Support:

Andere VF Services

Antworten
Netzwerkforscher

Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch

Hallo Vodafone Team,

 

es wäre schön, wenn sich jemand meine Verbindung ansehen würde. 500Mbits sollen gehen und es gehen gerade mal 50. Warum gibt es für sowas keine Technik Hotline, die die Leitung mit dem Kunden am Telefon

durchpingen können?

 

Ich warte bereits seite gestern, dass man mir hilft..es wäre schön, wenn jemand sich der Sache endlich annehmen würde.

 

Gruß Fritz Wedel

SuperUser

Betreff: Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch

In deinem anderen Thread im Bereich "Feedback" wurde gefragt ob du bereits eine Störung gemeldet hast.

Wenn nicht solltest du das im entsprechenden Störungsboard machen:

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/bd-p/StorungsmeldungenInternetTVTele...

(ich gehe von aus dass es sich um Kabel handelt)

 

Und vorher solltest du diesen Thread dazu lesen:

https://forum.vodafone.de/t5/St%C3%B6rungsmeldungen-Internet-TV/WICHTIG-gt-Wie-poste-ich-eine-St%C3%...

 

Netzwerkforscher

Betreff: Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch

mal ganz im Ernst...

 

jetzt muss ich mir zum Dank auch noch die ganze Arbeit machen und eine Störungsmeldung erfassen?

Das kann doch wohl nicht Ihr Ernst sein???

 

Warum werde ich nicht von Vodafone kontaktiert nachdem die sich meine Verbindung angesehen haben?

 

 

Betreff: Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch

Die Nummer der Technik Hotline findest du in den Unterlagen. 

 

"jetzt muss ich mir zum Dank auch noch die ganze Arbeit machen und eine Störungsmeldung erfassen?"

Zur Lösung deines Anliegens kommst du um dein eigenes Mitwirken nicht drum herum.

Denn in irgendeiner Form muss eine Meldung raus das eine Störung vorhanden ist.

Im Eingangspost sehe keine Anmerkung das die Hotline oder sonstige Schritte unternommen wurden also gehe ich davon aus das das nicht passiert ist.

Somit ist Schrit 1 - Störung melden.

Netzwerkforscher

Betreff: Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch

dann werde ich mich wohl fügen und es den Herrschaften "mundgerecht servieren..."

 

 

 

 

Netzwerkforscher

Betreff: Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch

Guten Abend,

 

wie gewünscht habe ich in eine Störung gemeldet. Die Antwort war, dass es ein Netzproblem gibt und ich

heute vor Ort sein muss um bei einem Problem behilflich zu sein. Dann bekam ich eine Meldung per SMS, dass meine Anwesenheit nicht mehr erforderlich ist und das Problem gelöst wird.

 

Status heute: Problem immer noch nicht gelöst und die Bandbreite 90% weniger als vertraglich vereinbart.

 

Wenn es immer keine Lösung gibt, dann kommunizieren sie gefälligst mit dem Kunden und teilen Ihm mit,

dass es noch keine Lösung gibt, damit der sich mit dem Problem nicht alleine gelassen fühlt.

 

Ihr Mitarbeiter hat mir eine Gutschrift angeboten, soll das ernsthaft eine seriöse Reklamationsbearbeitung

sein???? Ich habe die Bandbreite bestellt um sie auch nutzen !!!

 

Sorry geehrte Vodafone, das ist schwach

 

Gruß Fritz Wedel

 

 

Moderatorin

Re: Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch

Hallo Fritz,

 

da Du Hilfe von uns möchtest, bitte ich Dich, einen anderen Ton an den Tag zu legen. Wir helfen Dir gern, wenn Du bereit bist, uns auch zu unterstützen.

 

Da Du ja bereits eine Störung gemeldet hast, wird sich um Dein Problem gekümmert. Und ja, eine Gutschrift ist eine Gefälligkeit, die wir bereit sind, zu gewähren. Der Mitarbeiter hat es sicher nett gemeint, wenn Du damit nicht einverstanden bist, dass man Dir für die Dauer der Störung eine Kulanz einräumt, hättest Du das dem Kollegen am Telefon sagen können.

 

Viele Grüße, Manu

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet. Bitte erstellt einen Thread, wenn Ihr Hilfe benötigt. Wir kümmern uns darum.

Netzwerkforscher

Re: Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch

Hallo Manu,

 

Was hat mein "Ton" damit zu tun?

