Über Gott und die Welt

Siehe neueste
Sie sind wieder daaaa-ha ! (Vodafone Mitarbeiter wollen eine Dose prüfen)
Thystrias
Youngster

Hallo Vodafone Community,

 

vor ein paar Tagen klingelt es bei mir an der Tür und ein Mensch sagt "Vodafon hier, machen sie bitte mal auf, keine Angst, wir müssen mal ins Haus wegen des Anschlusses.".

Naja, habe dann auf gemacht und zwei Minuten später steht jemand bei mir vor der Tür und möchte in meine Wohnung rein um Dosen zu prüfen. Er hatte irgendeinen Ausweis an der Seite baumeln und auch lustige, rote Vodafone Klamotten an aber ich erklärte ihm da sich kein Vodafone Kunde bin, noch nie war und mein Anschluss von der Konkurrenz ist, genau wie der Hausanschluss und es keinen Grund gibt meine Wohnung zu betreten. Er meinte aber das sei egal, das wäre vom Vermieter so beauftragt worden und es sei egal ob ich den neuen Glasfaseranschluss nutze oder nicht, er müsste nur an die Dose.

Habe dem Mensch dann gesagt das es Okay ist aber das es richtig Ärger gibt sollte sich das ganze als Verkaufsmasche herausstellen. Da ich relativ stämmig bin und auch trainiert und eine fiese Frisur habe hat der Mensch wohl bedenken bekommen, hat schnell ein Foto von einer unbenutzten Koaxialdose gemacht und wollte wieder gehn. Jedoch nicht ohne kurz sein Tablet rauszuholen und etwas über Video on demand oder sowas zu reden. Musste dann das verlassen der Wohnung noch etwas beschleunigen und das Wesen ist in der Nacht verschwunden.

Das war das dritte mal das Vodafon Dienstleister versucht haben sich zutritt zu meiner Wohnung zu verschaffen. Einmal wurde mir sogar ein Vertrag untergeschoben (per Post Ident verfahren). Bei dem Betrugsversuch damals hatte sich Vodafone entschuldigt und es wurde behauptet das dies seltene Ausnahmen seien weil Vodafone nicht immer den Überblick über die verschiedenen externen Diensleister hat. Das war vor 15 Jahren. Seitdem beobachte ich das Treiben immer mal wieder und inzwischen bin ich sehr sicher: Vodafone ist es total egal wie neue Verträge abgeschlossen werden, Hauptsache Vertrag. Und die paar Klagen zu denen sich genervte Leute durchringen werden halt ausgefochten und der Rest beschwichtigt.

 

Würde mich sehr freuen wenn das irgendwann mal aufhören würde.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mehr anzeigen
2 Antworten 2
Anett
Moderatorin

Hallo Thystrias,

 

es tut mir leid, dass Du Dich durch die Mitarbeiter belästigt fühlst. Es ist natürlich Dir überlassen, ob Du diese in Deine Wohnung lässt oder nicht.

Uns als Vodafone ist es nicht egal, wie Verträge entstehen.

Sollte es das nächste Mal klingeln, kannst Du gern sagen, dass Du keine Besuche wünschst, auch ohne Anspielung auf Deinen Körper. Smiley (zwinkernd)

 

Viele Grüße

Anett

 Bewertet hilfreiche Beiträge mit Likes und Sternen!
 Unaufgeforderte PNs werden nicht beantwortet - Bitte erstellt einen Thread. Die Community hilft!
Mehr anzeigen
bahnrat
Datenguru

Das nächste Mal einfach Deinen Vermieter anrufen bevor Du einen Vertreter reinlässt. Lass den Vertreter mithören, dann wird er sich ganz schnell verziehen wenn er hört, dass der Vermieter "Davon weiss ich nichts" sagt. Penetrante Vertreter wird man schnell los wenn man die Polizei anruft (so das der Vertreter es hören kann).

Mehr anzeigen