Andere Geräte & Hersteller

Siehe neueste
Mobiltelefon defekt innerhalb der Gewährleistungsfrist
CBab
Smart-Analyzer

Sehr geehrtes Vodafone Team,

 

ich muss sagen ich bin echt sauer oder eher enttäuscht.

Ich habe eine Oddisee hinter mir , das hätte ich mir nie Träumen lassen.

Alles fing damit an das mein Mobiltelefon ein Mii 11 5G am 23.07.22 ohne Ankündigung des Geist aufgegeben hat.Es schaltete einfach ab und lies sich auch nicht mehr reaktivieren / neustarten / zurücksetzen oder per USB ansprechen, es ist somit tod.

Bekommen habe ich das ganze am 21.08.21 zusammen mit meinem Vertrag im Vodafone Shop Bad Fallingbostel.

 

Ich dachte mir ok kein Ding fragst du doch mal TOBi den netten Onlinebot.

Gesagt, getan TOBI verlangte nach kurzem Gespräch die IMEI des Gerät, gerade als ich diese eingeben wollte beendete er abrupt das Gespräch , ich soll doch bitte die Hotline 0800 1721212  Anrufen.

 

Gut dachte ich mir mache ich das , der erste Mitarbeiter steckte mich nach dem anhören meines Anliegens direkt in die Warteschleife und ich landete bei der Kundenzufriedenheitsbefragung.

Ich nun ein zweites mal an und erklärte der Dame am Telefon "das mein Gerät innerhalb der Gewährleistung defekt gegangen ist ohne eigenes Verschulden." Die Dame gab mir eine Nummer 017212174 bei der ich mein Anliegen vortragen sollte.

 

Dies tat ich so gleich und wie sich im Gepräch der anderen Dame raus stellte handelte es sich um die Vodafone Handyversicherung, die Dame erklärte mir freundlich das in diesem Fall sie garnicht zuständig sind, da ich ihr gesagt habe das kein Schaden entstanden ist den diese Versicherung (die ich auch garnicht habe) abdeckt und ich einfach nur eine Reperatur oder Austausch innerhalb der Gewährleistung wünsche. Das Dame war sehr freundlich und bat mich nochmals bei der Vodafone Hotline an zu rufen.

 

Ich rief nun erneut bei der Hotline an, scheinbar nun an die richtige Person geraten , teilte meine IMEI Nummer mit und diese sagten mir das ich mich damit direkt an den Shop wenden muss. (Bin anfangs davon ausgegangen das die Shops im Namen von Vodafone handeln und ich Anliegen auch über die Hotline regeln kann)

 

Am nächsten Tag den 27.07.22 rief ich also den Vodafone Shop in Bad Fallingbostel an und erreichte niemanden Ich schilderte mein Anliegen und man versprach mir mich am nächsten Tag zurück zu rufen.

Es geschah nichts.

Ich rief also am 29.07.22 erneut im Shop an und fragte was den nun mit dem Telefon und einem Austausch oder Reperatur ist. Erneut versprach man mir mich zurück zu rufen.

Wie erwartet geschah nichts.

 

Also rief ich erneut am 02.08.22 an und fragte wieder nach. Nun gab man mir die Telefonummer des Büros vom Telemaster Consulting wo ich selbst nach fragen sollte.

Dies tat ich so gleich und der Herr am Telefon verwies mich auf die Internetseite w-support . com ich solle dort selbst nen Reperaturauftrag erstellen.

Der Hersteller ist dort garnicht aufgeführt dies teilte ich ihm mit.

Nun sagte er ich solle direkt auf Xiaomi gehen und dort nen Reperaturauftrag erstellen.

Auch dies war nicht möglich, da das nur geht wenn ich dort direkt oder im offiziellen Store ein Mobiltelefon gekauft hätte.

 

Das Ende von der Geschichte : Ich habe nun ein defektes Telefon und keinen Lösung um das Gerät innerhalb der Gewährleistung reperarieren oder austauschen zu lassen.

 

Vom Service im Shop bin ich persönlich total enttäuscht.

Leider schon das zweite mal in anderer Sache mit diesem Shop.

Ich habe durchaus Verständnis das der Gesamtprozess (Einschicken, Reperatur Zurückschicken) schonmal 3-4 Wochen dauern kann. Das man sich aber garnicht kümmert und der Kunde sich selbst kümmern soll mit seinem anliegen, dafür habe ich kein Verständnis. Gefühlt wird man einfach links liegen gelassen.

 

Zum Shop hinfahren kann ich nicht da ich 120km weit entfernt wohne.

 

Welche Möglichkeiten habe ich jetzt und könnt ihr mir eine Lösung anbieten Vodafone Team ?

