Apple

Giga TV auf Apple TV 4K ?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Smart-Analyzer

Guten Abend zusammen 🙂

 

ich weiß dass die Frage hier schon einmal gestellt wurde, jedoch ohne Ergebnis für die ATV User.

 

seirher ist doch einige Zeit verstrichen, darum erneut die Frage, ob Vodafone die Giga TV App auch für den ATV 4K in Zukunft anbieten wird ?

 

Momentan sind da zattoo und waipu.tv sehr weit vorne in der Gunst, und hier könnte Vodafone seine Kunden doch das gleiche bieten und auch noch damit Geld verdienen 😃👍🏼

Selbst Sky bietet die Sky Q App und das Sky Ticket an und verliert dadurch nicht seine Kunden 🙂

 

Gruss Marcus

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderator

Hallo Erok,

 

im Moment haben wir dazu leider keine Informationen.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
SuperUser

@Erok: Ist ne durchaus interessante Frage, Problem dabei, die Giga TV App ist nur für mobile Geräte konzipiert.

ATV 4K verfügt aber über einen HDMI Anschluß, da spielt die Giga TV App wohl nicht mit.

Das ließe sich bestimmt ändern, dann müßte aber extra für Apple TV 4K eine App erstellt werden.

 

Dazu kommt, die Sender müssen mitspielen, speziell auch die über die Giga TV App sehbaren, was nütz da ne App wenn im Vergleich nur die Hälfte darüber zu sehen ist, auch sind über die Giga TV App weniger Sender zu sehen als z.B. über die Giga 4K Box.

 

Wenn ich mir die Apps so ansehe die sich auf der ATV 4K installieren lassen, ist jetzt meine persönliche Meinung, ich brauch die Giga TV App da nicht wirklich drauf. Wenn du das anders sieht, ist akzeptiert. 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Also rein aus technischer Sicht sehe ich da keinerlei Probleme, hier extra eine App für den ATV 4K zu programmieren. Waipu und zattoo machen es ja erstklassig vor.

 

in der Schweiz gibt es auch einen TV-Anbieter die keine klassische Set Top Box mehr zum TV Vertrag heraus geben, sondern den ATV 4K mit entsprechender App des Anbieters um darüber das gebuchte TV Paket zu empfangen.

 

Vorteil des ATV 4K ist zum einen die extrem einfache und sehr schnelle Bedienung, zum anderen ist der Stromverbrauch sehr gering.

 

Der Apple TV 4K bietet zudem noch sämtliche Mediatheken als Apps und vieles mehr. So hätte man nur noch eine sehr stromsparende TV Box im Wohnzimmer und keine weitere unnötige Hardware 🙂

 

Gruss Marcus

Mehr anzeigen
SuperUser

@Erok  schrieb:

in der Schweiz gibt es auch einen TV-Anbieter die keine klassische Set Top Box mehr zum TV Vertrag heraus geben, sondern den ATV 4K mit entsprechender App des Anbieters um darüber das gebuchte TV Paket zu empfangen.


Gibt es bei VF auch, GigaTV Net Box.

 


@Erok  schrieb:

Also rein aus technischer Sicht sehe ich da keinerlei Probleme, hier extra eine App für den ATV 4K zu programmieren. Waipu und zattoo machen es ja erstklassig vor.

Jupp, technisch dürfte das nicht das Problem sein.

 

@Erok  schrieb:

Vorteil des ATV 4K ist zum einen die extrem einfache und sehr schnelle Bedienung, zum anderen ist der Stromverbrauch sehr gering.


Hm einfach, ich weiß ja nicht, dieses wischen auf der Fernbedienung um da die App zu wechseln, funktioniert richtig, aber nicht wirklich so mein Ding.

 


@Erok  schrieb:

Der Apple TV 4K bietet zudem noch sämtliche Mediatheken als Apps und vieles mehr. So hätte man nur noch eine sehr stromsparende TV Box im Wohnzimmer und keine weitere unnötige Hardware 🙂


Je eben, z.B. Mediatheken, sind ja schon auf der ATV 4K, durchaus auch live TV möglich, wozu dann noch ne App die ATV 4K das doch schon?

Und Sky? Ist ja über die Giga TV App nicht möglich, da benötigt man dann die Sky Apps.

Aufnehmen, geht ja über die App auch nicht, oder man muß Apps verwenden wo das geht.

