abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

Port Forwarding wie? Bitte hilfe
David46
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo!

Ich habe einen normalen Vodafone-Router, die Option „Port Forwarding“ gibt es nicht, ich brauche sie unbedingt, um einen Server einzurichten. Ich habe diesen Thread gefunden, weiß aber nicht, was ich tun muss, um ein festes iP4 und „Port Forwarding“ zu haben.

https://forum.vodafone.de/t5/Ger%C3%A4te/%C3%96ffentliche-IPv4-und-Port-Forwarding/m-p/3125094#M2340...

Dank im Voraus

 

1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen

@David46  schrieb:

Vielen Dank für Ihre Antwort ... Aber wie mache ich dann die Portweiterleitung?


Gar nicht.

 


@David46  schrieb:

Kann ich meinen Vertrag auf Business umstellen?


Wenn es sich um einen Kabel-Vertrag handelt: Ja.

 


@David46  schrieb:

Welche Option habe ich?


Im Kabelnetz: Auf IPv6 zurückgreifen.

Im Mobilfunknetz: Gar keine.

 


@David46  schrieb:

Ich muss diesen Winter aus der Ferne auf meinen Computer zugreifen [...]


Das geht wunderbar auch per IPv6...

 


@David46  schrieb:

[...] und jeder Dienst im Internet benötigt eine Portweiterleitung, und das scheint eine ziemlich häufige Sache zu sein ...


Nur diejenigen Dienste, die nicht IPv6-fähig sind.

IPv6-fähige Dienste brauchen KEINE Portweiterleitung!

 


@David46  schrieb:

Wie ist es möglich, dass Vodafone das nicht anbietet?


Weil es seit 2011 keine freien IPv4-Adressblöcke mehr gibt und man daher zwingend IPv4-Adressen sparen muss.

Oder wie willst du bei >40 Millionen Mobilfunkkunden und >10 Millionen Festnetzkunden mit nur ~3 Millionen IPv4-Adressen auskommen, die Vodafone derzeit hat?

 


@David46  schrieb:

Welche Lösung habe ich?


Nutze IPv6!

Lösung in ursprünglichem Beitrag anzeigen

6 Antworten 6
reneromann
SuperUser
SuperUser

Funktioniert im Mobilfunknetz eh nicht - und im Kabelnetz ist eine öffentliche IPv4 in Privatkundentarifen ebenfalls kein Vertragsbestandteil (dort gibt's nur DS-Lite -- da müsstest du dich dann mit IPv6 auseinandersetzen).

Vielen Dank für Ihre Antwort ... Aber wie mache ich dann die Portweiterleitung? Kann ich meinen Vertrag auf Business umstellen? Welche Option habe ich? Ich muss diesen Winter aus der Ferne auf meinen Computer zugreifen, und jeder Dienst im Internet benötigt eine Portweiterleitung, und das scheint eine ziemlich häufige Sache zu sein ... Wie ist es möglich, dass Vodafone das nicht anbietet?

Welche Lösung habe ich?

Hey David46, 

schreib uns da mal direkt eine Nachricht. Am besten über unsere Social-Media Kanäle. 

Wir haben dafür auf jeden Fall eine Lösung.

Alles Liebe
F3lix

Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!

@David46  schrieb:

Vielen Dank für Ihre Antwort ... Aber wie mache ich dann die Portweiterleitung?


Gar nicht.

 


@David46  schrieb:

Kann ich meinen Vertrag auf Business umstellen?


Wenn es sich um einen Kabel-Vertrag handelt: Ja.

 


@David46  schrieb:

Welche Option habe ich?


Im Kabelnetz: Auf IPv6 zurückgreifen.

Im Mobilfunknetz: Gar keine.

 


@David46  schrieb:

Ich muss diesen Winter aus der Ferne auf meinen Computer zugreifen [...]


Das geht wunderbar auch per IPv6...

 


@David46  schrieb:

[...] und jeder Dienst im Internet benötigt eine Portweiterleitung, und das scheint eine ziemlich häufige Sache zu sein ...


Nur diejenigen Dienste, die nicht IPv6-fähig sind.

IPv6-fähige Dienste brauchen KEINE Portweiterleitung!

 


@David46  schrieb:

Wie ist es möglich, dass Vodafone das nicht anbietet?


Weil es seit 2011 keine freien IPv4-Adressblöcke mehr gibt und man daher zwingend IPv4-Adressen sparen muss.

Oder wie willst du bei >40 Millionen Mobilfunkkunden und >10 Millionen Festnetzkunden mit nur ~3 Millionen IPv4-Adressen auskommen, die Vodafone derzeit hat?

 


@David46  schrieb:

Welche Lösung habe ich?


Nutze IPv6!

Vielen Dank für alle Ihre Antworten. Ich hatte Probleme mit dieser Konfiguration, um meinen Computer über Wake on Lan aufzuwecken, und jeder Dienst benötigt diese „Port Forward“. Aber ich werde mehr untersuchen.
Einen schönen Tag noch!

reneromann
SuperUser
SuperUser

Wake-on-LAN mittels Magic Paket wird nicht funktionieren - diese können nicht über das Internet übertragen werden (auch nicht mittels Portweiterleitungen).