abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

BEHOBEN Blumberg, Bräunlingen, Titisee-Neustadt: Ausfall Internet und Telefonie über Mobilfunk und DSL

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Horizon-Box defekt aber nur Austausch in neue Horizon-Box?
Stardust_UM
Netz-Profi
Netz-Profi

Hallo eben war der Techniker da und hat bestätigt, dass meine uralte Horizon-Box defekt ist.

Einen Austausch gegen eine neue GigaTv-Box gäbe es nur wenn ich einen neuen Vertrag abschließe mit 24 Monaten Mindestlaufzeit.

Da ich das nicht wollte bekomme ich jetzt einen neue Horizon-Box zugesandt!

Ist das so korrekt? Hier haben doch einige User geschrieben, dass sie bei defekter HZ eine neue GigaTV-Box bekommen haben (ohne Neuvertrag).

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

Hallo Stardust_UM,


@Stardust_UM  schrieb:

Wie ist das denn mit den "MSE" Werten, die werden ja jetzt von der FritzBox mit negativen Vorzeichen angezeigt.


da muss der Betrag des MSE Wertes von der Fritz-Box verwendet werden. Das ist also alles in Ordnung. Da die HZ-Box auch keine DOCSIS 3.1 Kanäle verwendet, sollte die auch keine Probleme mit dem Internet haben.

 

Die 3 DOCSIS 3.1 Kanäle an der Fritz-Box haben aber alle 3 einen zu niedrigen Signal Pegel. Wenn Du davon an der Fritz-Box nichts bemerkst, dann kommt die Fritz-Box offensichtlich auch noch mit den niedrigen Pegeln aus. Dieses Problem kann aber nur von einem Techniker korrigiert werden.


@Stardust_UM  schrieb:

Die Horizon Box mit der neuen Software läuft jetzt auch direkt am Dataport ohne Fehlermeldung. Wobei in den Einstellungen die Qualität mit 100% angezeigt wird, die Siganlstärke aber nur mit 64 - 67%.


Da an der Fritz-Box die DOCSIS 3,0 Kanäle in Empfangsrichtung auch alle relativ niedrig sind, ist das Sicher auch bei den DVB-C Kanälen nicht viel besser. Du kannst ja mal die DVB-C Funktion der Fritz-Box aktivieren und dann das Spektrum der DVB-C Kanäle kontrollieren, ob die auch um 0 dBmV liegen. Auch da könnte eine etwas höhere Verstärkung sinnvoll sein.

 

Die neue Dose war jedenfalls ein Schritt in die richtige Richtung und hat auch schon eine kleine Verbesserung gebracht. Wenn Die HZ-Box jetzt keine Fehler mehr anzeigt, dann war das doch schon ein Erfolg.

Viele Grüße Siegmar

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

13 Antworten 13
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Stardust_UM,


@Stardust_UM  schrieb:

Hallo eben war der Techniker da und hat bestätigt, dass meine uralte Horizon-Box defekt ist.

Einen Austausch gegen eine neue GigaTv-Box gäbe es nur wenn ich einen neuen Vertrag abschließe mit 24 Monaten Mindestlaufzeit.

Da ich das nicht wollte bekomme ich jetzt einen neue Horizon-Box zugesandt!

Ist das so korrekt?

Ja, das ist so korrekt.


@Stardust_UM  schrieb:

Hier haben doch einige User geschrieben, dass sie bei defekter HZ eine neue GigaTV-Box bekommen haben (ohne Neuvertrag).


Das war noch zu der Zeit, als die GigaTV Software auf der HZ-Box noch nicht gelaufen ist.

 

Viele Grüße Siegmar

 

Stardust_UM
Netz-Profi
Netz-Profi

OK, Danke Dir für die rasche Antwort.

Ich dachte es gäbe gar keine Horizon-Boxen mehr.

Dann mühe ich mich halt wieder mit der alten Box ab und wenn es wieder Probleme gibt sollen sie mir halt noch eine senden ....

 

Ach ja, der Techniker meinte noch, dass meine Box gar nicht funktionieren könne, da sie nicht an der Datenbuchse hänge (da ist die FritzBox dran), sondern nur an der TV-Buchse. Er wollte sogar die 3-fach Multimedia-Dose gegen eine 4-fache austauschen.

Mein Einwand, dass die Box aber seit vielen Monaten genau so funktioniert hat (per WLAN am Internet) konnte er sich nicht erklären.

Stardust_UM
Netz-Profi
Netz-Profi

So "neue" Horizon Box mit GigaTV Soft erhalten, am Datenanschluß der Multimediadose installiert und alles läuft wieder.

