Andere Hersteller

Siehe neueste
Oppo Find X5 Pro: Kein 5G+ (5G Standalone)
dcox
Netzwerkforscher

Hallo miteinander,

 

ich habe mir vor Kurzem im Zuge einer Vertragsverlängerung das Oppo Find X5 Pro gegönnt. Ich habe das Smartphone dann auch umgehend (via Hotline) für die Giga 5G+ Option freischalten lassen. Diese Option nun in der Mein Vodafone App sichtbar und sie ist aktiv.

 

Nun ist 5G+ ja nichts anderes als 5G Standalone (SA). Und klar, nicht alle 5G Standorte sind bereits mit allen Frequenzen an das 5G Core Network angeschlossen. Aber bei 3,6 GHz handelt es sich laut Vodafone immer um eine Frequenz, die an das 5G SA ("5G+") Core Network angeschlossen ist (also nicht die Frequenz, sondern der Antenennenstandort).

 

Problem: Mein Smartphone verbindet sich auch bei 3,6 GHz nicht via 5G SA, sondern "nur" mittels 5G NSA (also mit einer 4G Ankerfrequenz). Und dieses Problem möchte ich auf diesem Weg hier gerne lösen.

 

Ich möchte darum bitten, dass ihr davon abseht, eine Grundsatzdiskussion über den Sinn und Nutzen von 5G SA (5G+) zu beginnen. Ich habe ein entsprechendes Gerät, ich habe einen entsprechenden Tarif und ich habe einen Anwendungsfall für den ich den Verbindungsaufbau mittels 5G SA (5G+) benötige...

Mehr anzeigen
26 Antworten 26
Ink1
Moderatorin

Hi dcox,

 

das Oppo Find X5 kann 5G standalone auf 700 und 3500MHz.

Worüber siehst Du, dass es nicht darüber verbindet?

Und natürlich benötige ich noch eine Standortangabe, also Straße/PLZ.

 

 

Viele Grüße

Inken

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
dcox
Netzwerkforscher

Hallo Inken,

 

das lässt sich über diverse Apps wie z.B. Cellmapper oder Netmonster erkennen. Die Apps lesen die Art(en) der Verbindung(en) aus dem Modem des Geräts aus. Also das Find X5 Pro verbindet sich durchaus auf diesen Frequenzen, aber eben ausschließlich im 5G Non-Standalone ("5G") Modus statt im 5G Standalone ("5G+").

 

Als PLZ kann ich dir die 90762 anbieten und als Straße z.B. die Gebhardtstraße. Dort ist einer Eurer Antennenstandorte (eNb 82447), der wohl kürzlich mit 5G bei 3,5 GHz ausgerüstet worden ist. Zumindest strahlt dieser Standort die 4G Ankerfrequenz aus, wenn sich mein Handy bei 3,5 GHz mit dem 5G NSA Netz verbindet.

 

Und da stelle ich mir eben die Frage: Warum "switcht" das Gerät dann nicht in den 5G SA Modus?

Mehr anzeigen
Ink1
Moderatorin

Hi dcox,

 

ja ok, das wollte ich nur wissen, weil manche Kunden auf eine 5G+Anzeige warten Smiley (zwinkernd)

Ja an dem Standort ist direkt eine Station mit 5G mit allen 3 Frequenzen, warum dies aber bei Dir nicht greift, kann ich so auch nicht sagen.

Ich schlage vor, Du schickst mir mal per PN Deine Mobilnummer mit Kundenkennwort und ggf. ein aktuelles Bsp. mit Uhrzeit und Adresse(falls ich das anfragen muss).

Hattest Du schon eine Verbindung dort über 5G standalone oder noch nie?

 

Viele Grüße

Inken

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
Ink1
Moderatorin

Achso, das Oppo ist auch über Vodafone erworben?

Also Vodafone-branded und aktuelle Firmware ist installiert?

 

 

 

Viele Grüße

Inken

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
dcox
Netzwerkforscher

Hallo Inken,

 

PN an dich geht simultan zu diesem Beitrag raus.

 

Soweit ich es nachgeprüft habe, hatte ich bislang noch an keinem Standort eine 5G SA Verbindung, an dem theoretisch eine möglich gewesen wäre. Die 3,5 GHz Antennen sind hier in der Gegend aber noch nicht so reichlich vorhanden und auf den anderen Frequenzen (700 MHz, 1,8 GHz) gibt es ja noch keine Garantie, dass diese an das 5G Core Netzwerk angebunden sind.