Und noch eines, fällt Internet aus, bleibst duster, aber lineares TV kann weiter funktionieren, bzw. kann ich mir die Aufnahmen ansehen (solange keine Giga Box verwendet wird).

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Ich weiß nicht, ob Du die zattoo App kennst. Diese hat viele Mediatheken schon integriert, so dass man sich hier einige also sparen könnte zu installieren, wenn Vodafone es richtig umsetzt.

 

zu Aufnahmen kann ich sagen, dass es hier öfter zu Problemen kommt wenn man sie auf die Festplatte aufnimmt. Mal fehlt eine Minute am Anfang, oder sie bricht einfach ab etc. Macht man es wie bei Save.tv wären diese Probleme alle vom Tisch. Und ich muss sagen, dass ich im klassischen TV Betrieb mit Antennenkabel öfter Bildprobleme habe als Internetausfälle 😉 

 

Aber in einem gebe ich Dir recht. Die Siri Remote ist am Anfang extrem gewöhnungsbedürftig. Ich habe gute 4 Wochen gebraucht, um mich mit der Wischbedienung anzufreunden, tat mich da sehr schwer.

 

Heutzutage finde ich es extrem umständlich, wenn ich mal die klassische TV Fernbedienung oder die des Sky Q Receivers in die Hand nehmen muss. Zu groß, zu klobig zu langsam in der Bedienung. 

Man darf auch nicht vergessen, dass man am ATV nur ein HDMI Kabel und ein Stromkabel verlegen muss, mehr nicht. Antennenkabel würde komplett wegfallen. Evtl noch ein Netzwerkkabel, was aber in 95 Prozent der Haushalte auch unnötig wäre.

 

Vodafone müsste sich auch nicht mehr um Hardware kümmern, sondern nur noch um die eigene App. Die Sicherheits-Standards bei Apple sind auch jedem bekannt, der sich ein wenig darüber informiert. Updates von tvOS über Jahre hinweg gewährleistet. Alles wichtige Kriterien. Und die Auswahl an Apps für den ATV lässt auch kaum Wünsche für uns Kunden offen 🙂

 

Richtig umgesetzt, wäre solch eine App ein echter Fortschritt 🙂

 

Gruss Marcus

Mehr anzeigen
SuperUser

Hm, warum heißt die App wohl Giga TV App? Ist ja nicht grundlos die Bezeichnung.
Es ist ne App die eigentlich im Zusammenhang mit der Giga 4K gedacht ist, ohne Giga 4K als selbständige App hast du ein paar Einschränkungen mehr. Was sich bei einer Giga TV App für ATV 4K wohl nicht ändern wird.

 

Wenn ne VF App für ATV 4K, dann ne eigenständige App dafür, keine App die ne Abhängigkeit von einem Anbietergerät hat.

Dazu kommt wie du selber schreibst, es gibt genug Apps, siehe z.B. zattoo, die das gleiche können (vielleicht sogar besser), warum dann noch eine zusätzliche?

 

Geräte für den linearen TV Empfang, klar Antennenkabel ist notwendig, da ich durchaus Geräte nutze die keine Anbietergeräte sind, mit Aufnahmen keine Probleme (kann Zufall sein), selbst mit dem Humax welcher ja ein Anbietergerät ist, eigentlich alles bestens. Die Fernbedienungen dazu, ja klar im Vergleich zur Siri Remote etwas größer, aber für meine Begriffe durchaus effektiver weil über die Tasten durchaus auch ein zielgerichteter Zugriff auf z.B. umschalten auf einen anderen Sender möglich ist.
Ausfälle Internet/TV, sehr selten, dann hab ich aber immer noch die lokalen Aufnahmen, die ich ja ohne Internetverbindung sehen kann.

 

Vodafone, sich nicht mehr um die Hardware kümmern? Nur leider existiert die Hardware, VF ist also gezwungen sich darum zu kümmern, nicht jeder wird sich gleich ein Apple TV 4K zulegen, welche selber ja auch nicht gerade günstig ist.
Neben der Giga TV 4K Box, der Giga TV Net Box, den DVR, der TV App, der Giga TV App, dann noch ne App für Apple TV 4K, ich glaub eher nicht. Wahrscheinlicher dürfte da sein das VF die GigaTV Net Box weiter entwickelt, welche ja genau das gleiche macht, Sender streamen. Und die mußte nicht kaufen sondern die ist im Abo inklusive.

