1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Ci+ Modul und Sky
T1Nobby
Daten-Fan
Daten-Fan

Ich musste als Sky - Abonnent damals von einem Ci+ Modul auf einen Vodafone-Receiver umsteigen.

Frage: kann das aktuell beworbene Ci+ Modul von Vodafone für den Empfang von Sky eingesetzt werden?

Oder ist dies noch immer nicht möglich? 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@Peter165 das neue CI+Modul hat eine KDSN Nummer, die ist aber bei Sky nicht buchbar

 

@OutOfLimits sollte sich das ändern und die KDSN Nummer von dem CI+Modul bei Sky eingespeist werden, werde ich hier schreiben

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

9 Antworten 9
peter12_
Giga-Genie
Giga-Genie

Hallo T1Nobby,

 

nein, ein Empfang von Sky via CI+ Modul ist nicht mehr möglich, sondern nur noch mit Sky Q Receivern oder Vodafone GigaTV Receivern.

 

Grüße

GigaZuhause 250 Kabel mit Technicolor TC4400-EU/Arris TM3402B
OutOfLimits
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

@T1Nobby 

 

Diese Frage kann nur die Hotline von Vodafone sagen derzeit ob das womöglich geplant ist und ob für Sky die KSDN Nummer im System zur Buchung hinterlegt werden.

 

@peter12_ 

 

Das Bezog sich auf den CI+ Module die mit einer Smartkarte gearbeitet haben, das neue Modul läuft mit einer "virtuellen" Smartkarte wie die Gigabox Geräte also so Pauschal sagen geht nicht, kannst Du sicher noch gar nicht wissen für die Zukunft 😉


@OutOfLimits  schrieb:

Das Bezog sich auf den CI+ Module die mit einer Smartkarte gearbeitet haben,

Laut dem Eingangspost wird ein Receiver mit Smartcard genutzt.

Da Sky keine CI+Module unterstützt wird auch das neue Smart CI+Modul seitens Sky nicht unterstützt werden.

Sky möchte das der Sky Q genutzt wird, wo Sky ihre Sender mit dem Gerät pairen kann. Dadurch können die Karten auch nicht in einem CI+Modul (mit Smartcard) genutzt werden.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57
OutOfLimits
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

@Peter165 

 

Lese nochmal bitte die Spezifikation des neuen CI+ Smart Modul, danach fragt er ob dieses geht.

 

https://www.vodafone.de/privat/fernsehen/basic-tv/cable.html 

 

https://forum.vodafone.de/t5/Vodafone-News/Frisch-eingetroffen-Das-CI-Modul-Smart/td-p/3168886 

 

Die Unterstützung war das CI+ was mit einer Smartkarte betrieben wird, dass neue hat keine, die ist Fest in dem Flash oder CPU einprogrammiert 😛 Und Neukunden bekommen nurnoch dieses Cardless Modul.

 

Das Sky seine eigene Hardware gerne an den Mann/Frau/Divers haben möchte ist klar, dennoch würde das Cardless Modul zu den Sicherheitsaspekten dann wieder passen inklusive alle Restriktionen 🙂

 

Also könnte er sich in der Tat, mal weitergedacht. ein Zweitkarte Modul bestellen und sollte Sky die KSDN Nummer im System haben dort aufbuchen lassen.

 

Doch da beide Unternehmen selber nicht Wissen was sie wollen, müsste man in Zukunft eine KSDN Nummer haben und bei Sky Anfragen ob diese buchbar ist 😉

 

Also wissen wir beide nicht ob Sky oder Vodafone soweit gedacht haben 🙂


@OutOfLimits  schrieb:

Das Sky seine eigene Hardware gerne an den Mann/Frau/Divers haben möchte ist klar, dennoch würde das Cardless Modul zu den Sicherheitsaspekten dann wieder passen inklusive alle Restriktionen


Aktuell ist Sky nicht mit der neuen Giga TV Home nutzbar, aber im neuen CI+Modul?


@OutOfLimits  schrieb:

Also könnte er sich in der Tat, mal weitergedacht. ein Zweitkarte Modul bestellen und sollte Sky die KSDN Nummer im System haben dort aufbuchen lassen.

Klar ich bestelle mir das Modul, durchaus mit zusätzlichen Kosten in der Hoffnung, das Sky darauf freigeschaltet wird?

Die KDSN Nummer gibt es nur bei der Giga Box 2, ob es eine KDSN Nummer bei dem neuen CI+Modul gibt, ne ganz andere Frage.

