Über Gott und die Welt

Wie viele Inkassos hat eigentlich Vodafone ?
GELÖST
Gehe zu Lösung
Smart-Analyzer

***

 

Mich würde einmal interessieren welche Inkassos alle Tätig werden für Vodafone !

 

Edit: s. Forenregeln

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
1 Akzeptierte Lösung

Akzeptierte Lösungen
Moderatorin Su
Moderatorin

Hi Community,

 

Rechnungen kommen manchmal ungelegen, es kann zum Zahlungsverzug kommen, das kennen sicher alle.

 

Generelles zum Inkasso, am Beispiel Mobilfunk:

 

Bei Zahlungsverzug kommt zunächst eine Aufforderung / eine Mahnung. Dann kommt es zu Sperrungen der Handy-Nummer und weiteren Mahnungen (oft mit Angebot für Ratenzahlung).

Im äußersten - sehr seltenen - Fall wird der Vertrag von Vodafone beendet. Selbst dann wird noch abgewartet und wenn der Kunde nicht an einer Lösung interessiert zu sein scheint, wird ein Inkassounternehmen beauftragt.

Bis dahin passiert, gehen insgesamt mindestens! vier Monate ins Land.

Zur Anzahl der Inkassopartner kann ich nichts sagen.

 

Schönes WE allerseits

Su

 

ps: Hier schließe ich ab

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
7 Antworten 7
SuperUser

Hallo @MargaKäse,

ich denke mit diesem Anliegen bist du hier im Vodafone Kunden helfen Kunden Forum nicht wirklich richtig. Vielleicht solltest du dir mit diesem Anliegen besser ein einschlägiges Juraforum suchen.

errare humanum est - nein, ich bin kein Mitarbeiter von Vodafone, ich sage nur gern meine Meinung
Mehr anzeigen
SuperUser

Ich habe den Thread mal von "Mobilfunk" in "Über Gott und die Welt" verschoben.

Mit herzlichen Grüßen
Kupke75
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Das sehe ich ein bisschen anders. Evtl sollte man es eher unter die Rubrik Datenschutz und wie geht Vodafone mit Kundendaten um verschieben ! 

 

 

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Giga-Genie
Hallo,

interessanter wäre es doch, mal zu fragen, ob Vodafone diesbezüglich erfolgreich abgemahnt oder verklagt wurde.

Im Übrigen ist es recht einfach. Man zahlt pünktlich seine Rechnungen und erhält keine Mahnungen. Dann hat man auch keine Kosten.

Gruß

Hafe
Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Interssannter wäre es zu erfahren wie viele Inkassos jemals geklagt haben .Smiley (fröhlich) Warum bedient sich Vodafone nicht gleich einem Anwalt und vergibt bei eigener Mahnabteilung an nicht rechtsfähige Dritte  XXX

 

Edit: @MargaKäse Es reicht jetzt. Du hast schon eine Verwarnung bekommen. Dies hier ist keine Plattform um irgendwelche Gesetze zu diskutieren. Hälst du dich nicht da dran, wirst du, wie schon angekündigt, aus diesem Forum ausgeschlossen. 

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

*gelöscht wegen sinnbefreitem Inhalt und Verstoß gegen die Forenregeln. 

Userban wg. wiederholter Missachtung der Forenregeln. Gruß, das Mod-Team

Mehr anzeigen
Moderatorin Su
Moderatorin

Hi Community,

 

Rechnungen kommen manchmal ungelegen, es kann zum Zahlungsverzug kommen, das kennen sicher alle.

 

Generelles zum Inkasso, am Beispiel Mobilfunk:

 

Bei Zahlungsverzug kommt zunächst eine Aufforderung / eine Mahnung. Dann kommt es zu Sperrungen der Handy-Nummer und weiteren Mahnungen (oft mit Angebot für Ratenzahlung).

Im äußersten - sehr seltenen - Fall wird der Vertrag von Vodafone beendet. Selbst dann wird noch abgewartet und wenn der Kunde nicht an einer Lösung interessiert zu sein scheint, wird ein Inkassounternehmen beauftragt.

Bis dahin passiert, gehen insgesamt mindestens! vier Monate ins Land.

Zur Anzahl der Inkassopartner kann ich nichts sagen.

 

Schönes WE allerseits

Su

 

ps: Hier schließe ich ab

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreibt uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen