abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Pixelfehler
Weber123
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

habe ständig Pixelfehler und Tonausfälle. Nach dem Telefonat mit der Störmeldung wurde mir gesagt, dass ein Update eingespielt wird und ich meine Boxen für 30 Minuten ausschalten (Stromlos) machen soll.

Die Frau am Telefon war der deutschen Sprache nicht so mächtig und konnte meine Fragen nicht beantworten.

Wie zu erwarten trat keine Besserung ein.

Immer noch Pixelfehler.

Hoffe es kann mir hier jemand helfen

Vielen Dank im Voraus

Weber Heinz

44 Antworten 44

Hallo zusammen,

leider keine Besserung. Läuft über den Tag ziemlich gut. Kleine Störungen...Aber ab ca. 19:00Uhr Tonausfälle, Pixelfehler ohne Ende. Internet habe ich keine Ausfälle und eigentlich Fullspeed.

Also irgendwas stört mich hier extrem.

schöne Grüße

Heinz

@Weber123: Du nutzt ne Kabel FritzBox. Welche?

Vergleich doch mal die Modemwerte wenn du beim TV sehen keine Problem hast und wenn dann abends die Probleme auftauchen.


@Weber123  schrieb:

Aber ab ca. 19:00Uhr Tonausfälle, Pixelfehler ohne Ende.


Möglicherweise sackt abends der Pegel ab, was die genannten Störungen verursachen könnte.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo,

habe eine FritzBox 6591 und Cable Max 1000. Die Werte bleiben immer gleich. Der Wert im Receiver geht bei Signalqualität von 90 zurück auf ca. 10 oder direkt auf 0. Die Signalstärke bleibt konstant bei 60 +-2 stehen. Top Werte lt. Vodafone Techniker.

Hier die Screens der Box:

Bild1.PNGBild2.PNGBild3.PNG

schöne Grüße

Heinz


@Weber123  schrieb:

Hallo,

habe eine FritzBox 6591 und Cable Max 1000. Die Werte bleiben immer gleich.

Richtig, die Pegelwerte sehen gut der MSE Wert auch. Auch der ändert sich nicht?

Noch ne Frage dazu, die FritzBox ist an einer MMD dran wo auch ein TV dran ist?

Weil du schriebst ja, das Problem tritt bei allen TV's auf.

 

Jetzt ne Bitte, die 6591 kann auch DVB-C, dazu mußt du aber dieses aktivieren (Live TV). Allerdings dann fehlen die 4 Kanäle was aber keine Auswirkung aufs Internet hat, die 1GB kommen trotzdem an.

Im DVB-C Menü Sendersuchlauf, der zeigt dann aber in der Senderliste nur unverschlüsselte Sender an.

Über Spektrum kannst du dir da die Empfangswerte anzeigen lassen, mit der Maus auf einen der Balken gehen.

Was auch geht mit der FritzTV App über WLAN auf dem Smartphone/Tablet dann jene unverschlüsselten Sender sehen. Mach ich hin und wieder mal.

Aus meiner Sicht wäre das ne Vergleichsmöglichkeit, weil die FritzBox empfängt kein anders Signal als der Sky Q.

Und auch was die Empfangswerte angeht, das könnte man auch zu Vergleichszwecken nutzten, nur mußt du dann jedesmal das Spektrum neu erstellen lassen.


@Weber123  schrieb:

Der Wert im Receiver geht bei Signalqualität von 90 zurück auf ca. 10 oder direkt auf 0. Die Signalstärke bleibt konstant bei 60 +-2 stehen.

Ja, die Signalstärke ist in Ordnung, nur dann eben nicht mehr die Signalqualität.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Die FritzBox ist an einer Multimediadose, sonst ist da nichts dran. Die anderen TV, bzw. Receiver hängen auch an einer eigenen Multimediadose. Dies wird über einen Verteiler nach dem Verstärker gesteuert. Jedes Gerät hat der Techniker durchgemessen. Alle haben die gleichen (tollen) Werte. Laut Vodafone Techniker perfekt. Gestern Abend keine einzige Störung. Also irgendwas muss mich da ja stören. Kann nicht mehr glauben, dass es an mir liegt. Zudem wurde alles neu vom Techniker gemacht und der meinte, dass bei mir alles perfekt ist. Meine Box stelle ich nicht um...Ich bezahle Vodafone sehr viel Geld dafür, dass ich HD etc. schauen kann. Dafür erwarte ich, dass auch alles funktioniert. Oder siehst du/ihr das anders?