 

Das Find X5 Pro habe ich über Vodafone erworben, war Teil einer Vertragsverlängerung. Es müsste ein gebrandedes Gerät sein, die Firmware ist akutell: CPH2305VF_11_A.17. Das "VF" in der Firmware dürfte der deutlichste Hinweis aufs Branding sein, ansonsten waren im Auslieferungszustand ein paar Apps von Vodavone vorinstalliert.

Mehr anzeigen
St3ffi
Moderatorin

Hallo dcox, 

 

wir haben eine Antwort zu Deiner technischen Reklamation erhalten. 

Der Sachverhalt konnt seitens unserer Techniker nicht nachgestellt werden, die Karte war wohl vorrangig in anderen Zellen eingebucht und auch viel im GSM Netz unterwegs. 

Ist das so?

 

Oder funktioniert inzwischen alles, so wie es sein soll? Gib uns gerne noch eine Info dazu. 

 

Danke, Gruß St3ffi 



Netz-Assistent How To Hilfe !

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
#bleibtgesund



Mehr anzeigen
dcox
Netzwerkforscher

Hallo St3ffi,

 

das ist durchaus möglich, weil ich mit besagter Funkzelle mit 3,5 GHz 5G im Alltag nur zweimal werktäglich ganz kurz beim Pendeln verbunden bin. Das dauert dann jeweils nicht einmal eine Minute. An anderen 5G-Zellen mit 5G Standalone bin ich in der vergangenen Woche nicht "vorbeigekommen" (zumindest an keinen, die mir bekannt wären) - die 3,5 GHz Antennen stehen ja noch nicht so zahlreich in der Gegend.

 

Ich habe vergangene Woche untwerwegs beim Pendeln noch zwei- oder dreimal "im Vorbeigehen" überprüft, ob sich das Smartphone auf 3,5 GHz mit dem 5G Standalone-Netz verbindet, aber es war jedesmal das 5G Non-Standalone-Netz.

 

Viel mit GSM ist die Karte eigentlich nicht verbunden, wenn ich das Telefon mobil nutze. Das kann ich mir nur so erklären, dass ich zuhause Wifi-Calling nutze. Möglicherweise verbindet sich das Gerät dann "im Hintergrund" per GSM mit dem Vodafone-Netz, wenn es mit meinem Wifi zuhause verbunden ist...?

Wenn ich das Mobilfunknetz untwerwegs oder auf der Arbeit nutze, dann ist GSM die absolute Ausnahme, da gibt es kein Problem.

 

Ich kann Euch anbieten, dass ich mein Smartphone an einem bestimmten Werktag der nächsten Woche (KW1 um ca.12:45 Uhr oder um ca. 22:45 Uhr für 5-10 Minuten mit der 3,5 GHz-Funkzelle verbinde. Dann könnten Eure Techniker zielgerichtet nachsehen, anstatt sozusagen die Nadel im Heuhaufen zu suchen. Wie wäre es mit Mittwoch?

 

Viele Grüße und ein schöne WE!

Mehr anzeigen
TinaG
Moderatorin

Hallo dcox,

 

Du kannst gerne am Mittwoch Abend einen Test machen. Einen direkten Trace Nachts werden wir wohl nicht hinbekommen.

 

Teste es am Mittwoch Abend und schick uns eine private Nachricht mit genauem Standort und der Uhrzeit von wann bis wann Du Dich dort aufgehalten hast. Dann können wir das nochmal an die Fachabteilung zur Prüfung weiterleiten.

 

Viele Grüße

TinaG

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
dcox
Netzwerkforscher

Hallo zusammen,

 

also den Test habe ich an jenem Mittwoch gemacht und die PN entsprechend verschickt. Daraufhin bekam ich eine PN mit der Antwort, dass in dem Bereich Wartungsarbeiten stattfinden und es deswegen nicht funktioniere. Die Wartungsarbeiten wurden inszwischen abgeschlossen, eine entsprechende SMS habe ich erhalten. Aber 5G Standalone funktioniert nach wie vor nicht.

Zwischenzeitlich war ich am vergangenen Wochenende etwas unterwegs und auch an anderen Standorten mit sowohl 700 MHz als auch 3,5 GHz 5G und an keinem davon erhält mein Smartphone Zugang zum 5G Standalone-Netz.

Mehr anzeigen