abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!

 

Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

CI-Modul läuft nicht mit Vodafone G09-Karte
Manuel70
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

eigentlich wollte ich nur private HD-Sender für meinen 0815 Kabelanschluss hier in Schleswig Holstein freischalten um diese in HD sehen zu können -> sprich Sender wie RTL, Prosieben etc. Daher habe ich ein CI-Modul (neu) gekauft, da Vodafone keines mehr verkaufen will, sondern nur noch vermietet. Also ab zu Vodafone und einen Tarif für 3,99 € abgeschlossen. Man sandte mir dann eine G09-Karte Vodafone zu (s.Bild)

Jetzt zum Problem:

Wenn ich meinen Samsung TV (75´ QN85B Neo QLED 4K TV -GQ75QN85BATXZG) einschalte und dann auf einen privaten HD-Sender gehe, bekomme ich immer die Fehlermeldung, dass die Karte nicht freigeschaltet ist. Die eigentliche Freischaltung der Smartcard ist allerdings erfolgt und bestätigt durch Vodafone. Die Vertragsabteilung hat auch den gebuchten Vertrag und Zuordnung auf die Karte bestätigt. Alle nicht verschlüsselten Fernsehsender kann ich normal sehen und ansteuern. Bei den verschlüsselten meldet der Fernsehr dann natürlich , dass der Sender verschlüsselt ist...

Das CI-Modul selber ohne Karte wird im Fernsehmenü sauber erkannt-> s.  Screenshot CI.jpg

Jedoch kommt, sobald ich die Vodafone G09-Karte reinstecke die Meldung dass die Karte nicht registriert ist.

Frage an die Expertenrunde: Ist das Modul vielleicht nicht geeignet? Ich kann im Netz leider nichts finden und habe mich von der "Vodafone geeignet" Werbung leiten lassen. Vodafone scheint (nach mehrmaligen Gesprächen nur per Nachfrage erfahren) das Problem zu haben, dass sie die Seriennummer meines CI-Moduls nicht korrekt registrieren können. Die brauchen wohl einen 14stelligen Code. Meiner ist 10-stellig- zumindest der, der mit „S/N“ beginnt. Eine Andere 14-stellige Seriennummer habe ich als „KDGSerial number“ auf dem Modul stehen- > aber Vodafone sagt, die Serial sei nicht valide. Wie viele Telefonate ich schon mit der Vertragsabteilung und der "Technik" geführt habe, könnt ihr Euch wahrscheinlich vorstellen.

Ich habe in einigen Foren gelesen, dass neuere Samsung TVs eher 1.3. und 1.4 CI-Module benötigen; nach Möglichkeit nicht drunter von der Version. Leider finde ich im Netz keine Angaben für mein gekauftes CI-Modul. Auf der Verpackung steht leider auch keine Angabe obs eine 1.3 oder 1.4 Version ist. Kennt jemand von Euch mein auf dem Bild abgebildetes CI-Modul?

Wenn jemand einen Link zu einer anderen kaufbaren Karte hätte, die (evtl.) geeigneter ist, wäre ich auch dankbar.

 

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

 

Grüße

Manuel

 

 

13 Antworten 13
reneromann
SuperUser
SuperUser

Mit welchen 4 Ziffern beginnt die Seriennummer der SmartCard?

Nicht das du eine G09 2. Generation bekommen hast - die ist m.W. nicht mit den Neotion-Modulen kompatibel...

 

Und ganz wichtig: Die Freischaltung dauert bis zu 60 min - in der Zeit darf NICHT umgeschalten werden, sondern der TV MUSS auf dem verschlüsselten Kanal bleiben!

die S/N-Angabe -> 2304 (10-stellig)

die KDG-Serial number ->3921 (14-stellig)

 

 

@Manuel70: Keine Ahnung, aber Neotion und laut der Info TechniCrypt NDS, da komm ich ins grübeln. Weil ich selber ein TechniCrypt Kabel Deutschland (so steht das auf meinem Technisat CI+Modul drauf) für meine G09 nutzen kann.

Das Technisat die Neotion Software nutzt, nicht unbekannt, ist auch bei meinem älteren Technisat CI+Modul für die G09 so.

Da die KD Smartcard auch eine ältere ist dürfte der Hinweis auf eine neuere G09 der 2. Generation auch nicht passen.


@Manuel70  schrieb:

Vodafone scheint (nach mehrmaligen Gesprächen nur per Nachfrage erfahren) das Problem zu haben, dass sie die Seriennummer meines CI-Moduls nicht korrekt registrieren können. Die brauchen wohl einen 14stelligen Code. Meiner ist 10-stellig- zumindest der, der mit „S/N“ beginnt. Eine Andere 14-stellige Seriennummer habe ich als „KDGSerial number“ auf dem Modul stehen- > aber Vodafone sagt, die Serial sei nicht valide. 


Die S/N Nummer, die eine Sache, das kann dadurch das es unterschiedliche Neotion CI+Module gibt auch variieren.

