abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Horizon Box nach update nicht mehr nutzbar
Dan1975
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo zusammen,

 

meine Horizon Box konnte vor der Senderumstellung tagelang ein Update nicht herunterladen. Jetzt wurden die Sender umgestellt, der Sendersuchlauf blieb danach erfolglos. Der Tipp, die Box auf Werkseinstellungen zurückzusetzen, bescherte mir den Fehlercode "Connection Problem (1002). Jetzt kommt nur noch der "Willkommen" Bildschirm und dann die Fehlermeldung. 

Die Box nutze ich rein als TV Medium+Rekorder. Dies soll auch so bleiben. Internet läuft separat Über den ext. Vodafone Router.

Nach jetzt zwei Tagen Recherche in den Foren bin ich nicht schlauer! 

Ich fasse mal zusammen:

Box zwecks aktualisierung immer über Nacht im Standby gelassen - hilft nicht

Gerät Stromlos gemacht - hilft nicht

Auf Werkseinstellung zurückgesetzt - jetzt geht gar nichts mehr

Gerät per LAN direkt ans Netzwerk gehangen (ohne Zwischenrouter) - hilft nicht.

Vodafone Support versucht, telefonisch zu erreichen - hilft nicht

Vodafone Assistenten und Hilfeseiten genutzt - Unbrauchbar.

Hat vielleicht jemand hier eine Lösung für mein Problem?

Verzweifelte Grüße

 

4 Antworten 4
Alwani75
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo Dan1975,

Leider habe ich keine Lösung........ Ich habe genau das gleiche Problem und habe die gleiche Schritte unternommen aber ohne Erfolg. Sehr ärgerlich!!!!

Ich hoffe, dass man über dieses Forum eine Antwort oder Hilfe bekommt.

Viele Grüße

Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Dan1975,

die HZ-Box konnte man unter der UM-Software auch ohne Internet betreiben, wenn man die Funktionen der Box, bei denen eine Internet Verbindung notwendig war nicht genutzt hat. Das geht aber bei GigaTV nicht mehr. Unter GigaTV ist immer eine Internet Verbindung notwendig, weil der EPG und auch die Freigabe der Box und der Sender über das Internet läuft. Bei jeder Programm Umschaltung und auch zwischen durch will die Box den EPG neu einlesen um auf Programm Änderungen bei den Aufnahmen reagieren zu können.

Das Problem ist, das der interne Router der HZ-Box oft nicht richtig funktioniert und er immer eingeschaltet bleiben muss. Dazu ist der Standby Mode auf den höchsten Wert zu stellen.

 

Der beste Weg um Deine Box zum laufen zu bringen ist die Box in den Client Mode zu setzen, damit der interne Router abgeschaltet wird und sie dann über Deinen externen Router mit dem Internet zu verbinden. Damit müssten dann nicht 2 Router ständig Strom verbrauchen und der Externe Router ist sicher noch schneller als der interne.

 

Ich habe Dir eine Anleitung in den Anhang gelegt, wie man die Box in den Client Mode setzt. Da Du aktuell nicht in das Menü der TV-Box kommst, ist dann nur der 2. Weg in der Anleitung möglich. Ich hoffe Du kannst die Box  passend konfigurieren.

Viele Grüße Siegmar

Hallo Sigmar,

 

danke für Deinen ausführlichen Tipp.  Auf die Box zu kommen, war kein Problem. Internen Router deaktivieren usw. auch. 

Jedoch hat es leider nicht funktioniert. Der Fehler bleibt bestehen.

Vielleicht habe ich etwas falsch gemacht. Jedoch ist es für mich untragbar, dass es in einem Dienstleistungssektor (fast) unmöglich ist, support für ein nicht von mir verursachtes Problem zu bekommen.

Daher habe ich gekündigt (und selbst darauf gibt es keine Rückmeldung).

Danke und Grüße.....

 

Hallo Dan1975,

Du hast vermutlich nichts falsch gemacht. Es gibt zur Zeit die gleichen Probleme auch mit der GigaTV-Cable-Box-2. Das Problem ist der Zugang zu den GigaTV-Servern, der zur Zeit vor allem in den Abend Stunden bei Vodafone West überlastet ist und somit für alle GigaTV Systeme nicht erreichbar. Das Problem liegt am anderen Ende der Verbindung und damit kannst Du an Deiner HZ-Box einstellen was Du willst, es kann nicht funktionieren. Es ist ein völliges Unding das so etwas passiert, denn man hat vorher gewusst wie viele HZ-Boxen es gibt und hätte wissen müssen wie dadurch die Belastung der Server ansteigt. Da gibt es verantwortliche bei Vodafone, die für Ihren Posten überfordert sind. Dieses Problem hatte es schon kurz nach der Einführung von GigaTV mit der Box-2 gegeben und nun schon wieder. Dieses Problem hatte es auch 2017/18 bei Vodafone KD mit der Einführung der GigaTV-4K-Box gegeben aber offensichtlich gibt es bei Vodafone West Verantwortliche die nicht lernfähig und überfordert sind. Das sind bestimmt auch die, die den Support reduzieren in Zeiten wo die Luft brennt.

Viele Grüße Siegmar