Andere TV-Geräte

Siehe neueste
Vodafone Kabel Deutschland - Ungefragt neue TV Hardware zugeschickt (Zwangsumstieg auf Receiver?!)
B_We
Smart-Analyzer

Liebe Community,

ich hoffe hier auf eine hilfreiche Antwort bzw. überhaupt einen Erklärungsansatz für das akutelle Verhalten von Vodafone Kabel Deutschland.

Am vergangenen Dienstag (28.09.) erhielt ich plötzlich eine E-Mail von Vodafone, dass "meine Bestellung unterwegs" sei. Ich habe und hatte keinerlei Bestellung getätigt. Ich weiß nicht, was es mit dieser Bestellung auf sich hatte oder was darin enthalten sein könnte. Ich hatte ja überhaupt nichts bestellt.
Ein Blick in mein Online Kundenkonto war nur teilweise aufschlussreich. Ich konnte einen „Reciever/Recorder“ entdecken, den ich sonst noch nie gesehen und auch ausdrücklich nicht bestellt hatte. Gegenwärtig benutze ich meine Smartcard ganz bewusst mit Modul. Ich ging davon aus, dass Vodafone mir mal wieder (wäre nicht das erste Mal) einen super Service ohne Kenntnis oder Auftrag hinzugebucht hat. Ich wusste, dass ich die nächste Zeit nicht in meiner Wohnung sein werde, weswegen ich das Paket (dessen Inhalt ich mir immer noch nicht sicher bin) nicht annehmen könnte, geschweige denn bei erfassen der Situation schnell zurückschicken könnte. Entsprechend habe ich die Bestellung bereits online zurückgewiesen. Eigentlich sollte man meinen, dass der Kundn mal darüber informiert wird, was man diesem wann und warum zuschickt.
Damit jedoch nicht genug.
Heute erhielt ich dann eine weitere E-Mail, dass ich bisherige Hardware (mein Ci+ Modul) innerhalb von 12 Tagen zurückschicken sollte, da ansonsten Kosten anfallen würden. Mal angesehene davon, dass ich in nächster Zeit nicht da bin und habe daher keine Möglichkeit dazu habe, ist es diese gesamte Prozedur ein riesen Frechheit. Zusammen mit der „Bestellung“ gehe ich jetzt von einer Art Hardware Tausch aus? Auch diesen habe ich nicht veranlasst und keinerlei Interesse. Ein Receiver statt eines Moduls ist für mich nicht nutzbar. Es wird einfach ohne Veranlassung eine neue Hardware Versand und gleichzeitig die alte Hardware unter Androhung von Kosten, ohne vorherige, im Voraus übermittelte Informationen, zurückgefordert. Dieser Umgang sollte wirklich zum Denken über Umgang mit Kunden anregen.

Im online Kundenkonto findet sich seit heute zum ersten Mal ein Dokument mit "DHL Begleitdokument", was eine Auftragssbestätigung ist über Kabel Digital + und den besagten Receiver. Ich bin einfach nur sprachlos.

Kann mir an dieser Stelle jemand helfen? Oder hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mich daher aufklären? Der Kundenservice über Vodafone direkt ist wieder einmal sehr dürftig. Ein schlechter Bot im Internet, die Hotline schrecklich und eine E-Mail Adresse scheint es gar nicht mehr zu geben.

Vielen Dank.

Mehr anzeigen
5 Antworten 5
Sigi-DD
SuperUser

Hallo B_We,

hier hat leider niemand mehr Zugang zu den Kunden Daten. Helfen kann da nur noch die Hotline oder einer dieser Kontakte.

Viele Grüße Siegmar

Mehr anzeigen
Matt10
Daten-Fan

Mir ging es ganz genauso. Ungefragt wurde mir ein Vodafone Receiver zugeschickt. Nach einem ewigen Geduldsspiel über unzählige Menüabfragen hatte ich dann eine freundliche Service-Mitarbeiterin am Telefon, die mir sagte, dass ich ohne besagten Receiver "einige" HD Sender nicht mehr empfangen könnte. Nachdem ich ihr mitteilte, dass ich aber meine Funktionalität über das CI+ Modul beibehalten möchte, wurde mir angeboten, den Receiver zurück zu schicken. Ich solle aber die Smartcard aus dem Paket weiter verwenden.

Im Nachgang habe ich dann doch noch ein Schreiben von Vodafone vorgefunden, in dem beschrieben wurde, dass das Ganze durch SKY bedingt sei (angebliche Sicherheitsgründe). Wenn ich den Vodafone Receiver nicht verwende, müsste ich mir einen SKY Receiver anschaffen, um noch SKY schauen zu können. Die Ursache ist dann wohl SKY, die dem Kunden vorschreiben wollen, nicht mehr über CI+ Modul zu schauen.

So oder so eine absolut kundenunfreundliche Frechheit.

Mehr anzeigen
B_We
Smart-Analyzer

Vielen Dank für deine Antwort.

Wie genau bist dann anschließend vorgegangen als du die Info mit Sky vorgefunden hast? Hast du Sky gekündigt, nutzt es gegenwärtig noch? Immer noch über das Modul oder musstest du dir tatsächlich einen Reciever bestellen?

Mehr anzeigen
Matt10
Daten-Fan

Bisher habe ich lediglich den Receiver bei Vodafone telefonisch storniert und dies auch inzwischen schriftlich bestätigt bekommen. Ich werde das Paket aber mal öffnen, um zu schauen, ob da tatsächlich eine neue Smartcard drin ist.

Ich habe aber von Sky selber dazu keinerlei Info erhalten und würde das eigentlich erwarten. Ich weiß bislang nur, dass sie bei neuen Verträgen kein CI+ Modul mehr unterstüzen (was ich bereits schlimm genug finde). Zur Zeit funktioniert die Smartcard im Modul für Sky (noch) wie immer. Ich weiß eigentlich derzeit nur, dass ich den Receiver an Vodafone infolge meiner Stornierung zurück senden muss.

Ist alles sehr unbefriedigend wie hier mit Kunden umgegangen wird.

Mehr anzeigen
Lars
Moderator

Hallo zusammen,

 

für weitere Informationen haben wir dazu einen Beitrag erstellt. Natürlich müsst ihr die zugesandten Geräte nicht verwenden und könnt dem widersprechen. Allerdings können wir nicht sagen, wie lange Sky noch auf den Modulen, Karten und älteren Receivern funktioniert Smiley (traurig)

 

Viele Grüße

Lars

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen