abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Andauernde Bildstörungen - HZ-Box zum 3. Mal getauscht - Techniker sagt, die Box ist das Problem
Gandalf62
Daten-Fan
Daten-Fan

Hallo,

seit der Umstellung auf GigaTV habe ich nur Probleme mit dem Horizon Receiver. Abgesehen davon, dass die Bedienung des Gerätes recht unzuverlässig ist, habe ich seit der Umstellung andauernde Bild- und Tonstörungen, vorwiegend bei Kabel1_HD.

Die HZ-Box ist nun schon 3 x getauscht worden. Auch haben 3 Technikerbesuche keine Besserung gebracht. Abgesehen davon, dass der ganze Aufwand zeitintensiv ist, sind sich die Techniker einig, dass das Problem in der HZ-Box selbst liegt. Es sei wohl bekannt, dass die Box mit der neuen Software nicht zurecht kommt.

Der letzte Technikerbesuch hat fast 3 Stunden gedauert. Er hat wirklich alles gemessen und eine ganze Reihe von Bauteilen und Kabeln getauscht. Ohne Erfolg.

Eine Lösung, bzw. Behebung dieser Probleme scheint nur durch die Umstellung auf eine GigaTV-Box zu erreichen zu sein. Diese bedingt jedoch wieder einen neuen Vertrag mit neuer Laufzeit und zusätzlichen Kosten.

Mit der Übernahme von Unitymedia durch Vodafon ist auch mein Vertrag von Vodafone übernommen worden. Dieser beinhaltet die Bereitstellung von TV in HD-Qualität. Wenn es Vodafon nun aber nicht möglich ist, diesen Vertrag ordnungsgemäß zu erfüllen, wie kann es dann sein, dass ich als Kunde hier draufzahlen muss?

Aus meiner Sicht werden die Vertragsleistungen von Vodafone nicht in der gebotenen Qualität erbracht. Also müsste doch Vodafone dafür sorgen, dass sie den Vertrag erfüllen. Dem ist aber nicht so! Entweder neuen Vertrag, oder immer wieder die HZ-Box tauschen. Das kann es doch nicht sein, zumal ich ja meine Vertragsleistung erbringe und jeden Monat über 100€ bezahle.

Leider ist es mir nach etlichen Stunden in den Hotlines nicht gelungen, einen zuständigen und entscheidungsbefugten Mitarbeiter zu erreichen.

Macht es Sinn, einen Anwalt hiermit zu betrauen?

 

Wie sind eure Erfahrungen?

Grüße

2 Antworten 2
Sigi-DD
SuperUser
SuperUser

Hallo Gandalf62,

bei Bildstörungen auf einzelnen Sendern, kann das nicht an der HZ-Box liegen, da muss der Sender schon auf dem Kabel gestört sein. Wenn es an der Box liegen würde, dann müssten alle Sender betroffen sein!

Bei der HZ-Box gibt es 2 Generationen, Die ältere Box hat noch einen Scart Anschluss auf der Rückseite. Vor der Umstellung auf GigaTV haben die meisten Kunden keine Internet Funktionen beim Fernsehen genutzt. Daher haben auch viele Kunden vorher nie getestet ob denn der TV-Modul der Box überhaupt mit dem Internet arbeiten kann.

Bei GigaTV ist aber eine permanente Internet Verbindung auch wenn man die live TV Sender ansieht notwendig. Oft ist die HZ-Box auch falsch angeschlossen und kann daher keine stabile Internet Verbindung einrichten.

 

An welchem Anschluss der Multimedia Dose ist denn das Koaxialkabel Deiner HZ-Box angeschlossen? Welche Kabel sind sonst noch an der HZ-Box angesteckt?

 

Viele Grüße Siegmar

Peter165
SuperUser
SuperUser

@Gandalf62: Das ist alles nicht schön für dich, aber ich würde mal ein anderes Gerät zu gegentesten verwenden.

Z.B. dein TV, der kann direkt an der Antennendose alle unverschlüsselten Sender (auch in HD) zu Gesicht bringen, sprich die kannst du darüber sehen.

Das die HZ mit der Giga Software nicht funktioniert, gut, aber dürften dann auch nicht bei anderen Kunden die die HZ mit der Giga Software das gleiche Problem auftreten?

Hast du mal ein anderes HDMI Kabel versucht? 

VU+ Duo 4K mit DVB-C FBC Tuner und DVB-T2 HD Dual Tuner
Denon AVR-S650H mit Teufel Columa 300 Easy 5.1 Set L
Samsung UE49NU7179UXZG mit CI+Version 1.4
eigene FritzBox 6591 CableMax 1000 mit FritzOS 7.26