Andere TV-Geräte

Siehe neueste
Wo bleibt mein neuer Receiver
Spacelord42
Daten-Fan
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
ich habe nun meine komplette Mittagspause dafür geopfert, auf verschiedenen Telefonnummern den folgenden Sachverhalt zu klären, leider ohne Ergebnis. Erst war ich beim Kunden"Service", dann beim nächsten "Service", dann beim technischen "Service", der mich dann wieder an den Kunden"Service" verwiesen hat.
 
Dann versuche ich es mal  hier:
 
1. Ich hatte einen Hardware-Defekt mit einem DVR Mietgerät und diesen gemeldet
2. Daraufhin wurde von mir angeblich telefonisch ein neuer Vertrag verbunden mit neuer Hardware (Giga TV Cable-Box2) abgeschlossen, was definitiv nicht der Wahrheit entspricht. Mir wurde bei dem Telefonat bezüglich des defekten DVR zugesichert, dass mein alter Vertrag auch mit der neuen Hardware zu den gültigen Konditionen bestehen bleibt, also ohne Preiserhöhung.
3. Die Giga TV Cable-Box2 kam inklusive Festplatte bei mir an, dabei lag auch ein Retourenschein für die defekte Hardware.
4. Den Retourenschein habe ich genutzt und den DVR erfolgreich fristgerecht zurückgeschickt.
5. Der angeblich von mir abgeschlossene neue Vertrag wurde auf den alten Vertrag zurückgebucht. Aus "Kulanz", selten so gelacht. Wenn ich gar keinen Vertrag abgeschlossen habe, dann empfinde ich das nicht als "kulant", dass ich den nicht abgeschlossenen Vertrag nicht erfüllen muss.
6. Die Giga TV Cable-Box2 inklusive Festplatte habe ich zu Ihnen zurückgeschickt. Dafür liegen mir Empfangsbestätigungen sowohl von DHL als auch von Ihnen per E-Mail vor.
 
Und jetzt der entscheidende Punkt:
- Der mir per E-Mail versprochene neue DVR ist bis heute bei mir nicht eingetroffen, d.h. ich zahle Ihnen monatlich weiterhin Geld, kann aber nicht über meinen Kabelanschluß fernsehen, weil das Gerät fehlt.
 
Was ist denn so schwierig daran, mir das versprochende Gerät zuzuschicken? Ich hab Ihnen die Geräte ja auch zurückgeschickt, in meinem Haushalt befindet sich definitiv keine Vodafone-Hardware mehr.
 
Ich bin kurz davor, meine Rechtsschutzversicherung in dieser Angelegenheit zu nutzen. Ich hoffe aber auf eine einfache Lösung. Die einfache Lösung wäre, dass ich das versprochene Gerät erhalte. Solange guck ich Fernsehen über DVB-T HD2.
Mehr anzeigen
3 Antworten 3
Wallace
Moderator

Hi Spacelord42,

 

willkommen in unserer Community.

 

Das sollten wir uns mal im System anschauen. Meldest Du dich dazu bitte via DM bei unserem Twitter oder Facebook Support?

 

VG Wallace

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Spacelord42
Daten-Fan

Was soll denn bitte DM sein? Und wieso ist das weiterhin so schwierig, mir das zugesagte Gerät zuzuschicken?  Ich hätte gerne einen direkten persönlichen Kontakt bezüglich der Problematik,.

Auf TOBI und die Hotline hab ich keinen Bock mehr. Die Hotline ist wie Kinderkarrussell fahren, es dreht sich ohne Ende im Kreis.. Zuerst ruft man bei der ersten Nummer an und wird dann an eine zweite Nummer verwiesen (angeblich keine Weiterverbindung möglich, also neuer Anruf und dadurch wieder Sprachcomputer bedienen und in der Warteschleife hängen). Bei der zweiten Nummer heisst es dann, dass einem bei der dritten Nummer garantiert geholfen wird.  Natürlich wieder keine Weiterverbindung, also wieder Sprachcomputer und Warteschleife. Bei der dritten Nummer wird dann gesagt, dass sie nicht zuständig seien und man die erste Nummer wieder anrufen soll.  Dann bekommt man bei der ersten Nummer (nach Sprachcomputer und Warteschleife)  mitgeteilt, dass die dritte Nummer zuständig ist und man dort anrufen soll. Dort bekommt man dann (nach Sprachcomputer und Warteschleife)  mitgeteilt, wir können in der Angelegenheit nichts machen, rufen sie den Service an (Nummer eins). Immerhin hat mich der Service von Nummer eins beim zweiten Versuch sofort an Nummer drei verwiesen, dadurch konnte ich etwas Zeit sparen.

 

Problem also weiterhin ungelöst, Servicewüste Deutschland. Geld wird abgebucht und Leistung nicht erbracht.

Mehr anzeigen
Terminator62
IOT-Inspector

@Spacelord42  schrieb:

Was soll denn bitte DM sein? Und wieso ist das weiterhin so schwierig, mir das zugesagte Gerät zuzuschicken?  Ich hätte gerne einen direkten persönlichen Kontakt bezüglich der Problematik,.

Auf TOBI und die Hotline hab ich keinen Bock mehr. Die Hotline ist wie Kinderkarrussell fahren, es dreht sich ohne Ende im Kreis.. Zuerst ruft man bei der ersten Nummer an und wird dann an eine zweite Nummer verwiesen (angeblich keine Weiterverbindung möglich, also neuer Anruf und dadurch wieder Sprachcomputer bedienen und in der Warteschleife hängen). Bei der zweiten Nummer heisst es dann, dass einem bei der dritten Nummer garantiert geholfen wird.  Natürlich wieder keine Weiterverbindung, also wieder Sprachcomputer und Warteschleife. Bei der dritten Nummer wird dann gesagt, dass sie nicht zuständig seien und man die erste Nummer wieder anrufen soll.  Dann bekommt man bei der ersten Nummer (nach Sprachcomputer und Warteschleife)  mitgeteilt, dass die dritte Nummer zuständig ist und man dort anrufen soll. Dort bekommt man dann (nach Sprachcomputer und Warteschleife)  mitgeteilt, wir können in der Angelegenheit nichts machen, rufen sie den Service an (Nummer eins). Immerhin hat mich der Service von Nummer eins beim zweiten Versuch sofort an Nummer drei verwiesen, dadurch konnte ich etwas Zeit sparen.

 

Problem also weiterhin ungelöst, Servicewüste Deutschland. Geld wird abgebucht und Leistung nicht erbracht.


Hallo, DM wird wohl Direktmitteilung heißen. Sowas wie PN persönliche Nachricht.

Ich kann dir das auch nur empfehlen habe auf Twitter gute Erfahrungen gemacht. Die kümmern sich. Dauert halt auch manchmal ein bisschen bis sich jemand meldet. Und noch ein Tip wenn du die Service Hotline anrufst dann lass dich zurückrufen, das geht wesentlich schneller und du hörst dieses Gedudel nicht. 

 

MfG

(1)
Mehr anzeigen