Menu Toggle

Aktuelle Eilmeldungen

 

Vodafone E-Mail:  Es kommt aktuell zu Störungen im Bereich Vodafone-E-Mail

Störung Telefonie: Im Raum Baden-Württemberg ist die Telefonie ausgefallen, wir arbeiten intensiv an einer Lösung.

Störung Mobile Telefonie und Daten: Im Bereich Timmendorfer Strand, Lübeck, Wedel.

 

 

Nähere Informationen dazu findet ihr im Eilmeldungsboard.

Close announcement

Über Gott und die Welt

Siehe neueste

Unaufgefordert Anruf von (angeblich) Vodafone - Unseriöses Angebot zum Vertragsupgrade

Smart-Analyzer

Anruf von 08005054709 am 20. Nov. 2020. in akzentfreiem Deutsch auf meinem Vodafone Festnetzanschluss. 

 

Angeblich ein Vodafone Mitarbeiter, der ein kostenloses Upgrade meines Internet-Kabelanschlusses ohne Mehrkosten verspricht. 

Der Gesprächspartner kennt die Bandbreite meines aktuellen Internetzugangs, meinen Nnamen und meine Adresse. 

 

Angeblich sorgt sich Vodafone so sehr um das Wohl der nun im Homeoffice arbeitenden Menschen, dass nun völlig kostenneutral die Bandbreite der bestehenden Internetzugänge erhöht werden soll. Die schlechte Netzqualität und die vielen Netzausfälle der vergangenen Wochen, die ich sicher auch schon bemerkt hätte, hätten Vodafone zu diesem Schritt bewogen - so die Einleitung des Gesprächs. 

Eigentlich nur eine Formalität - wer würde schon dieses Geschenk ablehnen - aber der laufende Vertrag müsse umgestellt werden, obwohl alle Konditionen, außer natürlich die Bandbreite, und insbesondere auch die Kosten gleich blieben. 
Eine Zusendung des Angebots zur Prüfung vor Vertragsabschluss sei leider nicht möglich.
Wenn man ablehnt und mit einem "Nein" den Gesprächsmitschnitt für diese, meiner Meinung nach ganz offensichtlich *piep*ische Marketingfirma versaut, dann wird gedroht, dass dieses einmalige und völlig kostenfreie Geschenk von Vodafone (30-fach höhere Bandbreite) dann verfällt und meine Adresse von Vodafone aus dem kostenlosen Upgradeplan gestrichen wird. 

Nach meinen Zugangsdaten oder einem Kennwort wurde bis zum abrupten Ende des Gesprächs nicht gefragt - möglicherweise wäre diese Phishing-Frage später noch gekommen. 

Ich denke also, dass mir hier nur ein teuererer Vertrag angedreht werden sollte.

Die Aufzeichnung des Gesprächs wurde angekündigt und in den schnell vorgelesenen Vertragsdetails habe ich was von 29,99€ gehört - viel teurer als mein aktueller Vertrag. 
Nach meiner Frage, für welche meiner Vertragsnummer dieses Upgradegeschenk gelten soll und welchen monatlichen Preis mein jetziger Vertrag hat, wurde aufgelegt.

 

Ich hoffe sehr, dass der Arbeitgeber meines Gesprächspartners NICHTS mit Vodafone zu tun hat und das er die Bandbreite meines aktuellen Anschlusses nur geraten und meine Adresse irgendwo im Internet gefunden hat (einen Telefonbucheintrag gibt es nämlich nicht), 

Mehr anzeigen
8 Antworten 8
Datenguru

Das war sicher wieder so ein dubioser Callcenter Mitarbeiter der für Vodafone arbeitet. Vodafone schaft es leider immer noch nicht sowas zu beenden. So kann man Vodafone nicht vertrauen. Auf Anrufe reagiere ich nicht, auch nicht wenn sie von Vodafone kommen. Wenn die was wollen sollen die das schriftlich machen. 

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Pppeppi,

 

hast du zwischenzeitlich irgendwelche neuen Vertragsunterlagen oder Tarifwechselbestätigungen erhalten oder sonstige Schreiben, die einer Klärung bedürfen?

 

Wenn du möchtest, können wir auch noch einmal nachschauen, ob mit deinem Vertrag noch alles so ist, wie bisher. Schicke mir bitte dazu eine private Nachricht mit folgenden Angaben:

 

Name

Adresse

Geburtsdatum

Kundennummer

Link dieses Beitrages

 

Bitte melde Dich nochmal kurz hier, wenn Du die PN geschickt hast.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Digitalisierer

Hey Pppeppi!

Ich kann Deinen Unmut verstehen.
Da ich solche Erfahrungen auch gemacht habe, habe ich die Werbeeinwilligung widerrufen / nicht gegeben und die Drittanbietersperre aktiviert. Dann kannst Du zwar im Apple / Google Store nichts mehr per Vodafone-Rechnung bezahlen, dafür erhältst Du aber auch keine Anrufe von fragwürdigen Vertrieblern.

Aber Achtung, es ist sehr schwer, die Werbeeinwilligung zu anderen Zeitpunkten nicht anzuhaken, das Häckchen lauert an den unterschiedlichstens Stellen und versucht sich Dir aufzudrängen. Smiley (zwinkernd)

Wenn Du der Werbeeinwilligung widersprichst, sollten Dir solche Anrufe zukünftig erspart bleiben.

VG

Daniel

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo taddel86,

danke für den Tipp.

Ich werde mal versuchen Werbeanrufe zu verbieten. 

