Andere VF Services

Siehe neueste
Austausch Multimediaanschluss gerechtfertigt?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Highlighted
Digitalisierer

Schönen guten Tag! 

 

Ich hatte heute ein Schreiben im Briefkasten, welches mich darüber informierte, dass am 28.09.2020 im ganzen Haus die Telefonanschluss-Dosen ausgetauscht werden sollen. Durchgeführt von der Firma "Tele-Service". Soweit so gut.  Aber dann machte mich eine Freundin verrückt, dass sie das Gleiche erlebt hätte und am Ende wurde ihr von einem "Vodafone Medienberater" ein Mobilfunkvertrag aufgezwungen, den sie nicht mal unterzeichnet hatte. Und es war ein unglaublicher Kampf da wieder rauszukommen. :-/

 

Jetzt habe ich etwas Angst, dass das auch in diesem Fall versucht wird... Ich bin zufrieden mit meinem DSL- und Festnetz-Vertrag, ich möchte keinen weiteren Vertrag abschließen. Auch über die Firma "Tele-Service" ließ sich nicht wirklich etwas im Internet raufinden.. Habe das Schreiben mal eingescannt, alle Daten bezüglich meiner Person geschwärzt und an den Post hier angehängt. Könnte vielleicht ein Vodafone-Mitarbeiter drüberlesen und mir meine Angst nehmen? 

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
SuperUser

@Sabishii: Ich würde meinen du unterliegst einem Irrtum was die Multimediaanlage betrifft.
Es geht nicht um den Telefon-Anschluß (TAE), sondern wie im Schreiben erwähnt um die Antennendose und auch den Fernsehempfang.

 

Für mich ließt sich das wie wenn da die Hausanlage (u.a. TV übers Antenennkabel)auf den aktuellen Stand gebracht werden soll, was nichts ungewöhnliches ist.
Hatte ein ähnliches Scheiben ein Jahr lang bei mir runzuliegen, auch gewundert was das soll, bis dann tatsächlich eine Tages was genaues kam.
Und siehe da, die Multimadiadose wurde ausgetauscht, gleichzeitig aber auch der HAV (Hausanschlußverstärker) ausgetauscht, der alte wäre bei den neuen Dosen wohl hoffnungslos untergegangen.
Von denen die da gearbeitet haben, hat keiner versucht mir was aufzuschwatzen, die hatten anderes zu tun.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
Highlighted
SuperUser

Hallo @Sabishii,

 

wen es sich um ein Mehrfamilienhaus handelt, wende dich doch einfach an die Hausverwaltung die müssten ja wissen ob Umbaumaßnahmen geplant sind, wobei ich die Bedenken deiner Freundin nicht ganz unberechtigt sind.

 

Gruss

Methusalem1

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@Methusalem1  schrieb:

Hallo @Sabishii,

 

wen es sich um ein Mehrfamilienhaus handelt, wende dich doch einfach an die Hausverwaltung die müssten ja wissen ob Umbaumaßnahmen geplant sind, wobei ich die Bedenken deiner Freundin nicht ganz unberechtigt sind.

 

Gruss

Methusalem1


Ist der Plan, werd da morgen mal mit dem Schreiben vorbeigehen. Smiley (fröhlich)

 

Dachte nur, dass mir Vodafone selbst vielleicht auch schon was dazu sagen kann. Mache mir etwas Gedanken, dass ich dann auf einmal nen nen neuen Vertrag brauche oder so. Und wie ich meine Fritzbox dann an so ne Multimedia-Dose anschließen soll, weiß ich auch noch nicht. 

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Sabishii: Ich würde meinen du unterliegst einem Irrtum was die Multimediaanlage betrifft.
Es geht nicht um den Telefon-Anschluß (TAE), sondern wie im Schreiben erwähnt um die Antennendose und auch den Fernsehempfang.

 

Für mich ließt sich das wie wenn da die Hausanlage (u.a. TV übers Antenennkabel)auf den aktuellen Stand gebracht werden soll, was nichts ungewöhnliches ist.
Hatte ein ähnliches Scheiben ein Jahr lang bei mir runzuliegen, auch gewundert was das soll, bis dann tatsächlich eine Tages was genaues kam.
Und siehe da, die Multimadiadose wurde ausgetauscht, gleichzeitig aber auch der HAV (Hausanschlußverstärker) ausgetauscht, der alte wäre bei den neuen Dosen wohl hoffnungslos untergegangen.
Von denen die da gearbeitet haben, hat keiner versucht mir was aufzuschwatzen, die hatten anderes zu tun.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@Peter165  schrieb:

@Sabishii: Ich würde meinen du unterliegst einem Irrtum was die Multimediaanlage betrifft.
Es geht nicht um den Telefon-Anschluß (TAE), sondern wie im Schreiben erwähnt um die Antennendose und auch den Fernsehempfang.

 

Für mich ließt sich das wie wenn da die Hausanlage (u.a. TV übers Antenennkabel)auf den aktuellen Stand gebracht werden soll, was nichts ungewöhnliches ist.
Hatte ein ähnliches Scheiben ein Jahr lang bei mir runzuliegen, auch gewundert was das soll, bis dann tatsächlich eine Tages was genaues kam.
Und siehe da, die Multimadiadose wurde ausgetauscht, gleichzeitig aber auch der HAV (Hausanschlußverstärker) ausgetauscht, der alte wäre bei den neuen Dosen wohl hoffnungslos untergegangen.
Von denen die da gearbeitet haben, hat keiner versucht mir was aufzuschwatzen, die hatten anderes zu tun.


Oh.. Jetzt wo dus sagst. Das könnte sein. Vor einigen Monaten war mal jemand hier, der sich die Fernsehbuchsen angeguckt hat und fast dran verzweifelt ist. Weil die Dinger hoffnungslos veraltet sind. Das könnte also wirklich sein. Smiley (überrascht)

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

Ich würd sagen das passt, aber nachfragen bei der Hausverwaltung kann auch nicht schaden.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen
Highlighted
Digitalisierer

@Peter165  schrieb:

Ich würd sagen das passt, aber nachfragen bei der Hausverwaltung kann auch nicht schaden.


Genau das was du sagtest, hat sich jetzt auch so herausgestellt: Die Hausverwaltung hat die Echtheit des Schreibens bestätigt. Daraufhin hab ich bei der Installationsfirma angerufen und mir alles erklären lassen. Es geht tatsächlich nur um die Antennendose des Fernsehers, die TAE-Dose im Flur wird unangetastet gelassen. Mein Internet über DSL läuft weiter wie gehabt. ABER wenn ich in Zukunft will, kann ich auf Kabelinternet aus der Multimediadose umsteigen. Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind. Smiley (fröhlich) Aber erstmal abwarten, wie viel da Downloadtechnisch letztendlich wirklich möglich wären. ^^'

Mehr anzeigen
Highlighted
SuperUser

@Sabishii: Na siehste, hat sich doch alles aufgeklärt, ob und wie du das dann mit dem Internet handhabst, das ist ne andere Sache.

 

Du hast ne Lösung markiert, wenn du keine weiteren Fragen dazu hast, kann hier ja ein Schloß ran?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Humax HDR4100
Yamaha RX-V500D mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.21
Mehr anzeigen