 

Abgesehen davon ich hab so ein Modul wo der Chip für die Smartcard intrigiert ist, die konnte ich in einem freien Receiver nutzen, klar was die Aufnahmen angeht mit den Einschränkungen die so ein CI+Modul bietet, aber die war nutzbar.


@OutOfLimits  schrieb:

Doch da beide Unternehmen selber nicht Wissen was sie wollen, müsste man in Zukunft eine KSDN Nummer haben und bei Sky Anfragen ob diese buchbar ist 😉

 

Also wissen wir beide nicht ob Sky oder Vodafone soweit gedacht haben 🙂


Sky weiß sehr wohl was Sky will, Vodafone muß da nur mitspielen, mehr ist da nicht.

Ob Sky ihre Sender für das neue CI+Modul freischaltet, das entscheidet Sky, nicht Vodafone.

Nur mal so als Beispiel, Sky UHD wäre über die Giga Box 2 möglich, nur schaltet das Sky nicht frei.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57
OutOfLimits
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

@Peter165 

 

Habe ich über die neue Gigaboxen oder "alten" gesprochen ?

 

Es scheint mir Du drehst und wendest es auch nur zu Deinem Informationen hin.

Ich habe nochmal Dir versucht zu erklären, sollte in Zukunft die KSDN Nummer des CI+ Smart Modul  bei Sky im System sein ist es durchaus möglich das Programm darüber freizuschalten. Wann und wie das passiert wissen die Fachabteilungen der 2 Unternehmen natürlich nicht, da keiner dafür Zuständig ist. Da hilft nur Unterföhring da trifft man sich zum gemeinsamen Mittagessen um sich Gegenseitig zu Bauchpinseln, das man so tolles eingekauft hat bei Nagra *lol*

 

Mich interssiert nicht ob Sky oder VF nicht UHD Sender freischalten kann da es eh nur 2 PlayOut Sender sind und kein wirklichen Mehrwert hat die gleichzeitig senden, es geht schlussendlich um die Möglichkeit und das sollte Sky oder VF bekannt sein Ihr System noch interessant zu halten für die Zukunft sollte man erstmal die Pay SD Sender auf HD umstellen bis man mal UHD in DE Massentauglich hat 😛

 

Und bei aller Liebe Sky weiß rein gar nichts was Sky will, denn man nennt es einfach "Selbstverliebt" am Kunden vorbei 🙂


@OutOfLimits  schrieb:

 das man so tolles eingekauft hat bei Nagra *lol*

Nagra ist keine von Sky genutzte Verschlüsselung, zumal bei Vodafone 2 Nagra Verschlüsselung genutzt werden.


@OutOfLimits  schrieb:

Mich interssiert nicht ob Sky oder VF nicht UHD Sender freischalten kann da es eh nur 2 PlayOut Sender sind und kein wirklichen Mehrwert hat die gleichzeitig senden, es geht schlussendlich um die Möglichkeit und das sollte Sky oder VF bekannt sein Ihr System noch interessant zu halten für die Zukunft sollte man erstmal die Pay SD Sender auf HD umstellen bis man mal UHD in DE Massentauglich hat

Ups, wovon redest du?

Sky hat Mitte April als Beispiel den Romance TV Sender von HD in SD umgewandelt, im Zuge der Sender Umstellung die da bei Sky stattgefunden hat. In dem Zusammenhang den Heimatkanal der über Sky zusehen war bei Vodafone rausgeschmissen.

Mit den PlayOut hat das nichts zu tun, sondern damit was Sky per IP Vodafone liefert damit Vodafone das in ihr Kabelnetz einspeisen kann.

 

 

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57

@Peter165 das neue CI+Modul hat eine KDSN Nummer, die ist aber bei Sky nicht buchbar

 

@OutOfLimits sollte sich das ändern und die KDSN Nummer von dem CI+Modul bei Sky eingespeist werden, werde ich hier schreiben


@Romulus5  schrieb:

das neue CI+Modul hat eine KDSN Nummer, die ist aber bei Sky nicht buchbar

Ups, muß mich wohl erst daran gewöhnen, das das neue CI+Modul ja keine reelle Smartcard mehr hat, sondern nur eine virtuelle.

Die KDSN Nummer, die wird schon so sein das Sky das mitbekommt, das das keine Giga Box ist.

Und CI+Module, die sind bei Sky verpönt, egal ob mit reeller oder virtueller Smartcard, da wird Sky nichts freischalten. Selbst die Sky eigenen CI+Module vertreibt Sky nicht mehr.

Bei Vodafone, entweder Sky Q oder Giga Box, ne andere Möglichkeit gibt es nicht.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.57