 

Es gibt viele Für und Wieder, aber das sich was bezüglich deiner Anfrage tut, ich bezweifle das eher. Andererseits, muß ich ja nicht installieren auf meinem Apple TV 4K.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen
Moderator

Hallo Erok,

 

im Moment haben wir dazu leider keine Informationen.

 

Grüße

Thomas

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
App-Professor

@Peter165  schrieb:

Neben der Giga TV 4K Box, der Giga TV Net Box, den DVR, der TV App, der Giga TV App, dann noch ne App für Apple TV 4K, ich glaub eher nicht. Wahrscheinlicher dürfte da sein das VF die GigaTV Net Box weiter entwickelt, welche ja genau das gleiche macht, Sender streamen. Und die mußte nicht kaufen sondern die ist im Abo inklusive.


Das stimmt so nicht ganz.

VF müsste nur die iOS (iPad/iPhone) version der GigaTV App optimieren, die steuerung anpassen und sie auch für tvOS freigeben. Ist nicht mal 2 Stunden Arbeit. xCode hat da sehr nützliche Funktionen, die vor allem die Steuerung sebständig anpassen kann/könnte.  

(die Wischgesten sind Touchgesten nachempfunden)

 

Unitymedia zb hatte eine Horizon Go AppleTV App offiziell angekündigt. Da diese App wohl nicht kommen wird heben mein bekannter aus Düsseldorf und ich ganz einfach die ios Version auf tvOS portiert. 

Da war es einfacher weil die App auch HDMI Ausgabe offiziell unterstützt, da es bei ihr möglich ist den inhalt via Airplay/Chromecast auf dem TV wiederzugeben. 

Und ich bin auch kurz davor mir die ios Version für AppleTV anzupassen. 

 

Hab die 4K Box zuhause, aber diese ist seit 02/2019 nur noch aus und seit 4 Wochen im Keller, da ich mittlerweile alles über meine Apple TVs mache.

Dort läuft (butterweich) die Sky Q App, Netflix und Prime Video. 

Demnächst kommt dann noch EntertainTV dazu (App wurde offiziell angekündigt)

Wenn es keine AppleTV App gibt, brauch ich so ein Mist nicht.

GigaTV wird bei mir gekündigt und Februar 20 ist ende gelände,

 

Und Vodafone will das TV Erlebniss revolutionieren?

HAHA, das ich nicht lache.

Das machen die anderen Anbieter wesentlich besser. 

 

Also bei mir war die Netbox nicht inklusive, die kostete bei mir 5€/Monat. 

Und was ist mit der Netbox?

Die läuft seit fast einem Jahr immer noch nicht zufriedenstellend. 

DAs liegt einfach nur daran das der GigaTV Launcher Schei... Programmiert ist und die Hardware der Box zum Release schon veraltet war. 

 

Mehr anzeigen
SuperUser

@500MBits: Sicher kann man alles in eine App packen, aber damit wäre dann die iOS App auch HDMI fähig, ob das wirklich gewollt wird? Ich hab da so meine Zweifel.

 

Giga 4K, da ist die App inklusive, wenn die einzeln gebucht wird, dann wirds teuer. Mindestens 9,99€ für ne App die nur einige TV Sender zu Gesicht bringt?

 

Netbox, ja 5€ als Zusatz Box zur Giga 4K, einzeln teurer, aber in beiden Fällen inklusive dem TV Abo. Weil ohne bekommste die nicht. Mehr kann und will ich zu dem Teil nicht sagen, nutze das nicht.

 

Auch zu UM kann ich wenig sagen, aber wenn die geplante App die HDMI Unterstützung hat, jupp, dann passt das mit dem auf tvOS portieren, obs bei der Giga TV App geht, ich denk eher nicht.

 

Ob und wie das anderer Anbieter besser machen, das kann ich nicht beurteilen, mangels Möglichkeiten. Und die nächste Frage, TV revolutionieren, was und wie das dürfte unklar sein.
Möglicherweise weg vom linearen TV, hin zum Streaming? Wofür dann ja die Net Box geeignet wäre (unabhängig davon wie gut oder schlecht die funktioniert).

 

Aber meinetwegen, ich hätte nichts gegen die App, würde die aber z.Z. nicht installieren. Abgesehen davon das das dann noch ein zusätzlicher Vertrag wäre, was ich nicht wirklich haben möchte. 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG
FritzBox 6590 200Mbit
Mehr anzeigen