abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

kabelanschluss im haus auf mehreren etagen und fernsehern
halpog
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

hallo zusammen

 

zu meinem problem :

der eigentümer bei uns im haus hat sich 4 AIR BNB apartments einrichten lassen im haus.die alle auf verschiedenen etagen liegen

das haus hat 7 wohnungen 3 sind belegt 4 waren frei, ( sind jetzt die airbnbn apartments )

jetzt hat er folgendes geplant

in apartment 1 einen internetanschluss und cabel connect ( da der normale kabelanschluss von unitymedia ja weg ist )

sein plan : die 3 anderen apartments mit fernsehen ausstatten aus apartment 1.
es sind alles smart tvs, wlan ist schon verteilt im haus ( auch aus apartment 1 )
meine frage dazu : wie stellt man das jetzt an ? weil vodafone sagt das ist nicht machbar.

aber wie machen das dann hotels ? die haben ja auch nicht für jedes zimmer einen extra vertrag.

hat jemand ne idee  ?
ist es sogar möglich via verteilerdose und 4 antennenkabeln die anderen wohnungen mit TV auszustatten ?

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@halpog  schrieb:

es kann doch möglich sein so wie bisher auch an dose a nen verteiler zu setzten an dem man dann 4 kabel anschließen kann um das signal an 4 verschiedene tvs zubekommen oder nicht ?


4fach Verteiler haben ein durchaus eine hohe Dämpfung, wenn da das Signal wie @Sigi-DD schon geschrieben hat zu schwach ist, dann wird das nichts. Selbst mit einem Pegel um die 65dB(µV) (am TV Ausgang) + passender Antennendose (Enddose), das funktioniert nicht.

Was mir da sinnvoller erscheint, wenn die Dose von der die Verlängerung weiter geht eine Durchgangsdose ist, vom Durchgang dann die Verlängerung zu machen, das hat mehr Aussichten auf Erfolg.

Sprich ein Kabel, mit Durchgangsdosen die letzte Dose sollte dann eine Enddose oder eine Durchgangsdose mit Abschlußwiderstand sein.

Aber auch da, kommt der Pegel in Betrachtung, mit jeder verbauten Dose wird für die nachfolgende Dose die Dämpfung höher, auch an der letzten Dose soll ja noch TV ohne Störung zu sehen sein.

Aber welche Dosen da geeignet sind, da muß der Fachmann den Pegel messen, sonst besteht die Möglichkeit das das eben nicht so wirklich funktioniert.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

10 Antworten 10
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo halpog,

in allen Mehrfamilienhäusern mit Kabelanschluss gibt es nur ein Kabel, das im Haus am Übergabepunkt ankommt. Dort wir dann mit einem Mehrfachverteiler das Kabel auf alle Wohnungen und Räume verteilt. Das ist auch das übliche in Einfamilien Häusern mit mehreren TV Geräten im Haus. An dem Kabelanschluss von UM hat sich nichts geändert, nur das der jetzt von VF kommt.

Viele Grüße Siegmar

Peter165
SuperUser
SuperUser

@halpog  schrieb:

das haus hat 7 wohnungen 3 sind belegt 4 waren frei, ( sind jetzt die airbnbn apartments )


In den 3 belegten Wohnungen ist Kabel TV /Internet von VF/exUM nutzbar?


@halpog  schrieb:

jetzt hat er folgendes geplant

in apartment 1 einen internetanschluss und cabel connect ( da der normale kabelanschluss von unitymedia ja weg ist )

sein plan : die 3 anderen apartments mit fernsehen ausstatten aus apartment 1.
es sind alles smart tvs, wlan ist schon verteilt im haus ( auch aus apartment 1 )

Ich würde erstmal versuchen das technische, sprich die Antennenverkabelung, in den Griff zu bekommen.

Ob da so machbar wie geschrieben, das kann dir hier keiner sagen, da muß der Fachmann vor Ort ran.

Wo das TV Signal dann her kommt dürfte weniger wichtig sein, es gibt ja einen Hausanschluß von dem aus das TV Signal im Haus verteilt wird. Das trifft auch für das Kabel Internet zu. Das kommt ja über das gleiche Kabel wie das TV Signal.

 

Was TV Connect angeht, das ist ne ganz andere Sache.

Theoretisch müßte für jede Wohnung/Apartment je ein TV Connect Vertrag wenn TV gesehen werden soll abgeschlossen werden. Was da der Eigentümer für einen Vertrag mit VF hat, unbekannt, zu beachten ab Mitte 2024 darf der Kabelanschluß nicht mehr in den Mietnebenkosten abgerechnet werden (gesetzliche Vorgabe). Das dürfte für die 3 Wohnung zutreffen, ob die Airbnbn Apartments dem gleichzusetzen sind das weiß ich nicht. Würde ich aber nicht ausschließen. 


