Andere VF Services

Dayboost - trotz verifizierter Buchung keinerlei Freischaltung von auch nur 1 KB Zusatzvolumen
Highlighted
Digitalisierer

moin, VF gibt sich mit dieser dayboost Kampagne tatsächlich kundenfreundlich, danke hierfür. 

Tatsächlich hatte meine erste Buchung des dayboost im Februar wunderbar funktioniert.

ABER:

bei 2 Anrufen bei der VF MA-Hotline wurde mir bestätigt, dass ich am 22.04. diesen service gebucht hatte, der entsprechende SOC wurde auch gesetzt. soweit so gut.

Unmittelbar nach der Buchung auf dem Mobile wurde in einem popup-Fenster die Buchung bestätigt und gleichzeitig angekündigt, dass in wenigen Minuten das Zusatzvolumen zur Verfügung stünde und dieses auch in der Volumenanzeige in der App 'Mein VF' zu sehen sei.

 

Nun, ich wartete und wartete, und außer dem leider knappen Vertragsvolumen konnte ich in der Volumenanzeige keine Änderung feststellen. Zunächst wurde die App mehrfach neu gestartet, dann das Mobile ebenfalls, eine Anzeigenanpassung dieser Vol-Erweiterung, wie sie in den diversen Info-Doks und im VF-Portal beschrieben sind, fand nicht statt.

Inzwischen waren fast 24h vergangen, und ich fürchtete schon um die zeitliche Beendigung dieses goodies. Also wollte ich bei der VF MA-Hotline nach genaueren Infos fragen. 2 mal bekam ich folgende Antwort mit den nahezu identischen Informationen:

 

- Buchung bestätigt, entspr. SOC wurde gesetzt

- die App 'Mein VF' klemme schon mal, eine Anzeige sei somit nicht immer 100%-ig sicher

- nach Einsicht in meinen persönlichen Verbrauch der Datennutzung wurde gefragt, warum ich den Service zwar buche, aber laut Verbrauchsanzeige nicht nutze!

(ich hatte tatsächlich noch keine Großoffensive in Sachen Datennutzung gestartet, weil a. die Datenanzeige immer noch nicht aktualisiert war und b. ich meine wenigen verbliebenen KB vom Vertragsvolumen nicht so verschleudern wollte)

- eine Sicht auf das Daten- oder Volumenkonto oder ~Speicher selbst haben die Kollegen der Hotline offenbar nicht, lediglich den Datenverbrauch können sie einsehen

- außerdem stimme es so nicht, das die versprochenen 100GB in der 'Mein VF' angezeigt werden

- eine händische Freigabe dieses Volumens oder eine Neubuchung dürfe durch die Hotline nicht durchgeführt werden.

 

Mittlerweile waren die 24 Stunden um, und somit erübrige sich eine weitere Klärung dieses Falles, geschweige denn eine längere Diskussion hierüber. Mit Bedauern über mein 'Pech' und einem Gruß wurden die Telefonate beendet.

 

Also Leute, ist die Einhaltung dieses Boost-Versprechens tatsächlich sowas wie ein Lotteriespiel, fragt sich ein langjähriger VF-Kunde.

 

Es wäre schön, wenn wenigstens die Mitarbeiter der Hotline entsprechend der Vorgaben richtig geschult werden.

 

Eine Klärung dieses Vorfalls würde mich schon interessieren.

 

Mit bestem Gruß

schumar

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Moderatorin

Hallo schumar,

 

das tut mir leid, wie das bei Dir gelaufen ist, das sind ja wirklich sehr unterschiedliche Auskünfte, Sorry dafür Verlegener Smiley

 

Es ist so, dass nach Buchung des DayBoost das Volumen in der App angezeigt wird, es kann allerdings sein, dass man die App nochmal deinstallieren und neu installieren sollte, um auch die neueste Version zu nutzen. Aber dann sollte es klappen.

 

Sollte es grundsätzlich Schwierigkeiten bei der Buchung des DayBoost über die Vodafone App geben ist es den Kollegen auf der Hotline (auf jeden Fall den Kollegen im Backoffice) möglich, die Option für den Kunden im Kundenaccount einzurichten.

 

Wenn Du möchtest, schick mir gerne Deine betroffene Rufnummer und Dein Kundenkennwort per PN zu, sowie ich mir einen Überblick verschafft habe, melde ich mich wieder bei Dir.

 

Viele Grüße Steffi

 

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Digitalisierer
Danke Steffi für deine Mail-Antwort.
Leider bleibt es nun dabei, dass ich halt einfach nur offensichtlich 'Pech' hatte.
Das schließt dann wohl auch die bekannte Redewendung ein :
"Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins (Vodafone) Maul"
ciao schumar
Mehr anzeigen
Moderatorin

Hi schumar,

 

ok, ich mache dann hier mal wieder zu.

 

Viele Grüße Steffi

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen