen Vertrag wirst du vermutlich nicht erreichen.

 

Vermutlich zahlst du gesamt aktuell über 24 Monate inkl. Einmalpreis mehr dafür. Wenn du tatsächlich aktuell kein Smartphone bei dieser VVL benötigt hast, hätte ich an deiner Stelle nur SIm Only verlängert zumal du dir mit der aktuellen VVL die Berechtigung für einen Smartphoneerwerb für die nächsten 24 Monate verwirkt hast. Brauchst du tatsächlich die nächste Zeit ein neues musst du es so zwingend außerhalb des Vertrags kaufen. Aus Sim Only hättest du 3 Monate nach der VVL jederzeit bei Bedarf in eine Variante mit Smartphone wechseln können, gerade auch bei immer wieder kommenden Preis-Aktionen für verschiedenen Iphone Modellen.

Hallo @ttwa2011,

 

Danke für Deine Rückmeldung. Ich bin so vorgegangen wie von Dir beschrieben und habe, nach schriftl. und telefonischem Austausch mit dem Kundenservice, schlußendlich die VVL wieder storniert und das Gerät ungeöffnet zurückgesendet. Mir konnte niemand 100% bestätigen, dass ich mein bestehendes eSIM Profil auf meinem alten Gerät nicht verliere / eine dritte Person bei Weitergabe des ovp Geräts ohne vorherige Inbetriebnahme / Einrichtung mein eSIM Profil "pushen" kann. Dann hab ich erneut eine VVL angestoßen, dieses Mal allerdings ohne Gerät.