abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du 
Aktuelle Eilmeldungen

TV: Kabelfernsehen wird Mietersache. Jetzt handeln!
Deine Störung ist nicht dabei? Dann nutz unseren Störungsfinder!

1

Frage

2

Antwort

3

Lösung

KX Kabel zerstört
MarcoH4475
Smart-Analyzer
Smart-Analyzer

Hallo,

bei meinen Eltern wurde durch den Glasfaserausbau ein KX Kabel im Erdreich zerstört. Sie sind aber Magenta Kunden. Was ja Telekom ist. Dennoch sagt Telekom, dass ich Vodafone den Schaden melden soll. Kann mir jemand helfen. Meine Eltern sitzen seit 2 Tagen ohne alles da. Sind beide um die 80 und kennen sich mit Handys nicht aus. 

4 Antworten 4
runzelpunzel
Full Metal User
Full Metal User

Mal ganz davon ab, dass selbstverständlich der Schadensverursacher den Schaden von sich aus melden sollte - die Telekom ist der Ansprechpartner. Die kümmern sich um die Reparatur und ermitteln halt im Fall der Fälle auch den Verursacher. Du/deine Eltern müssen da jetzt nicht die halbe Republik und jedes Unternehmen abtelefonieren das einen Bagger hat...

Von der Telekom kam eine SMS: Guten Morgen, die Kabelbeschädigung in Ritterhude, ........... ist ein KX-Kabel, also bitte bei Vodafone/Kabeldeutschland den Schaden melden. Kein Telekom Kabel..

Die Deutsche Glasfaser hat angeblich den Schaden an Vodafone gemeldet. Aber man bekommt halt keine Infos. Und bei Deutsche Glasfaser schon mal gar nicht. 

ich werde nachher noch mal bei der Telekom anrufen. 

Okay - warum haben deine Eltern denn einen Ausfall, wenn ein Kabel von Vodafone beschädigt ist? Na ja, egal, nicht deine Baustelle und auch nicht die deiner Eltern. Ausfall bei Telekom melden (nochmal) und mehr nicht. Wie die den Ausfall lösen und was auch immer die Ursache sein mag: Deren Job. 

Das ist die große Preisfrage, die ich auch nicht verstanden habe. Gutes Personal ist halt schwer zu finden.

Montag kommt nun endlich ein Techniker raus. Von der Telekom. Man kann gespannt sein.