@halpog  schrieb:

aber wie machen das dann hotels ? die haben ja auch nicht für jedes zimmer einen extra vertrag.

hat jemand ne idee  ?


Gute Frage, die ich nicht wirklich beantworten kann, dürfte ne Frage der Hausverkabelung sein und auch was den Kabelanschluß betrifft. Ein Hotel dürfte was anderes sein als ein Gebäude mit Wohnungen und Airbnbn Apartments.

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
runzelpunzel
Host-Legende
Host-Legende

Bevor man hier loslegt: Wie viel zahlt dir dein Vermieter so?

 

Wie Hotels das machen? Die haben eine entsprechende Verkabelung (Geld), Beratung (Geld) und Verträge mit Vodafone (Geld).

Gelöschter User
Nicht anwendbar

Da wird der Vermieter schön zahlen müssen an Vodafone. So sieht es aus.

Hallo chaef547,

der Vermieter bezahlt nichts an VF, das bezahlt immer der Mieter. Bisher konnte der Vermieter einen globalen Vertrag für alle Wohnungen mit VF abschließen, die Kosten wurden aber über die Nebenkosten an die Mieter weiter geleitet. Diese Verträge gibt es in der Zukunft nicht mehr. Aktuell muss alles vom Mieter mit VF im Vertrag enthalten sein.

Viele Grüße Siegmar

ja in den 3 belegten wohnungen ist kabel anschluss vorhanden ( atm noch von unitymedia und ab februar dann das connect zeugs von VF.
es geht tatsächlich nur um diese 4 apartments. es kann doch möglich sein so wie bisher auch an dose a nen verteiler zu setzten an dem man dann 4 kabel anschließen kann um das signal an 4 verschiedene tvs zubekommen oder nicht ?

Hallo halpog,


@halpog  schrieb:

ja in den 3 belegten wohnungen ist kabel anschluss vorhanden ( atm noch von unitymedia und ab februar dann das connect zeugs von VF.

das sind nur Namen. Sowohl UM als auch VF nutzen DVB-C Kanäle für das Fernsehen und DOCSIS Kanäle für die Internet Verbindung im Kabel. Da gibt es keinen Unterschied, denn es werden die gleichen Geräte am Kabel verwendet.


@halpog  schrieb:

es geht tatsächlich nur um diese 4 apartments. es kann doch möglich sein so wie bisher auch an dose a nen verteiler zu setzten an dem man dann 4 kabel anschließen kann um das signal an 4 verschiedene tvs zubekommen oder nicht ?


Ein Verteiler verringert aber den Signalpegel. Wenn der Pegel an der Dose schon am Minimum liegt, dann könnte es hinter dem Verteiler zu wenig sein. Das sollte vorher überprüft werden.

Viele Grüße Siegmar


@halpog  schrieb:

es kann doch möglich sein so wie bisher auch an dose a nen verteiler zu setzten an dem man dann 4 kabel anschließen kann um das signal an 4 verschiedene tvs zubekommen oder nicht ?


4fach Verteiler haben ein durchaus eine hohe Dämpfung, wenn da das Signal wie @Sigi-DD schon geschrieben hat zu schwach ist, dann wird das nichts. Selbst mit einem Pegel um die 65dB(µV) (am TV Ausgang) + passender Antennendose (Enddose), das funktioniert nicht.

Was mir da sinnvoller erscheint, wenn die Dose von der die Verlängerung weiter geht eine Durchgangsdose ist, vom Durchgang dann die Verlängerung zu machen, das hat mehr Aussichten auf Erfolg.

Sprich ein Kabel, mit Durchgangsdosen die letzte Dose sollte dann eine Enddose oder eine Durchgangsdose mit Abschlußwiderstand sein.

Aber auch da, kommt der Pegel in Betrachtung, mit jeder verbauten Dose wird für die nachfolgende Dose die Dämpfung höher, auch an der letzten Dose soll ja noch TV ohne Störung zu sehen sein.

Aber welche Dosen da geeignet sind, da muß der Fachmann den Pegel messen, sonst besteht die Möglichkeit das das eben nicht so wirklich funktioniert.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26
halpog
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

super, ich danke euch allen für die antowrten. morgen kommt der techniker von telcotec und dann wird man genau sehen was wir machen können

danke nochmals