Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Vodafone E-Mail:  Es kommt aktuell zu Störungen im Bereich Vodafone-E-Mail

 

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Apple

Siehe neueste

Mobilfunk: Heimliche Datenfresser ermitteln ? Hat jemand eine Idee?

Smart-Analyzer

Vertrag läuft über mich, aber Handy wird von einer weiter entfernt wohnenden Jugendlichen genutzt (die eigentlich sehr vorbildlich mit ihrem Datenvolumen umgeht). iPhone 8: Social Media Pässe o.ä. verbrauchen trotz abgeschalteter Datenverbindungen binnen kürzester Zeit das Kontingent. Irgendetwas funkt nach Hause. Es muss eine geänderte Einstellung sein - durch eines der 14er Updates (oder von Vodafone) . Fehler existiert erst seit Anfang Oktober, direkt nach den letzten iOS-Updates! Anlyse schwierig. Liste Verbrauchsdaten (mit Uhrzeiten und IP-Verbindungszielen) kann angeblich nicht für Vertragsinhaber erstellt werden, man erhält nur Tag + Gesamtmenge Verbindungen. Vertrag ist somit sein Anfang Oktober nach ein paar Tagen "unbrauchbar", weil das Datenkontingent wieder aufgebraucht wurde aber der oder die "Übeltäter" nicht zu ermitteln ist... Moblifunk-("WLAN-Unterstützung"), Daten-Roaming, Updates ohne WLAN-Verbindung, etc, wurden alle schon abgeschaltet. Übersicht Datenverbrauch pro App passt nicht zum aufgebrauchten Kontingent. Hat jemand weitere einfache Vorschläge (charles oder little snitch liegen hier nicht vor, Handy plattmachen & neu aufsetzen wird erst als allerletzes Mittel der Wahl in Betracht gezogen) Merci

Mehr anzeigen
1 Antwort 1
SuperUser

Du wirst nur mit den bordeigenen Mitteln des Geräts schauen müssen, welche App da Datenvolumen frisst.

 

Weiterhin würde eine Übersicht des Datenvolumens aufgegliedert nach IP-Adresse relativ schnell sehr unübersichtlich werden - und glaube mir, du willst nicht wirklich die IP-Adressen rückwärts irgendwelchen Diensten oder Apps zuweisen, weil die genutzten Servernamen, die du aus den IP-Adressen "zurückgewinnen" könntest, zum Teil nicht wirklich aussagekräftig sind.

Und diese Liste wäre sehr lang und keinesfalls übersichtlich - zum Teil auch deshalb, weil z.B. Videos meist in Teilen und von vielen verschiedenen Servern "häppchenweise" bereitgestellt werden.

Mehr anzeigen