 

Anstatt sich über meinen "Ton" Gedanken zu machen, sollten Sie sich lieber um das Problem kümmern.

 

Mein Ton ist absolut angemessen und ich halte hier lediglich die Fakten fest. Die Fakten sind, dass

Vodafones es bis heute nicht geschafft hat, das Problem zu lösen.

 

Ich bin als Vertragspartner von Vodafone ausschließlich dazu verpflichtet, meine Rechnung pünktlich

an Vodafone zu zahlen, was in den letzten 24 Monaten der Fall war. Im Gegenzug erwarte ich die

uneinschränkte Nutzung lt. der vereinbarten Vertrages.

 

Wenn ich der Meinung bin, dass die Reklamationsbearbeitung zu langsam und unbefriedigend ist,

dann sollte Ihr Anspruch sein, sich dessen unverzüglich anzunehmen. Aus meiner Sicht ist das

nicht der Fall.

 

Auch das Vorgehen des Mitarbeiters mir eine Gutschrift anzubieten, war eine geschulte Vorgehensweise

um den Kunden erstmal "ruhig zu stellen" aber damit löst man kein Problem. Vor allem dann nicht, wenn

ich in der Technik anrufe...da erwarte ich von Vodafone konkrete Lösungsansätze.

 

Vielicht ist hier eine interne, technische Schulung des Mitarbeiters angebracht !!!

 

Ich erwarte von Vondafone nicht anderes als die vereinbarte Dienstleistung, für die ich Vodefone bazahle

 

 

 

Gruß Fritz Wedel

 

 

Host-Legende

Re: Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch


@FritzWedel  schrieb:

Mein Ton ist absolut angemessen


Na ja, wenn man " kommunizieren sie gefälligst mit dem Kunden" als angemessenen Ton in einem Forum "Kunden zu Kunden" hält, kann man sich vom Schreiber wenigstens eine Vorstellung machen.

 

Ich pflichte Ihnen allerdings bei, dass VF im Rahmen des vertraglich vereinbarten Rahmens verpflichtet ist, dies auch zu erfüllen. Geschieht dies nicht, haben Sie die entsprechenden gesetzlichen Möglichkeiten. Allerdings gibt es bei Dienstverträgen (und ein solcher liegt hier vor) keine Minderungsansprüche. Insofern war die angebotene Gutschrift ein reines Kulanzangebot, auf das es keinen Rechtsanspruch gibt.

Es hilft auch wenig, wie ein zorniges kleines Kind aufzustampfen und zu sagen "ich will aber...", weitaus besser ist, sich Gedanken darüber zu machen, was man tun kann, wenn die Störung weiterhin besteht.

 

Im übrigen ist es ein Irrglaube anzunehmen, mit der Bezahlung seien alle Pflichten erfüllt. Wenn Sie nicht bereit sind, an der Schadensermittlung und -beseitigen wird Ihnen kaum ein Richter irgendwelche Ansprüche zuerkennen.

Netzwerkforscher

Re: Vertrag Neu und Verbindungsrate unterirdisch

Sehr geehrter Herr De-Vivar

 

ich erkläre es gerne auch noch einmal.

 

Weder meine Tonart noch Ihre Vorstellung was meine Person angeht, sind für mich und meine Problemlösung

relevant.

 

Ich will weder was von Minderungsansprüchen, noch von Kulanzangeboten wissen, dass ist hier auch gar

nicht das Thema? Haben Sie den Verlauf überhaupt durchgelesen?

 

Ich bin kein zorniges Kind Herr De-Vivar, sondern ein Kunde, der seit mittlerweile 72 Stunden darauf wartet,

dass Vodanfone endlich seinen Job macht !!!

 

Im übrigen hat Vodafone mir per SMS mitgeilt, dass meine Anwesenheit nicht erforderlich ist und damit auch

kein mitwirken von mir....wenn sie den Verlauf gelesen hätten, dann hätten Sie das gewußt !!

 

Als Vertriebsleiter mit über Jahren 20 im B2B Geschäft habe ich eine ganz klare Vorstellung davon, wie man

mit Kunden umzugehen hat, dass ist im Übrigen auch der Anspruch, der tagtäglich an mich gestellt wird.

 

und sie sind derjenige, der sich irrt, wenn Sie glauben, dass der Kunde irgendetwas muss...Denn der

Kunde hat die Wahl sich seinen Dienstleister auszusuchen und die Gehälter des Unternehmens wird

durch die Kunden finanziert.

 

Gruß Fritz Wedel