 

*** @CBab, Beitrag von Mobilfunk nach Andere Geräte verschoben! ***

Mehr anzeigen
3 Antworten 3
reneromann
SuperUser

Dein Ansprechpartner ist einzig und alleine der Shop - Vodafone ist nicht für die Gewährleistungsansprüche aus dem Kaufvertrag zwischen dir und dem Shop zuständig.

 


@CBab  schrieb:

Zum Shop hinfahren kann ich nicht da ich 120km weit entfernt wohne.

Wirst du wohl oder übel aber müssen - denn der Shop ist aber dein einziger Ansprechpartner, da er dir das Telefon verkauft hat. Denn Gewährleistungsansprüche kannst du nur gegenüber dem Verkäufer geltend machen, nicht gegenüber Dritten wie dem Hersteller oder Vodafone.

 

Du kannst es natürlich auch mit der Herstellergarantie direkt beim Hersteller versuchen - sofern diese noch besteht.

 

Und richte dich schon darauf ein, dass du im Zweifelsfall per Gutachten nachweisen musst, dass das Problem nicht durch dich verursacht wurde - denn bei der Gewährleistung gilt nur 6 Monate lang die Beweislastumkehr, während der davon ausgegangen werden muss, dass das Gerät bei Übergabe defekt war. Danach bist du immer in der Nachweispflicht, dass der Defekt im Keim bereits bei Übergabe vorhanden war.

Mehr anzeigen
CBab
Smart-Analyzer

@reneromann  schrieb:

Dein Ansprechpartner ist einzig und alleine der Shop - Vodafone ist nicht für die Gewährleistungsansprüche aus dem Kaufvertrag zwischen dir und dem Shop zuständig.


Bitte tuh mir einen Gefallen und gib keine Tipps, wenn diese Falsch sind oder du dir den Text nicht richtig durch gelesen hast. Ich habs dir mal unten als Bild angehängt.

www.vodafone.de/hilfe/reparatur-austausch.html
Hier findest Du weitere Details:

Gewährleistungspflicht


Wirst du wohl oder übel aber müssen - denn der Shop ist aber dein einziger Ansprechpartner, da er dir das Telefon verkauft hat. Denn Gewährleistungsansprüche kannst du nur gegenüber dem Verkäufer geltend machen, nicht gegenüber Dritten wie dem Hersteller oder Vodafone.

 

Ne muss ich nicht, man mag es kaum glauben aber im Jahr 2022  gibt es sowas das nennt sich DHL die versenden auch versicherte Pakete bis 500€ und mit einer Zuzahlung von 6€ sogar bis 2500€

Und zum anderen handelt es sich dabei um einen Vodafone Shop der im Namen und Auftrag von Vodafone handelt.

 

Du kannst es natürlich auch mit der Herstellergarantie direkt beim Hersteller versuchen - sofern diese noch besteht.

 

Das kann ich wohl tun, laut meiner wunderbaren Geschichte die ich so ausführlich geschrieben habe , habe ich das auch bereits versucht.

Dies geht aber nicht da:

Zitat

"Der autorisierte Xiaomi Servicepartner “Sertronics” akzeptiert nur offizielle Produkte für die Serviceabwicklung. Falls Sie Ihr Produkt nicht an einem der genannten Orte erworben haben, müssen Sie sich zwingend an den ursprünglichen Kaufort wenden, um den von ihnen benötigten Service oder Support zu erhalten."

 

Und richte dich schon darauf ein, dass du im Zweifelsfall per Gutachten nachweisen musst, dass das Problem nicht durch dich verursacht wurde - denn bei der Gewährleistung gilt nur 6 Monate lang die Beweislastumkehr, während der davon ausgegangen werden muss, dass das Gerät bei Übergabe defekt war. Danach bist du immer in der Nachweispflicht, dass der Defekt im Keim bereits bei Übergabe vorhanden war.

 

Nö wozu sollte ich mich darauf einrichten ?Reine Panikmache von dir.

 

Nur nochmal als Tipp falls du das anderen sagst die Ihr Gerät im Jahr 2022 erworben haben. (Ja mein Gerät fällt noch unter die alte Gewährleistungspflich und Beweislastumkehr aus dem Jahr 2021)

 

Die Beweislastumkehr wurde für Kaufverträge die ab dem 1.1.2022 geschlossen wurden auf ein Jahr ausgeweitet.


 

Mehr anzeigen
reneromann
SuperUser

@CBab  schrieb:

Und zum anderen handelt es sich dabei um einen Vodafone Shop der im Namen und Auftrag von Vodafone handelt.


Tut er dies wirklich?

 

Denn die wenigsten Shops gehören Vodafone oder arbeiten bzw. handeln im Namen und Auftrag von Vodafone. Die meisten Shops sind nämlich "nur" Franchisenehmer und verkaufen die Geräte auf eigenen Namen und eigene Rechnung - und in dem Fall ist Vodafone nunmal bei raus.

Mehr anzeigen