Nach einem Softwareupdate benötigt sie nun aber zwingend diesen Datenanschluss, vorher ging es auch nur an der TV-Buchse (Fehlermeldung "kein Netzwerkanschluss" und somit auch kein Zugriff auf das Menü! Internet über WLAN hatte schon funktioniert, jetzt nicht mehr).
Da meine Multimediadose nur 3 Anschlüsse hat (TV, Radio und Daten) und die Datenbuchse für die FritzBox vorgesehen ist benötige ich da eine Lösung. Man kommt nur sehr schwer an die Dose ran, da sie hinter dem Wohnzimmerschrank sitzt (nur kleiner Ausschnitt in Rückwand).

Gibt es da Adapter mit der man diese einzelne Datenbuchse verdoppeln kann?

Nachtrag: da sitzt eine WISI DD 15 M 0650 Durchgangsdose (weil von dort noch eine Leitung ins Schlafzimmer geht, zu einer normalen 2 Loch Dose).

Hallo Stardust_UM,

eine neue Box ist immer im sogenannten Gateway Mode und verwendet den eigenen Router der HZ-Box um sich mit dem Internet zu verbinden. Es gibt auch die Möglichkeit die HZ-Box in den Client Mode umzuschalten. Dann ist der interne Router der HZ-Box abgeschaltet und die Box muss mit einem LAN Kabel oder per WLAN mit einem anderen Router verbunden werden. Die Umschaltung ist aber nicht ganz einfach und man kann dabei schnell Fehler machen. Die HZ-Box verbraucht auch im Client Mode nicht weniger Strom als im Gateway Mode. Daher lohnt sich der Aufwand nicht. Du kannst es mit einem Zweifachverteiler versuchen, der aber leider den Signalpegel etwas verringert. Man sollte jetzt in Deinem Router nachsehen mit welchem Pegel die DOCSIS Kanäle zur Zeit am Router anliegen. Wenn die Pegel zur Zeit nicht schon am unteren Ende des zulässigen Bereiches liegen, dann könnte das mit dem Zweifachverteiler funktionieren.

Dein Router hat eine Web-Seite, auf der die Signalpegel aller DOCSIS Kanäle angezeigt werden. Mache bitte Bilder auf denen alle Kanäle zu sehen sind.

Viele Grüße Siegmar

Hättest du den Techniker lieber mal die Multimedia Dose tauschen lassen..

Stardust_UM
Netz-Profi
Netz-Profi

@morio: Nachdem es jahrelang ohne den Datenanschluss funktioniert hatte, bin ich davon ausgegangen, dass es auch aktuell noch so gehen müsste. Ich hatte alle Blenden und Abdeckungen der Dosen (ist eine 3-Loch Multimediadose und 2x 230V Steckdose als 3er Einheit) erneuert und dann einen Wohnzimmerschrank davor gebaut.

Stardust_UM
Netz-Profi
Netz-Profi

Hallo Sigi, anbei die Screenshots. Normalerweise hab ichm ehr Fehler (auch unkorrigierbare) die Box läuft aktuell erst seit 22 Stunden seit dem letzten Ausschalten.

Ich hab noch in einer alten Kiste einen Unitymedia "Multimedia-Verteilverstärker" MMV 2 UMv3 gefunden. Der wurde, glaub ich, mit der Original Horizon Box geliefert, hatte ich aber nie gebraucht. Ist der geeignet? Er hat einen Dateneingang und 2 Datenausgänge. Verstärkung 0db +/- 1 db  😉

Hallo Stardust_UM,

der "Multimedia-Verteilverstärker" war genau dazu gedacht. Der ist bei manchen Kunden instabil gelaufen und musste immer mal wieder neu gestartet werden. Als Übergangslösung sollte das Funktionieren. Die 4 Loch Dose ist aber die beste Lösung.

Beim durchsehen Deiner Bilder musste ich feststellen, das auf allen 3 DOCSIS Kanälen der Signalpegel viel zu niedrig ist. Die DOCSIS3.0 Kanäle sind noch in der Norm, aber zum teil auch etwas niedrig. Ein Zweifachverteiler scheidet da definitiv aus.

 

Die DOCSIS3.1 Kanäle in der Empfangsrichtung sollten im Bereich von 0,1 bis 24,0 dBmV liegen und der DOCSIS3.1 Kanal in Senderichtung von 40,1 bis 48,0 dBmV.

Bei Dir liegen alle 3 Kanäle deutlich unter dem zulässigen minimal Wert. Du solltest unabhängig von dem Problem mit der HZ-Box von einem Techniker den Anschluss in Ordnung bringen lassen. Bei den Werten wird Deine Internetverbindung instabil arbeiten.

 

Die Fehler sind noch nicht von Bedeutung, da beim Verbindungsaufbau es immer Fehler gibt. Nachdem die Verbindung steht, sollte dann aber die Anzahl der Fehler nicht mehr stark zunehmen, wenn Du die Seite erneut aufrufst.

Viele Grüße Siegmar