abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Vodafone Kabel mit Auerswald Compact 4000
Senti
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Hallo "Gemeinede"

ich habe an einem Vodafone Kabel - Anschluß eine eigene Fritzbox 6690 dran und dahinter eine Auerswald Compact 4000,

Bis letzte Woche Mittwoch lief alles Prima und dann kam die grosse Vodafone Störung und seit dem bekomme ich in der Telefonanlage ( in der zwei Nummern eingetragen sind )  immer die Meldung 403 Vorbidden auf den beiden Telefonnummern. Eine weiter Nummer ist in der Fritzbox eingetragen für den FAX / E-Mail versand. Ich habe nun alles durch Fritzbox neu gestartet, TK-Anlage neu gestartet, SIP Kennwort erneuert und in beiden Geräten eingetragen. Nur die Nummer in der Fritzbox wird registriert und die in der TK-Anlage nicht. In der TK-Anlage sind die Daten wie folgt eingegebnen ( so wie von Auerswald empfohlen )

Benutzername Landesvorwahl + Ortsvorwahl + VoIP-Rufnummer (Z. B. +49530692000)

Passwort Zur VoIP-Rufnummer gehörendes SIP - Passwort.

Authentifizierungs-ID  SIP-Benutzername

MSN Rufnummer (z.B. 92000)

Brauche hier echt hilfe da an dem Anschluß ein Büro dran hängt

Vielen Dank schon mal

56 Antworten 56
slemke
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

seit heute exakt dasselbe Problem bei einem unserer Kunden.


[Vermutung on]

Vodafone rollt gerade ein Update aus - je nachdem, auf welchen Server man verbunden wird, ist man betroffen oder auch nicht. Dafür spricht auch die angesprochene Änderung in diesem Thread zuvor mit der IPv4 Einstellung, wie "RobertP" schon schrieb, wird sip.kabelfon.vodafone.de ausschließlich zu einer IPv4 Adresse aufgelöst. Auch die anderen Meldungen, dass es dann doch wieder nicht geht, würde für ein rollierendes Update sprechen.

[Vermutung off]

 

Auf alle Fälle haben wir sowohl von der Fritzbox- als auch von der Auerswaldeinwahl einen Trace erstellt. Während bei der Fritzbox sauber das Register über ein Challenge-Response Verfahren durchgeführt wird, bricht der Vorgang bei der Auerswald bereits ganz zu Beginn ab, über den ersten Request geht´s nicht hinaus.

 

[Vermutung on]

Der Auerswald Implementierung fehlen einige Header in diesem Request (Allow-Events, Accept und/oder auch Accept-Encoding: identity).

[Vermutung off]

 

Ich gehe nicht davon aus, dass Vodafone hier irgendetwas machen wird; wenn meine Vermutung mit den Headern stimmt, wäre das mitsenden der Header wahrscheinlich technisch sogar "sauberer". Also wird es wohl nur über Auerswald gehen - da werden vermutlich die nächsten Tage ein paar Support-Fälle aufschlagen schätze ich.

 

Grüße

Sebastian

Hallo Sebastian,

das Problem betrifft aber nicht nur Auerswald, es tritt auch bei Fritzboxen auf die nicht direkt am Anschluss hängen, sondern hinter einer Moderm/Router "Konstellation" (z.B. TC4400 >> pfSense oder Lancom) als TK Anlage genutzt werden.

https://forum.vodafone.de/t5/Ger%C3%A4te/IP-Telefonie-geht-nicht-Fritz-Box-meldet-Gegenstelle-meldet...

 

 

[Vermutung on]

was ich mir vielleicht auch noch vorstellen könnte wäre, dass die beiden SIP Server die SIP Konten nicht synchronisieren

[Vermutung off]

 

slemke
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,


danke für den Hinweis auf den anderen Thread. Ich habe gerade mal probiert, die DNS-Server, die oben aufgeführt sind, zu hinterlegen -> ohne Erfolg. Ohnehin würde das bei meiner Konstellation wenig Sinn machen, die Fritzbox wählt sich bei Vodafone ein und bekommt die DNS Server mitgeteilt. Mit eben diesen DNS Servern klappt die Registeriung der auf der Fritzbox eingerichteten Amtsnummer ja....

[Vermutung on]
Die Kollegen aus dem anderen Thread haben evt. etwas wie SIP-ALG auf Ihren Routern aktiviert, wass dann wiederum irgendwas verändert, was dazu führt.

[Vermutung off]

 

Wenn ich etwas mehr Zeit hätte, könnte man ein Script zusammenschreiben, das die Registrierung vornimmt (Python, PHP oder so) und solange testen, bis man raus hat, was genau den Unterschied bei der Registrierung ausmacht.

 

Grüße.

Senti
Netzwerkforscher
Netzwerkforscher

Also Freitag war noch alles OK nach dem Umstelleauf Auto bei dem IPV4 / IPV6 und heute Morgen geht wieder nix mehr. Also was macht Vodafon nur ? Ich werde mit meinem Kunden einen Plan zum Wechsel des Anbieter ausarbeiten, da die bereits seit fast zwei Wochen ohne Telefon sind.

slemke
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

@Senti  schrieb:

Also was macht Vodafon nur ?


Wie gesagt, ich tippe auf ein rollierendes Update.

Frickelprinz
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Es scheint da ein Problem mit der Namensauflösung zu geben, selbst wenn man in der TK-Anlage die Nameserver verwendet, die dem Router zugewiesen wurden. Schneidet man die erfolgreiche Registrierung der Rufnummern durch die Fritze mit und trägt dann die IP, bei der die Registrierung erfolgt, im Anbieterprofil der 4000 als Outbound Proxy ein, klappt die Registrierung wieder. Bei Tests haben 178.13.17.134 und 178.13.18.134 funktioniert. Das kann man als Workaround testen, bis die DNS-Probleme behoben sind.

slemke
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

 

seit eben geht´s bei uns wieder - einfach so. Das passt ja zu den anderen Erfahrungen hier und ich bin mir recht sicher, dass das Problem - so wie bei den anderen - zurück kommen wird.

 

Sebastian

 

Also mit den beiden IP´s hat es bei mir erst mal funktioniert, mal sehen wie lange das dies mal geht -

Danke für Deine Mühe

mulbig4875
Daten-Fan
Daten-Fan

Also es ging einige Tage mit automatisch. Und Plötzlich nicht mehr. Ich habe mir jetzt damit beholfen die Rufnummern direkt in der Fritzbox zu hinterlegen. Jeder Rufnummer habe ich ein IP Telefon hinzugefügt mit Benutername und Kennwort der Vodafone Zugangsdaten. 

ein Profil in der Auerswald angelegt und bei den Voip Nummern Zugewiesen. Bei den Nummern selbst musste ich nur die Authentifizierungs ID entfernen. Dadurch ist aber recht schnell jederzeit ein Wechsel möglich ohne in der Auerswald viel zu ändern. Da ich noch eine Reserve Nummer habe kann ich diese immer mal durch ein Aktivieren testen. Die Fehlerreports der Auerswald nerven sonst doch schon

@mulbig4875 

genau das hatte ich ja schonmal dem TS vorgeschlagen 😉