Aber die KDG Serial number, die sollte passen. Und genau die sollte VF akzeptieren.

Theoretisch sollte es egal sein ob die CI+ Versionen1.3 oder 1.4 da beim Samsung genutzt wird, das ist normalerweise abwärtskompatibel.


@Manuel70  schrieb:

Wenn ich meinen Samsung TV (75´ QN85B Neo QLED 4K TV -GQ75QN85BATXZG) einschalte und dann auf einen privaten HD-Sender gehe, bekomme ich immer die Fehlermeldung, dass die Karte nicht freigeschaltet ist. 


Auf welchen Privaten HD Sender gehst du denn da?

 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

Ich gehe aif RTL+

 

 

RTL+ ist kein TV Sender mehr, das ist die Streaming Plattform von RTL.

RTLplus, das gabs mal, das wurde in RTLup umbenannt.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

sorry,  ich meine natürlich RTL- habs auch schon mit Pro 7 versucht - leider ohne Ergebnis


@Manuel70  schrieb:

Das CI-Modul selber ohne Karte wird im Fernsehmenü sauber erkannt-> s.  Screenshot CI.jpg

Jedoch kommt, sobald ich die Vodafone G09-Karte reinstecke die Meldung dass die Karte nicht registriert ist.


Das macht mich etwas stutzig.

Die KDG Seriennummer braucht VF eigentlich nur um die die passende Karte schicken zu können. ansonsten ist die eigentlich uninteressant.

Die Meldung sieht danach aus als würde VF Karte und Modul pairen, was aber eigentlich nicht passiert.

Das da Sky Sender drauf freigeschaltet sind halte ich für ausgeschlossen.

Ich würde mal folgendes versuchen, Modul aus dem TV, TV ausschalten, auch kurz mal vom Strom nehmen.

Schalte aber vorher auf einen unverschlüsselten Sender.

Modul samt Karte in den TV, TV wieder in Betrieb nehmen. Dann auf dem unverschlüsselten Sender ins Common Interface Menü.

Dort sollte das Modul erkannt werden und auch in dem Menü auch die Seriennummer der Karte zu sehen sein (fängt mit 07... an).

Dann auf einen verschlüsselten Sender gehen.

 

TV Software aktualisieren wenn nicht bereits geschehen, es gibt eine neue vom 07.11.2023 Version 1602.2

https://www.samsung.com/de/support/model/GQ75QN85BATXZG/#downloads

Nach unten scrollen.

 


@Manuel70  schrieb:

Wenn jemand einen Link zu einer anderen kaufbaren Karte hätte, die (evtl.) geeigneter ist, wäre ich auch dankbar.


Du hast das Modul gebraucht gekauft?

Anderes geeignetes CI+Modul: Smit CI+Modul 

Auch das darunter zu sehende rote Smit CI+Modul ist geeignet.

Allerdings ob das dann auch funktioniert, dafür kann ich keine Garantie geben.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26

Hallo Peter,

das CI-Modul ist neu gekauft; die Packung war auch entsprechend versiegelt.

TV ist vom Updatestand aktuell auf 1602.2 (stand per default-Einstellungen auf Auto-Update).

Ich habe mal das mit dem TV gemacht, was Du empfohlen hast. 

Mir ist dabei jetzt erst aufgefallen, dass ich im Menüpunkt CI / Diagsnotics auch die Karte auslesen kann.

s. Bild: -> Seriennummer ist drinnen.

 

Wenn ich nun auf einen HD-Sender gehe steht dort : Fehlermeldung: (4) Ihre Karte ist für diesen Sender nicht freigeschaltet.

(s. Bilder beiliegend)

 

Das kann doch der Meldung nach nur noch ein Freischaltproblem sein, oder ? Da CI-Modul wird ja erkannt- und ist bei Updateprüfung auf dem neuetsten Stand.

 

 

Ich habe den Support per Ticket nochmal gebeten die Zuordnung der Karte mit der Seriennummer zu checken. die Technik ist wohl erst wieder am Montag da; der First Level-Support hat da wohl keine Berechtigung. Ich melde mich dann sofort mit dem Ergebnis.

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                   

 

 

 

 

Hallo,

 

soweit passt alles, Modul/Karte werden erkannt sonst wäre da ne andere Meldung zu sehen.

Die Meldung kommt tatsächlich bei nicht vorhandener Freischaltung, selbst getestet, nur das mein Modul älter ist, ne ältere Modulsoftware hat,  in einem Samsung mit CI+Version 1.4 funktioniert.

Hast schon gemacht was @reneromann geraten hat, auf z.B. RTL HD schalten, nicht umschalten, es kann bis zu einer Stunde dauern bis die Freischaltung ankommt.

Oder alternativ wenn du einen Kundenaccount hast über diesen die Freischaltung der Karte veranlassen, auch da auf einen verschlüsselten Sender schalten und abwarten.

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26