Andere VF Services

Wie wehre ich mich gegen Aboabzocke? Teil 4: Diskussionsthread
Moderatorin Su
Moderatorin

Hallo @xcali und @orangemuddiver,

 

ich kann Abos löschen und eine generelle Sperre für solche Abos einrichten.

Wenn Ihr das möchtet, sende mir bitte Handy-Nummer und Kundenkennwort per PN.

PN: Auf meinen Namen klicken, dann > "Diesem Benutzer eine private Nachricht senden".

Gruß
Susanne

(Moderatorin)

 

ps: Aufgrund meiner Abwesenheit haben sich einige PN gesammelt, ich werde diese chronoligisch abarbeiten. Seht es mir also bitte nach, wenn ich nich sofort antworte. Smiley (zwinkernd)

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Daten-Fan
Hallo VF_Susanne,
auch ich bin in eine Abofalle getappt. Habe inzwischen das Zahlen per Handy deaktiviert. Ich finde aber unter Abos in mein Vodafone keinen Eintrag, habe aber schon 9,98 € per SMS berechnet bekommen.
Könnten Sie bitte das Abo für mich stornieren und, wenn möglich, die 9,98 € rückerstatten?

Grüße
wilsch
Mehr anzeigen
Daten-Fan

Hallo ich hatte dasselbe Problem,

 

am 09.11.2015 erhielt ich meine Voda-Rechnung mit Vermerk über Drittanbieterdienste, die ich aber NIE weder wissentlich noch willentlich genutzt/abgeschlossen habe.

das angebliche Abo wurde gekündigt, der Drittanbieter Pogonop/beaverbashers(oder wie das heißt) gesperrt und gegen den Abzug von 19,96€ für die Zeit vom 01.10.2015 - 02.11.2015 (fällig 16.11.2015) ebenso wie vom 03.11.2015 i.H.v. 4,99€ (fällig im Dez.2015)  Widerspruch eingelegt.

 

Nun hat Vodafone trotzdem die 19,96€ mit meiner Rechnung abgebucht, laut TKG ist dies aber nicht rechtens.

Wie bekomme ich nun mein Geld zurück?

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer
Ich bin bei denen http://www.interconmedia.at reingefallen (die website sagt schon alles) K.A. wobei. Ich habe ein entsprechende Motzmail Betrugsvorwurf hingeschickt vodafone informiert. Wenn die sich nochmal zucken gibts eine polizeiliche Strafanzeige wegen **piep**. Eigentlich müsste man Sammelklage gegen alle diese Abzockerfirmen machen. Aber ich bin leider immer der Einzige der das totale Fass aufmacht und habe nur gute Erfahrungen - mit der Polizei.
Mehr anzeigen
Giga-Genie

@AndyCyberEMO schrieb:
Eigentlich müsste man Sammelklage gegen alle diese Abzockerfirmen machen.

Au ja, bitte...unbedingt, @AndyCyberEMO.  Ist doch die Sammelklage das Rechtsmittel in Deutschland schlechthin.

 

 


@AndyCyberEMO schrieb:
Aber ich bin leider immer der Einzige der das totale Fass aufmacht (...)

Na, Sie werden für Ihre Sammelklage sicher ausreichend Mitsammelklagende finden.  Maximale Erfolge.

 

 


Ein Klick auf "Danke" tut nicht weh - ich sage schon mal "Dankeschee!"


Achtung, es folgt eine Signatur: Wenn überhaupt, dann jammern wir auf einem extrem hohen Niveau.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

uns hat es auch erwischt. Bisher haben wir nur unsere VF Datenkarte nur im mobilen Router im Wohnmobil genutzt, nicht zum telefonieren und auch nicht zum smsen. Da uns die VF Rechnungen immer "komischer" vorgekommen sind, haben wir uns heute bei "Mein VF" registriert und eingeloggt und siehe da, uns werden monatlich von uns nicht zuortbare Beträge abgebucht. Natürlich sofort die in der Rechnung angegebene Telefonnummer angerufen und bei einer Fa. net-mobile gelandet (obwohl auf der Rechnung etwas von GOLDkiwi Media SA stand). Der Herr am Telefon erzählte mir dann, dass wir angeblich am 31.08. ein Abo abgeschlosssen hätten und hat es angeblich umgehend für uns gekündigt. Für Erstattungen der von unserem Konto abgebuchten Beträge wäre er nicht zuständig, wir müssten uns direkt an die Fa. 8Coins wenden. Kontaktdaten könnte er uns per Mail senden, das würde aber 5 Tage dauern.

 

An wen kann ich mich jetzt wenden? Immerhin geht es bei uns mitlerweile um EUR 90,87! Der Herr von net-mobile sagt an "8Coins". In der Detailansicht meiner Rechnung steht "GOLDkiwi Media". Unter "Mobile Abos" steht als Anbieter "SMSApp" und Status ist aktiv.

 

Ich fühle mich ziemlich *schlecht beraten* und über den Tisch gezogen. Wie kann ein seriöses Unternehmen wie Vodafone solche Geschäftsmodelle indirekt bzw. direkt unterstützen?

 

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Habe am 21.12. mein Problem auch noch im Online-Chat besprochen. Sollte dann innerhalb von 48 Stunden einen Anruf eines VF Mitarbeiters bekommen... und was ist passiert? Niemand hat sich gemeldet! Mittlerweile finde ich es einfach nur beschämend, welchen Service VF seinen Kunden bietet.

 

Wird uns jetzt wohl nichts anderes übrig bleiben als VF schriftlich um Klärung bzw. Stornierung der Kosten des Abo`s zu bitten und uns dann mit dem Drittanbieter direkt auseinanderzusetzen. Wenn VF dem widerspricht, sollte das ein Grund für eine außerordentliche Kündigung des Vertrags sein.

Mehr anzeigen
Daten-Fan

Update:

 

Inzwischen hat sich der "Anbieter" zu folgender Einsicht herabgelassen:

 

Zitat aus der Email

 

"Wir haben uns mit dem zuständigen Dienstanbieter in Verbindung gesetzt, und 
dieser ist bereit Ihnen eine Rückerstattung zukommen zu lassen.

Daher möchten wir die Gutschrift gerne über PayPal veranlassen. Wir bitten Sie

daher uns Ihre PayPal E-Mail Adresse bekannt zu geben.
Sollten Sie noch keinen PayPal Account haben, können Sie diesen schnell und einfach anlegen: "

 

meine Antwort:

 

"Sehr geehrte Damen und Herren,
Ihre Email, des im Verlauf befindlichen Sachverhaltes habe ich heute erhalten.
Da ich kein PayPal-Kunde bin und auch weiterhin nicht PayPal-Kunde werden

möchte, soll mir der zuständige Dienstanbieter (Vodafone) die Rückerstattung auf das
ihm bekannte Konto überweisen. 
mit freundlichen Grüßen "

 

daraufhin kam das:

 

"Herzlichen Dank für Ihre Anfrage.

Wie bereits in der vorherigen Kommunikation erwähnt wurde, leider ist es nicht
möglich, den Betrag über Netzbetreiber oder per Verrechnungscheck  zu
erstatten. Daher bitten wir Sie, uns die bereits angefragten Paypal Daten
bekannt zu geben, damit wir so rasch wie möglich eine erfolgreiche Erstattung
für Sie durchführen können.

Sollten Sie noch keinen PayPal Account haben, können Sie diesen schnell und
einfach anlegen:"

 

Was soll der *pieps*? In Rechnung stellen und abbuchen über Vodafone geht aber Rückerstattung nicht?

Stattdessen soll ich mir ein unsicheres Konto bei Paypal anlegen?

Und das nur für diese eine Sache, denn Paypal habe ich noch nie genutzt und will ich auch weiterhin nicht nutzen.

 

Hat vielleicht noch jemand einen Tip was man da sonst noch machen könnte?

Mehr anzeigen
Highlighted
Smart-Analyzer
Hallo

Ich bekam heute auch eine SMS von VF das sie mir für meinen Kauf bei Zed 4,99€ pro Woche berechnen werden. Erstmal steht da nicht mal was ich gekauft haben soll und ich kannte bis zu dem Zeitunkt diese Seite nicht einmal. Definitiv *** und ich werde mir das nicht gefallen lassen.
Mehr anzeigen
SuperUser

Hallo @Engelchen274

 

Dein Abo bei ZED kannst Du kündigen in dem Du diese Nummer anrufst 0800 2001015. Dann gehst Du in "Mein Vodafone" und richtest Dir eine Drittanbietersperre ein, oder wenn Dir das zu umständlich ist, unter der 0800 172 1212.

 

Gruß

LottiausBerlin

 

Toleranz lernt man aus der Intoleranz der Anderen.
Mehr anzeigen