Wobei Vodafone auf "Achtung Phishing Webseiten" ja behauptet, dass Servicemitarbeiter nicht unaufgefordert anrufen. Und die 0800... Nummer, die mich angerufen hat, sei keine Vodafone Nummer. (ich hab sie für mich gesperrt) 

 

Wenn der Mensch von meinem Anruf tatsächlich für Vodafone arbeitet - immerhin hat er beide meiner Festnetznummern angerufen, von denen ich die eine selbst noch nie benutzt habe und es gibt auch keinen Telefonbucheintrag - dann tut es mir leid für Vodafone, angesichts der wirklich plumpen und mehrfach wiederholten Lügen. 

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo Stephan, 

ich habe nichts per Post erhalten und meine Vertragsdaten in "my Vodafone" sind unverändert.

 

Hälst Du es tatsächlich für möglich, dass dieser Anruf von Vodafone oder einem offiziellen Vertriebspartner kam? 

 

Man ist ja in Corona-Zeiten dankbar für jeden sozialen Kontakt, aber auf diese Art von Gesprächen kann ich verzichten.

Man könnte ja meinen, dass miemand darauf hereinfallen sollte, wenn am Telefon etwas kostenloses versprochen wird.

Allerdings ist das ja tatsächlich - oh Wunder - schon einmal passiert.

Vodafone hat meinen uralten Kabel Deutschland 16Mbit Anschluß seiner Zeit auf 32Mbit ohne Vertragsänderung aufgebohrt. Danke nochmal.

Deshalb hab ich dem Menschen am Telefon auch diesmal gesagt ich hätte nichts dagegen, er soll nur machen und mich höflich im Voraus bedankt. Nur jeglicher Vertragsänderung habe ich klar widersprochen. Nachdem ich vernommen hatte, dass die Zusendung seines Textes per Post unmöglich sei, war der Rest der Unterhaltung für mich nur noch Comedy.

 

Mein Beileid, wenn das die Marketingstrategie von Vodafone ist.

Ich kann die 10 Minuten vergeudete Zeit verkraften, aber ich ärgere mich sehr über diesen (ich nenne es) Betrugsveruch.

Wahrscheinlich waren all die schnell aufgesagten Vertragsdetails auch korrekt. Es wurde auch eine Bezeichnung des Angebots genannt - keine Ahnung wie mein jetziger Vertrag heißt. 

Allerdings wurde in der Story zur Einleitung des Gesprächs mindestens dreimal gesagt: Kostenlos, keine Änderung, ohne Mehrkosten für die Kunden, gratis Upgrade.... 

Mehr anzeigen
Moderator

Hi Pppeppi,

 

diese Rufnummer ist, da muss ich leider "leider" sagen, eine von uns. Smiley (traurig)

 

Das du keine Änderungsunterlagen bekommen hast, ist schon einmal eine gute Nachricht. Ich würde trotzdem gerne zur Sicherheit einen Blick drüber werfen.

 

Gruß

Stephan

Zeigt, welche Beiträge Ihr cool findet – klickt auf „Gefällt mir“!


Alles Easy How To Hilfe !

Öffentliche Lösungen helfen allen – schreib uns daher bitte einen Beitrag statt einer unaufgeforderten PN.
Private Daten erfragen wir bei Bedarf.

Mehr anzeigen
Netz-Profi

Hallo!

 

Um mal für VF eine Lanze zu brechen. Solch unseriöses Auftreten gibt es auch beim magentafarbenen Konkurrenten. Aber solange Verträge auf Provisionsbasis vertrieben werden wir sich daran auch nichts ändern.

 

Gruß, René

Mehr anzeigen
Smart-Analyzer

Hallo René, 

du hast recht.

Man akzeptiert solche Beschwerden von "Einzelfällen" und beruft sich möglicherweise auf die Masse der Kunden, die nach günstigen Preisen verlangen und dann im Gegenzug auch bitte diese Nachteile akzeptieren sollen, die durch den Preisdruck mit verursacht werden. Die Konkurrenz ist auch nicht besser....

Aber vielleicht unterschätzt man hier den Imageschaden, den ein paar verärgerte Kunden anrichten können. Man erzählt es seinen Freunden. Es gibt Threads in Foren. Einer meckert in Facebook. 

Das sind alles Mosaiksteinchen, die sich zu dem Gesamtbild zusammensetzen, das ein potentieller neuer Kunde sich malt, wenn er sich fragt bei welchem Anbieter er wohl am besten aufgehoben ist. 

 

Aber Du sagst es: Die anderen sind auch nicht besser. 

 

Ich denke, ein großer Teil der Kunden wäre bereit, einige Cent mehr zu bezahlen, wenn man dadurch darauf vertrauen könnte tatsächlich besser aufgehoben zu sein. 

Wenn ein fiktiver neuer Anbierter namens 1&Televodafonica sagen würde: Hey Leute, hier unser Frosta-Reinheitsgebots-Zufriedenheitsversprechen: Bei uns gibt's dies und jenes gar nicht. Hand drauf! Und wenn doch aus Versehen - sagt bescheid, wir stellen es ab. Wenn ein Kabelstrang mal kaputt ist - sagt bescheid, als erstes stellen wir euch ein Funkkästchen ins Wohnzimmer, damit ihr verbunden bleibt. Wenn ihr ein Funkloch findet - sagt bescheid, wir stellen nen Mast hin.... 

In Realität würden diese Abstellmaßnahmen auch etwas Zeit in Anspruch nehmen und würden nicht immer reibungsfrei verlaufen. Ich würde mich aber besser aufgehoben fühlen wenn mein Anbieter wenigstens versuchen würde sich an sein Versprechen zu halten und die Zufriedenheit der bestehenden Kunden im Fokus hat, anstatt lieber neue Kunden zu akquirieren um den Schwund durch die Verärgerten auszugleichen.

Mehr anzeigen