@Weber123  schrieb:

Dies wird über einen Verteiler nach dem Verstärker gesteuert.

Gesteuert wird da nichts.

Das Signal wird unabhängig davon ob für Internet oder TV von Verstärker aus über den Verteiler zu den MMD's geleitet. 

Und richtig die Werte sollten überall gleich sein, laut Fritzbox was ich da deuten kann sind die auch in Ordnung.

Laut dem was du schreibst, bleibt ja die die Signalstärke, nur die Signalqualität wird schlechter. Und das immer zu einem mehr oder weniger gleichen Zeitpunkt.

Blöde Frage, gestern war keine Störung, hast du vielleicht was nicht gemacht was du sonst vielleicht machst?

Irgendeine Ursache hat das ja, nur welche?


@Weber123  schrieb:

Also irgendwas muss mich da ja stören. Kann nicht mehr glauben, dass es an mir liegt. 


An dir selber liegt es wohl eher nicht, vermutlich stört dich das du da standig Probleme hast. Was ich verstehen kann. Und auch ein Ja, das du für das Geld auch Leistung haben möchtest, nur wer oder was ist schuldig an dem Problem?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Ja, dass gilt es herauszufinden. Also Abends fährt das Haus runter. D.h. alle Arbeiten im Internet etc. sind erledigt. Das war anfangs auch mein Gedanke, dass hier was stören könnte. Ist aber meiner Meinung nach nicht so. Wir machen an den störungsfreien Tagen nichts anderes als an den krassen Tagen.

Persönlich denke ich, dass es an einem anderen Anschluss in der Nachbarschaft liegt.

Aber ich kann mir das ja nicht selber anschauen!

 


@Weber123  schrieb:

Persönlich denke ich, dass es an einem anderen Anschluss in der Nachbarschaft liegt.


Da hattest aber geschrieben der Nachbar hat keine Probleme wie du. 

Der mit der Telekom, das dürfte eher aber nur Internet sein, das da VF und Telekom parallel gibt per Kabel, das glaub ich nicht.

Keine Ahnung ob ich das schon gefragt habe, wenn ja dann entschuldige bitte die wiederholte Nachfrage, es betrifft alle Sender sprich alle Frequenzen?

RTL HD, den haste schon genannt, da auch bei Sat.1 HD?

Sky auch? Da alle Sender?

Du nutzt an allen TV einen Sky Q?

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

Hallo Weber123,


@Weber123  schrieb:

Aber ich kann mir das ja nicht selber anschauen!


doch das kannst Du, wenn Du wie Peter schon geschrieben hat auf Deiner Fritz-Box mal das DVB-C frei gibst. Das kann man ja auch wieder abstellen sobald es nicht mehr gebraucht wird. Wenn das DVB-C aktiv ist, dann kann man auch die Pegel aller Kanäle ansehen:

Bildschirmfoto vom 2022-07-23 21-15-01.png

Wenn Du dann das Bild einmal wenn alles funktioniert und noch einmal wenn es wieder Probleme gibt von RTL machst, dann könnte man hoffentlich da Unterschiede bei den Pegeln und SNR Wert sehen. Bei Bedarf müssten auch Bilder von mehreren Kanälen gemacht werden,

Viele Grüße Siegmar

 

 

Hallo zusammen,

denke, dass ich jetzt die Ursache (selbst) gefunden habe.

Mein Nachbar war eine Woche im Urlaub!! Ich hatte keinerlei Störungen und alles lief perfekt. Seit Gestern ist er wieder da und der Mist geht wieder von vorne los. Hier ist zwingend ein Techniker zu beauftragen. Das Ganze wird jetzt schon unerträglich, bzw. lächerlich.

Ich möchte euch bitten, dass schnellstmöglich in Auftrag zu geben. Meiner Meinung nach müsst ihr das doch sehen!

Hier ist zu 100% was defekt oder falsch eingestellt.

Vielen Dank im Voraus für die Mühe

Heinz